Icons unter 10.8.3 und aktuellen iMac

Dieses Thema im Forum "OS X Mountain Lion" wurde erstellt von roadrunner, 28. April 2013.

  1. roadrunner

    roadrunner New Member

    Hallo,

    bei meinem aktuellen iMac (3,4 GHz i7 FusionDrive) läuft alles tadellos - nur ständig fehlen irgendwelche Icons. Alle bisherigen Versuche (Disk Utility/Rechte reparieren; finder.plist löschen; überprüfen im Single User-Modus; Onyx; PRAM löschen; System neu installieren) haben nichts gebracht bzw. nur kurzfristig. Betroffen ist fast immer die iPhoto- und Aperture Library, zip-Files, xml-Files, manchmal auch willkürliche andere.

    Würde mich freuen, wenn Ideen kämen, wie man dieses Problem beheben.

    Danke vorab,
    RR
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Die Icons sind beim Mac in der LaunchServices-Database gespeichert. Probleme mit den Icons sind häufig auf eine Beschädigung der Database zurückzuführen. Wenn man die Database löscht wird sie bei einem Neustart automatisch neu aufgebaut. Wie das geht ist z. B. HIER beschrieben.
    Wie immer: Kein Eingriff ins System ohne vorheriges BackUp!!

    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen