Icons

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von kickboard2000, 14. Mai 2001.

  1. kickboard2000

    kickboard2000 New Member

    Für manche vielleicht eine Greenhorn-Frage - aber was solls -
    Wie weist man in OS X einem Ordner oder Programm eigentlich ein neues Icon zu? Kann man auch OS 9 - Icons verwenden?
     
  2. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Da scheint sich ja mal wieder nix im x-Forum zu tun... Im Prinzip geht das mit den Icons wie unter OS 9 auch, also apfel + i - copy and paste eben. Vielleicht weisst Du gar nicht, wie´s unter 9 geht??? Also erkläre ich es mal kurz.
    Zuerst benötigst Du eine Datei, deren Icon Dir so gut gefällt, daß Du es benutzen willst. Guck Dich also mal im Netz um, z.B. unter www.xicons.com. Wenn Du also ein passendes Icon gefunden hast, daß Du verwenden willst, klick es einmal an und drücke dann apfel + i. Es öffnet sich ein kleines Fenster mit Infos zur Datei. Neben dem Dateinamen im Fenster (oben links) siehst Du dann das Icon stehen. Einmal drauf klicken und apfel + c (=copy) drücken. Das Icon ist nun kopiert und muss jetzt nur noch eingefügt werden.
    Dazu die zu ändernde Datei suchen, anklicken, apfel + i drücken und im Infofenster auf das Icon klicken. Nun noch schnell apfel + v (=paste) drücken und das eben kopierte Icon wird eingefügt. Das klappt unter OS 9 genauso wie unter OS X. X hat nur den kleinen Haken, daß Du Englisch als Sprache in der Systemsteuerung wählen musst, um im Infofenster ein Icon zu sehen - ist Deutsch ausgewählt siehst Du kein Icon und musst blind kopieren. Ist aber nicht schlimm, denn die Sprache kannst Du ja nach vollendeter Arbeit wieder ändern. Du kannst übrigens auch Programmen von OS 9 ein X-Icon verpassen. Wenn die dann im Classic-Mode gestartet werden, sehen sie im Dock aus wie ein X-Programm, weil die X-Icons nicht so pixelig sind.
     
  3. kickboard2000

    kickboard2000 New Member

    Wieso "kleiner" Haken?
    Erst Englisch in der Systemsteuerung wählen - wer soll auf so was kommen?
    10 Jahre am Mac Icons hin und her kopiert- Da kommt man sich schon ein wenig blöd vor. Na gut ich steh dazu -
    Finde OS X trotzdem schön ohne Ende.

    Vielen Dank jedenfalls für den Tip!!!
     
  4. mats

    mats New Member

    Das ist nun halt die dunkle Seite des neuen SW-Lokalisierungssystems. Die nicht-englischen UserInterfaces werden manchmal nicht so sorgfältig zusammengestellt und dann gibt es solche Bugs. Da gibts nur eins: die Apple Feedbackseite mit Reports bombardieren...
    Wie man darauf kommt?
    Ähnliche Probleme gabs auch schon in der PublicBeta mit dem Bildschirmschoner (dort wars allerdings umgekehrt: die englische Version hatte einen Bug) und dem AdressBook.
    Entdeckt habe ich es durch Zufall, weil ich bei meinem root-Account als Standardsprache Englisch gewählt habe.

    Gruss, mats

    http://www.thinkmacosx.com/

    ps.: Finde OS X trotzdem schön ohne Ende. - Ich auch!!
     
  5. koskitch

    koskitch New Member

    Geaenderte Icons erscheinen bei mir erst nach erneutem anmelden.
    Normal?

    Und ausgerechnet das Festplattensymbol laesst sich gar nicht aendern, dabei macht es bei diesem und bei Ordnern im Dock am meisten Sinn: man erkennt sofort um welches Volune, welchen Ordner es sich handelt, OHNE Mouse-Over! (Volumes auf dem Schreibtisch moecht ich nicht).

    Hat das sonst jemand geschafft?

    ***max
     
  6. mats

    mats New Member

    Nö, die Volumenicons kann man leider nicht ändern. D.h. genau gesagt schon, nur zeigt Mac OS X immer die Standarticons an. Startet man mit OS 9.1, dann werden die geänderten Icons korrekt (also so wie man sie eigentlich nach der Änderung haben wollte) angezeigt.

    Gruss mats
     

Diese Seite empfehlen