Ich würde gerne brennen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Sandra, 4. Januar 2001.

  1. Sandra

    Sandra New Member

    Da rufe ich bei meinem Dealer an, der meint über 1000 DM müsste ich schon hinlegen für einen guten Brenner. ICh schlendere depremiert auf dem Nachhauseweg an einem Laden vorbei. Ich bin doch blöd. Steht da. Ich schaue und sehe die Brenner kosten da weniger als ich Hälft (Externe). Kann ich diese nehmen oder klappt das nicht und wenn ja welche. Habt ihr Erfahrungen meldet Euch bitte
     
  2. Andreas

    Andreas New Member

    Wie schnell oder wie oft soll es denn sein? Nur für den Poweruser lohnt sich 10-12fach brennen. Wenn Du 20 Minuten auf eine volle CD warten kannst, tut es auch ein 4fach. Das Gerät muss nur von Toast erkannt werden. Aber blöd wäre ich nicht... (schau doch z.B. bei www.alternate.de)
     
  3. Kalle

    Kalle New Member

    Hi,
    kenne das Problem. Hab mir bei alternate vor einem Jahr ein 4-er Gehäuse mit einer Festplatte und dem Yam. 6416SCSI gekauft und hatte die ersten Monate keine Probleme mit dem Brenner. Seit einiger Zeit bin ich nun leider mit Brennerproblemen auch hier im Forum vertreten (z.B. am 01.01.). Das soll allerdings nix über alternate aussagen, meine Erfahrungen mit den Jungs sind ganz gut!
    Um mein Brennerproblem mal einkreisen zu koennen hab ich mir den gleichen Brenner von einem Kumpel, der eine Dose betreibt, ausgeliehen (externe Version) und hab ihn ueber das entsprech. Kabel (kostet so ca. 35DMs) an meinen Mac gehängt. Das ging ohne Probleme - mein Kumpel hatte aber für die PC-Version des Brenners einstmals ein gutes Stück weniger bezahlt als ich für die Mac-Version...

    Ach ja, meine Probleme mit meinem Brenner sind noch immer nicht gelöst...

    kalle
     
  4. RaimundFried

    RaimundFried New Member

    Kauf´dir nen Firewire-Brenner, z.B. Teac 52... und Toast deLuxe bei z.B. real,mediamarkt,saturn...bzw.(Toast) bei Gravis,Arktis,Alternate..
    mehr brauchst du nicht.
    Die neuen Laufwerke unterstützen Burn-Proof, klappt prima, keine verbrannten Rohlinge mehr und eine Audio CD ist am iMac in ca. 6 min gebrannt
    Gruß, Raimund
     
  5. franzmane

    franzmane New Member

    Brenner ROM brenne ;-)
     
  6. Wolli

    Wolli New Member

    s brennen musst, so reicht das allemal.
    IDE-Brenner von PC's kannst du sehr wohl an den Mac anschliessen, doch diese müssen auch von Toast erkannt werden. Du musst also einen Treiber dafür haben. Doch wie gesagt, da kannst du in der neuen Macwelt evt. etwas darüber nachlesen.

    Gruss Wolli
    www.wolli.ch.vu
     
  7. woS

    woS New Member

    Hallo Sandra,

    um Dir weiterzuhelfen müßte man wissen, was für einen Rechner Du hast. Hast Du Firewire, SCSI oder nur USB Anschlüsse an Deinem Rechner. Manchmal macht es auch Sinn, das interne CD-Laufwerk durch einen billigen internen ATAPI-Brenner zu ersetzen. Aber 1000 DM für einen Brenner, den man nicht mehrmals täglich braucht ist zuviel!

    Grüße,
    woS
     
  8. click41

    click41 New Member

    was mich mal interessieren würde, gibt es einen kombinierten dvd player/cdrom/cd brenner gerät. (kein dvd brenner) und das ganze intern.
    auf den dvd spieler würd ich nur ungern verzichten, aber leider passt in den g4 nur ein laufwerk rein..

    danke
     
  9. Andreas

    Andreas New Member

    Gibt es! Ich glaube von Acer oder AOpen.
    Test gab es in der ct.

    Scheibenzirkus - 18 CD- und DVD-ROM-Laufwerke im Test
    c't 21/00, Seite 114
     

Diese Seite empfehlen