Icon in Dock festhalten, blockieren, löschen verhindern

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von sergios, 28. Januar 2005.

  1. sergios

    sergios New Member

    Hallo zusammen,

    hab da ne kleine Frage. Mein Mac wird auch von den anderen Familienmitgliedern verwendet. Manchmal passiert es, dass jemand etwas "wuchtig" auf ein Icon klickt und puff, schon ist es auf dem Dock verschwunden. Panik!! Wo ist es jetzt, hiiilfee... Ihr kennt das bestimmt. Kann man da nicht irgenwo in den tiefen von Unix mit der Kommandozeile was richten, damit gewisse, wichtige Icons nicht mehr aus dem Dock entfernt werden können. Wenn möglich möchte ich keine Free/Shareware installieren, sondern lieber ein config File abändern.

    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Sergio Schreiber
     
  2. Kate

    Kate New Member

    Du könntest das Dock komplett absichern, leider aber keine einzelnen Icons soweit ich weiss.
     
  3. sergios

    sergios New Member

    OK, klingt auch nicht schlecht, kannst du mir noch sagen, wie ich in dem Fall das ganze Dock blockieren kann?

    Danke

    Gruss Sergio
     
  4. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Billiger und auch einfacher wäre es , wenn Deine Benutzer ein wenig Feingefühl entwickeln würden.
    Ein Icon verpufft nicht einfach aus dem Dock wenn man wuchtig draufklickt.
    Ein Dockicon muß man schon mit der Maus aus dem Dock richtig herausziehen bevor es *platsch* macht.
     
  5. kawi

    kawi Revolution 666

    Noch einfacher:
    du richtest einfach für jedes Familienmitglied einen user ein.
    Mit nur sovielen rechten wie du erlaubst ... dann kann auch jeder in seinem eigenen dock rumfurwerken wie er will. Ein jeder hat dann sein eigenes ;-)
     
  6. sergios

    sergios New Member

    Es ist mir schon klar, dass ein Icon nicht "einfach" verpufft! Auch jedem sein Account ist keine Lösung des Problems, denn wenn das Teil aus dem Dock raus ist, bins ja sowiso wieder ich, der es dann wieder richten soll. Bei nur einem Account hält sich da der aufwand eher in Grenzen.
    Und sowiso, so wie ich meine Pappenheimer kenne würde da eh keine Disziplin herrschen und sich nicht brav mit dem korrekten Account angemeldet.
    Aber sagt mir doch einfach wie man denn das Dock lockt (reimt sich sogar noch) denn egal für welchen Account wie man es macht müsste ich ja trotzdem wissen...


    Gruss Sergio
     
  7. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Ich möchte es zwar nicht ausprobieren, aber wenn du ein Coder bist weist Du ja was Du tust.

    die .plist vom Dock öffnen und dort siehst Du folgenden Anfangstext:

    <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
    <!DOCTYPE plist PUBLIC "-//Apple Computer//DTD PLIST 1.0//EN" "http://www.apple.com/DTDs/PropertyList-1.0.dtd">
    <plist version="1.0">
    <dict>
    <key>autohide</key>
    <true/>
    <key>largesize</key>
    <real>69.629631042480469</real>
    <key>loc</key>
    <string>de_DE</string>
    <key>magnification</key>
    <true/>
    <key>mineffect</key>
    <string>suck</string>
    <key>mod-count</key>
    <integer>330</integer>
    <key>orientation</key>
    <string>left</string>
    <key>persistent-apps</key>
    <array>
    <dict>
    <key>GUID</key>
    <integer>575081512</integer>
    <key>tile-data</key>
    <dict>
    <key>file-data</key>
    <dict>
    <key>_CFURLAliasData</key>

    -----------

    wenn man nun den Text:

    <key>autohide</key>
    <true/>

    durch:
    </array>
    <key>pinning</key>

    ersetzt,
    sollte das Dock "fest" sein.

    -
    Is nur so ne unprofessionelle Überlegung von mir.

    Das ganze kann natürlich zum kompletten Absturz führen.
    Und die Folgen dafür übernehme ich nicht.
     
  8. Kate

    Kate New Member

    Pinning hilft doch nicht gegen das Herausziehen von Icons aus dem Dock?

    Es geht nur zu "sperren" wenn der Account ein "standard"Nutzeraccount ist. Bei Admin Accounts geht es nicht.
    Bei einem Normalaccount kann man unter Systemeinstellungen->Benutzer->"Normalbenutzer" (oder wie der bei dir heisst)->Einschränkungen->Bestimmte das Häkchen bei Dock Bearbeiten wegmachen.
     
  9. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    >>Pinning hilft doch nicht gegen das Herausziehen von Icons aus dem Dock?
    <<

    Schau mal in die Dock .plist - dort wird mit <pinning> dem Trash ein Befehl vorangestellt der bei den anderen Icons nicht steht.
    Den Papierkorb kann man nicht wie gewohnt aus dem Dock verpuffen lassen.
    Deshalb ist das meine Vermutung, das mit "pinning" das Icon im Dock gehalten wird.
     
  10. teorema67

    teorema67 New Member

    Wenn ich im Finder für die com.apple.dock.plist *locked* (schreibgeschützt) anklicke, kommt das Dock beim Anmelden immer gleich aus der Versenkung. Es reicht auch, das Dock neu zu starten (im Activity Monitor oder mit einem kleinen AppleScript). Das 'Rausziehen eines Icons wird dadurch zwar nicht verhindert, aber nach Neustart des Docks ist alles wieder da. Und zum Ändern der Icons muss man die plist "unlocken".

    Man könnte natürlich jedem User ein eigenes Account zuweisen und so jedem sein privates eigenes Dock verpassen.

    Gruss!
    Andreas

    Edit: Sehe gerade, dass kawi die multiplen Accounts oben erwähnt hat, sorry :rolleyes:
     
  11. Kate

    Kate New Member

    ...das ist in der Tat ein guter Gedanke. Hab automatisch an das "Pinning" vom Dock gedacht, dass es an einer Seite "befestigt" wird.

    Könnte gut sein, dass das klappt.
     

Diese Seite empfehlen