iCloud-Account in Mail nicht einrichtbar

Dieses Thema im Forum "OS X Lion" wurde erstellt von Pseudemys, 2. Februar 2012.

  1. Pseudemys

    Pseudemys Member

    Hallo,

    es kommt bei der Einrichtung ständig die Fehlermeldung, daß der IMAP-Server nicht erreichbar sei.


    Dank & Gruß,
    Pseudemys
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    1. Eingaben auf Tippfehler kontrollieren
    2. zum späteren Zeitpunkt nochmals probieren!
     
  3. Pseudemys

    Pseudemys Member

    Den späteren Zeitpunkt gab es schon unzählige Male.
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    Kannst du dich mit dem Browser auf dem Konto einloggen?

    Hat sich sonst was geändert? Firewall am Router?
     
  5. Pseudemys

    Pseudemys Member

    Mit dem Browser kann ich mich einloggen.

    Kapersky und Little Snitch wurde installiert, die Aufhebung von deren Aktivitäten bringt nicht die Lösung.

    Ich hatte schon große Probleme, die jetzt gelöst sind:
    Yahoo.de- und Goolge.com-Account in Mail funktionierten nicht.
    flickr.com, yahoo.de und youtube.com waren in keinem Browser aufrufbar.
     
  6. MacS

    MacS Active Member

    Schmeiss mal Kaspersky runter! Das ist das Übelste, was du dem System antun kannst. Die Foren und Blogs sind voll mit Hinweisen!

    Ich weiss das, weil ich seit 4 Wochen ein Problem beim Runterfahren des Rechners hatte und in der Konsole jedes mal ein Shutdown Stall im Fehlerbericht hatte. Habe viel gegooglet und da tauch immer wieder Kaspersky auf. Allerdings bei mir lag der Fehler wo anders, da ich Kaspersky gar nicht installiert habe und nie werde!

    Und Little Snitch ist überflüssig, weil MacOS eine Firewall hat! Warum eine zweite? Und im Übrigen wird genau das dein Problem sein, weil Little Snitch den Zugriff auf das Internet blockiert! Also runter auch damit!

    Du schaffst dir mit sowas nur riesige Probleme. Wenn du deinen Mac nur dazu brauchst um Kaspersky und Little Snutch zu installieren, und du sonst nix mit dem Rechner machst, dann lass es so, wie er ist!
     
  7. Pseudemys

    Pseudemys Member

    Keine Besserung.

    Der iCloud-IMAP-Server ist bei der Einrichtung auch sonst wohl nicht erreichbar.

    Neuerdings wird angeboten: TLS-Zertifikat von Apple - soll man das wählen?

    Als mein iCloud-Account noch funktionierte, da war bei der Authentifizierung Apple-Token, gewählt, jetzt wurde automatisch Kennwort ausgewähl. Apple-Token bringt auch keine Besserung.

    Kein Wunder, der Server ist ja nicht ansprechbar.
     
  8. Magadag

    Magadag Member

    Hallo,

    da der Server von anderen z.B. von mir ansprechbar ist, muss der Fehler bei Dir liegen.

    Zu Deinen Fragen zu TLS-Zertifikat und Authentifizierung (Apple-Token) habe
    ich Dir mal meine Einstellungen angehängt. Ich hoffe, es hilft.
     

    Anhänge:

  9. Pseudemys

    Pseudemys Member

    Ja, der Fehler liegt wohl hier - aber wo?

    Danke für die Info.
     
  10. MacS

    MacS Active Member

    Zum Beispiel:
    DNS-Server
    Firewall in Rechner oder Router


    Ping mal die iCloud-Mail-Server an!
     
  11. Pseudemys

    Pseudemys Member

    Das Ergebnis, was mir nichts sagt:

    „Ping“ wurde gestartet …

    PING p05-imap.mail.me.com (17.172.100.69): 56 data bytes
    Request timeout for icmp_seq 0
    Request timeout for icmp_seq 1
    Request timeout for icmp_seq 2
    Request timeout for icmp_seq 3
    Request timeout for icmp_seq 4
    Request timeout for icmp_seq 5
    Request timeout for icmp_seq 6
    Request timeout for icmp_seq 7
    Request timeout for icmp_seq 8

    --- p05-imap.mail.me.com ping statistics ---
    10 packets transmitted, 0 packets received, 100.0% packet loss


    Google DNS-Server 8.8.8.8 bewirkt immerhin, was mal funktioniert, mal nicht, daß die abc@gmail.com und abc@yahoo.de-Adresse in Mail abgerufen werden kann.
    abc@me.com kann nach wie vor nicht eingerichtet werden, weil p05-imap.mail.me.com nicht erreichbar ist.

    Aufhebung der Firewall über Sicherheit in Systemeinstellungen bewirkte keine Besserung.

    Von einer Firewall in den Vadofone Easy-Box ist mir nichts bekannt.

    Und: alles ging ja mal, aus heiterem Himmel nun nicht mehr.


    Danke für die Tipps,
    Pseudemys
     
  12. MacS

    MacS Active Member

    Wenn ich das richtig verstehe, liegt's am DNS-Server. Ich vermute mal, du hast eine DNS-Adresse fest im Router (oder Mac) eingetragen? Dann mach mal folgendes:

    Am Mac gar keinen DNS eintragen, damit holt sich der Mac die Adresse beim Router.
    Am Router auch keine DNS eintragen, damit dieser sich die Adresse vom Provider holt.

    Nur so bist du sicher, dass du immer ein aktuelle DNS zugewiesen bekommst. Außerdem kann der Provider die Last der DNS-Anfragen seiender Kunden auf verschiedene Server verteilen.
     
  13. Pseudemys

    Pseudemys Member

    Bisher hatte ich immer die vom Provider eingetragen und damit häufig die beschriebenen Probleme.
    Die Google-DNS bewirkte immerhin, daß goolge- und yahoo-Mails wieder abgerufen werden.

    Bringt keinerlei Fortschritt (wie ich am Router etwas verändern sollte, das wüßte ich gar nicht, keine Ahnung, ob das bei dem Vadofone Gerät EasyBox überhaupt geht).

    Mag sein, eine Lösung bringt das alles nicht.

    iCloud ist in Mail einfach nicht mehr einrichtbar - und funktionierte so lange perfekt!
    Yahoo und Google-Post zicken aber zeitweise auch wieder rum.
     
  14. Pseudemys

    Pseudemys Member

    PeerGuardian war die Ursache.


    Dank & Gruß von der Schildkröte
     
  15. MacS

    MacS Active Member

    Jetzt mal ehrlich, wieso installierst du 3 Firewalls? Das ist doch totaler Quatsch!

    Installierst du eigentlich alles, was dir in den Weg kommt????

    Wer so seinen Rechner "pflegt", muss sich nicht wundern, wenn das System instabil wird, oder gar unbrauchbar! Seit min. Tiger gibt es im System ein Firewall, wozu eine weitere? Und gar ein dritte?

    Ich kann da nur den Kopf schütteln! :shake::shake::shake:
     
  16. Pseudemys

    Pseudemys Member

    Man kann es mit Kopfschütteln aber auch übertreiben!

    Ist ja alles wieder gut.
     

Diese Seite empfehlen