ich würde gerne meinem nachbarn die XXXX abreissen ...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von danilatore, 7. Juni 2003.

  1. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    ich würde gerne meinem nachbarn die XXXX abreissen und sie ihm danach in den hals stecken.
    diese blXde duXXe dreckXau kommt einmal im monat samstags (08:30) für ne halbe stunde in seinen schrebergarten um dann mit der motorsäge ein paar kleine äste zu durchtrennen. um 09:00 ist der Xornochse wieder weg.
    lass doch bitte mal dein auto über nacht vor der tür stehen, ja? du XXXXXX.
     
  2. ghostgerd

    ghostgerd New Member

    seit nett zueinander
    liebe deinen nächsten :)
     
  3. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    >> liebe deinen nächsten

    ja, gerne würde ich ihn mal mit meinem baseballschläger beglücken.
     
  4. terkil

    terkil Gast

    In Deutschland gelten Kettensägen als Massenvernichtungswaffen. Das berechtigt dich, in den Garten des Nachbarn einzumarschieren und diesen zu besetzen. Du kannst dort eine provisorische Regierung errichten.

    Und vielleicht findest du beim Gartenumgraben Öl. Dann wirst du vielleicht Milliardär. Good Luck !

    :D
     
  5. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    >> Das berechtigt dich, in den Garten des Nachbarn einzumarschieren und diesen zu besetzen.

    keine schlechte idee, .... werde meine mitbewohner mal fragen was sie davon halten.
    das mit der provisorischen regierung ist auch nicht schlecht bloß welche staatsform soll ich einführen?

    ... diktator wäre ich gerne mal :D
     
  6. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Danilatöse, warum legst du nicht eine deiner Hammerhead-CDs auf, wenn der nette Nachbar mit seiner Säge rummurkst?!?

    Damit habe ich kürzlich einen Bautrupp mit 3 Pressluftbohrern am langen Arm erfolgreich in die Flucht geschlagen. Dabei haben sie ihre Bohrer alle weit weggeschmissen.

    :D :D
     
  7. grufti

    grufti New Member

    Wir habe auch so ein herziges Verhältnis zur Nachbarin und zum Hausbesitzer.

    Die Nachbarin ist seine Schwester und hat auch einen an der Meise die alte Kuh. Ganz komplizierte Geschichte:
    Als wir das Haus gemietet haben, hatten wir einen netten kleinen Garten. Seit einem Jahr ist der auf 2 Quadratmeter reduziert, weil uns der Vermieter direkt vor die Nas nochmal ein Haus gebaut hat. Der große Fliederbusch steht damit nicht mehr in unserer Umzäunung, aber die Äste und Blätter reichen zu uns und auch auf das Grundstück der Nachbarin. Die macht dann regelmäßig auf ihrer Seite einen Längs-Kahlschnitt und wirft die Äste und das Laub über den Zaun in unseren Garten. Die Gruftine geht dann her und wirft das Zeug über den nächsten Zaun zum Hausbesitzer. Der wirft das dann wieder in unseren Garten und gleich noch ein paar Wegschnecken dazu. Die Gruftine wirft dann die Wegschnecken zur Nachbarin und das Laub wieder zum Hausbesitzer. Der wirft das Laub wieder rüber und von seinem Hühnerstall einen halben Eimer Spreu mit Hühnerkacke. Das geht so lang, bis die Gruftine den Dreck halt doch selber wegräumt und die hin und her gewanderten Wegschecken in einem Eimer auf die nächste Wiese getragen hat.

    Aber das läuft alles über Nacht, kein Gestreite, kein böses Wort. So lob ich mir halt eine Nachbarschaft.
    :D
     
  8. turi

    turi New Member

    Wenn es hier heisst "Es läuft gerade...", und dazu noch behauptet wird, dass es sich bei dem mehrgeschossig vernehmbaren Hmp-Hmp-Gewummere um Musik handele, ist mir schleierhaft, wie der Lärm einer ganz gewöhnlichen Zweitakt-Hobby-Kettensäge, wie sie heutzutage neben der Axt in jedem Haushalt zu finden ist, einen jungen Menschen auf Touren bringt.

    Ey, is doch cool, der Sound, nich'?
    :) Hehe.
     
  9. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    wenn er es montags machen würde .....
    wenn er es dienstags machen würde .....
    wenn er es mittwochs machen würde .....
    wenn er es donnerstags machen würde .....
    wenn er es freitags machen würde .....

    NEIN, er muss es Samstags um 08:30 machen.
    für ne HALBE STUNDE.

    zudem stellt er seinen PKW nicht vor seine einfahrt, wo übrigens ein schildermeer von "EINFAHRT FREIHALTN" ist.
    nein, er nimmt anderen noch den parkplatz weg.

    dieser blöde hornochse
    :eek:
     
  10. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    *miraufdieschenkelschlag*

    Ich bräuchte nur 5% deines Humors und deiner Gelassenheit in solchen Fällen, um nicht auszurasten :)

    *bewunder*
     
  11. turi

    turi New Member

    "NEIN, er muss es Samstags um 08:30 machen...."

