Icons weg/ kein Drag

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Taipan, 2. März 2003.

  1. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!

    Ich habe plötzlich ein Problem mit MacOS 10.2.4: Einige Icons sind plötzlich verschwunden, vor allem in der Symbolleiste (z.B. Privat, Favoriten, Brennen), aber auch z.B. die der Ordner Bilder, Dokumente usw. im User-Ordner. Ich habe den Eindruck, dass nur die dynamisch erzeugten (die im User-Ordner sehen ja beim aktuellen User anders aus) Icons betroffen sind. Außerdem kann ich mit der Maus keine Dateien mehr ziehen; aktivieren geht noch, aber bewegen kann ich sie nicht. Die Probleme treten bei allen User-Accounts auf. Festplatte und Zugriffsrechte habe ich schon überprüft. Ich habe kürzlich die V62 von Safari installiert (bitte nicht meckern) und kann mich erinnern, dass ich da was von einer Gefahr gelesen habe, dass irgendwelche Datei-links oder so gelöscht werden, finde es aber nicht mehr. Außerdem könnte ich mir noch vorstellen, dass Freedom Force etwas damit zu tun haben könnte, da es beim Start auch sämtliche laufenden Programme einfach killt. Ansonsten fällt mir nichts ein, was ich in letzter Zeit geändert habe. Kann jemand helfen? Danke!
     
  2. Taipan

    Taipan New Member

    Falls es jemanden interessiert: Es lag wohl daran, dass "coreservicesd" bei jedem Start sofort abgeschmiert ist. Ich habe den Ordner /Library/Caches gelöscht, und nun scheint es wieder zu funktionieren.
     
  3. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!

    Ich habe plötzlich ein Problem mit MacOS 10.2.4: Einige Icons sind plötzlich verschwunden, vor allem in der Symbolleiste (z.B. Privat, Favoriten, Brennen), aber auch z.B. die der Ordner Bilder, Dokumente usw. im User-Ordner. Ich habe den Eindruck, dass nur die dynamisch erzeugten (die im User-Ordner sehen ja beim aktuellen User anders aus) Icons betroffen sind. Außerdem kann ich mit der Maus keine Dateien mehr ziehen; aktivieren geht noch, aber bewegen kann ich sie nicht. Die Probleme treten bei allen User-Accounts auf. Festplatte und Zugriffsrechte habe ich schon überprüft. Ich habe kürzlich die V62 von Safari installiert (bitte nicht meckern) und kann mich erinnern, dass ich da was von einer Gefahr gelesen habe, dass irgendwelche Datei-links oder so gelöscht werden, finde es aber nicht mehr. Außerdem könnte ich mir noch vorstellen, dass Freedom Force etwas damit zu tun haben könnte, da es beim Start auch sämtliche laufenden Programme einfach killt. Ansonsten fällt mir nichts ein, was ich in letzter Zeit geändert habe. Kann jemand helfen? Danke!
     
  4. Taipan

    Taipan New Member

    Falls es jemanden interessiert: Es lag wohl daran, dass "coreservicesd" bei jedem Start sofort abgeschmiert ist. Ich habe den Ordner /Library/Caches gelöscht, und nun scheint es wieder zu funktionieren.
     
  5. typneun

    typneun New Member

    danke für die aufklärung. sollten sich manche ein beispiel nehmen :)
     
  6. Mathias

    Mathias New Member

    Hatte nach 2 (!) Wochen Jaguar das gleiche Problem, als die Coreservices beim Leeren des Papierkorb abschmierten. Manchmal frage ich mich, warum es Apple nicht hinbringt ein System zu programmieren, das stabil UND verlässlich ist.

    Mathias
     

Diese Seite empfehlen