    Sag ich ja: Hobby-Kettensäge. Die sind nur für die Freizeit.

    Zur Zeit ist übrigens gerade Aktion im Baumarkt, im Set mit Trennscheiben für Stein und Eisen, und dazu gratis ein Caterpillar-Aufsatzstück mit 1,8 m3 Schaufelinhalt..
     
  12. grufti

    grufti New Member

    Weißt du macixus, ich erfahr das ja eh immer erst, wenn schon alles vorbei ist.

    Den Ärger gibt es nur zwischen uns zwei alte Leutle. Wenn die Gruftine abends immer damit anfängt: "Du, dene hab ichs heut aber wieder gäba...", und ich zeig mich nicht empört oder fang zum Grinsen an, dann schäpperst aber. "Wenn i an richtiga Mann hätt, dann tät der dera Bagasch mal d' Meinung geiga, aber du hoscht ja blos dei Gschäft em Kopf... und findescht des au no luschtig. Isch doch au wohr..."

    :D
     
  13. turi

    turi New Member

    Grufti, wegen dem Fliederbusch:
    Der danilatore wüsste jemanden mit einer Kettensäge.
    Wenn es dich nicht stört, der Jemand hat nämlich nur am Samstagvormittag 8.30 Uhr Zeit für sowas.
    Und wenn er dazu auf dem Fliederer seiner Garagenzufahrt parkiert, git's no en zuesätzliche Pfupf!
     
  14. billy idol

    billy idol New Member

    ich hab mal bei stihl gearbeitet. ist ja dann voll der rüstungsbetrieb :))
     
  15. grufti

    grufti New Member

    Turi, wenn dieser Jemand ein erstklassiger Kettensägerer ist und über Maschendrahtzäune klettern kann, dann hab ich sogar noch ein weiteres interessantes Objekt für ihn. Vor dem Haus steht eine uralte, riesengroße Tanne. Etwa zur Hälfte ragen die Äste auf die Wiese der Nachbarin. Die bringt es fertig, auf ihrer Seite den Baum senkrecht hoch zu schneiden. Klar, dass die Zweige in unserer Garageneinfahrt landen. An Weihnachten hat die Gruftine daraus Gestecke für die Kinder gebastelt. Jetzt neigt sich der ganze Baum schon immer weiter nach links durch die schweren Äste auf unserer Seite.

    Also: Der Mann soll vor dem Haus die Tanne absägen, hinter dem Haus den Fliederbusch und dann ganz schnell abhauen. Muss aber bis spätestens 4.30 erledigt sein. Denn um 5 Uhr kommt der Hausbesitzer und füttert seine Hennen. Die machen zwar einen Höllenlärm und wecken die ganze Nachbarschaft, aber so eine Kettensäge ist wohl doch noch etwas lauter.

    Aber ich halt mich da raus, stell mich dumm und weiß von nichts.
    :D
     
  16. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Wird das beste sein, grufti. Wer weiß, was einem sonst alles abgebissen wird.

    :D
     
  17. turi

    turi New Member

    Grufti, das mit der Tanne, also ich hätte da einen Vorschlag...

    Ich weiss, es ist nicht die feine Art, aber es könnte ja sein, dass es diesem Baum plötzlich sehr schlecht geht, dass er die Nadeln verliert, dürr und splitterknochentrocken wird, und...
    Nun, das kommt vor.
    Waldsterben halt, gell.

    Ihr müsst eigentlich beim Baumvergiften nur Acht geben, dass ihr euch beim nächtlichen Fliederzweigewerfen nicht gerade kreuzt.

    Tja, und falls also der Nachbar trotz unzweideutigen, freundschaftlichen Hinweisen die Tanne dann umfallen lassen sollte (hat ja eh' nur noch auf deiner Seite Äste), nun, dann wird sie neben, oder noch besser auf euer Haus fallen, und du musst dann nur noch schauen, dass dein Mercedes am richtigen Ort steht und die Stereoanlage an der Fassadenseite, die dann zusammenfällt.
    Womit dann auch der Parkschaden am Kotflügel hinten links auch grad auf Kosten des Baumbesitzers behoben würde.

    Wenn du willst, erklär' ich das mal deiner Gruftine, weil die ja eh' nicht mitmacht, wenn die meint, dass sei deine Idee gewesen.
    Ich werd' sie auch darauf hinweisen, dass sie im Wohnzimmer vermehrt auf Ordnung achtet, weil dann, wenn es passiert ist, alle Leut' in eure Stube neisehen.
     

Diese Seite empfehlen