Iconverter schon getestet - wie geht's?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von adrianlanglauf, 30. Dezember 2002.

  1. adrianlanglauf

    adrianlanglauf New Member

    s nicht in deutsch), dass ich nicht kapiert habe, wie's funktioniert??? (Quelle heißt doch: das Bild angeben, das als Icon regeneriert werden soll und Ziel: der Platz, wo das Icon gespeichert werden soll; oder doch nicht?)

    Wäre dankbar für eine diesbezügliche Hilfestellung!

    Thx schon vorab an alle, die mir Tipps geben können und Gruß aus Österreich,
    adrianlanglauf
     
  2. adrianlanglauf

    adrianlanglauf New Member

    Habe auch schon in der Suchfunktion geschmökert, bin aber scheinbar zu blöde das Icon in das Informationsfeld (Apfel-I) reinzubringen...

    Wie geht denn das bitte? (ich habe oben ein kleines Ordnerfenster unter "Allgemein" und unterhalb unter "Übersicht" das große Ordnerfenster - welches von beiden wäre hier zu tauschen (a) und (b) warum ist es nicht möglich - obwohl die Zwischenlage eindeutig mit dem Icon belegt ist - etwas einzufügen (das Feld "Objekt einsetzen" ist nicht anwählbar)?
    Muss ja mit Candybar auch ähnlich gehen, ich schnall' es aber selbst heuer sicher nicht mehr:)

    Nachtrag: habe jetzt auch versucht, den/das Icon in Word einzufügen, da wird auch nur die Schrift, aber nicht das Bild eingefügt...???

    Und ein letzter Nachtrag: jetzt habe ich es mit Kopieren aus Photoshop versucht, da geht es - wozu brauche ich dann eigentlich den Iconverter...?

    ...fragt sich ein etwas ratloser
    adrianlanglauf
     
  3. ident-i-fix

    ident-i-fix Feels good

    Hallo!

    versuche LINKS direkt neben dem Datei-Namen (ganz oben!) zu klicken nachdem du mit Apfel-i dir das Info-Fenster aufgerufen hast.

    Dann wird das Icon der Datei umrandet.

    Wenn du das richtige Icon ja schon in der Zwischenablage hast lässt sich dies dann auch hier einfügen (OBEN im Menü "Bearbeiten->Einsetzen" im Finder oder drücke einfach Apfel-v).
     
  4. adrianlanglauf

    adrianlanglauf New Member

    Danke für die Rückmeldung.
    Das ist mir schon klar, nur funktioniert es nicht, wenn ich das in Iconverter erstellte Icon per Drag and Drop aus dem Finder dort einfügen will (bzw. irgendwo sonst - da wird nur die Schrift kopiert; geht das aus dem Finder heraus nicht?).

    Wie gesagt, in Photoshop das Bild geöffnet und dort in die Zwischenlage kopiert, geht es.
    Für mich bleibt dann eben die praktische Frage offen, wozu ich den Iconverter überhaupt brauche???
     
  5. ident-i-fix

    ident-i-fix Feels good

    Sorry das es nicht funktioniert hat.

    Ich habe zwar den Iconverter nicht, habe aber mit der von mir beschriebenen Methode ein Icon z.B. einer Textdatei einer Bilddatei zugewiesen. Möglicherweise liegt es an dem Format das PhotoShop in das Klemmbrett legt. Hast du den GraphicConverter oder ein anderes Bildprogramm. Schonmal damit versucht?

    Falls alles nicht geht mag es dich trösten das "eigene" Icons zwar schön sind aber ein klitzkleinwenig die Performance bremsen. Zwar heute kaum spürbar. Aber die Menge der gebastelten Icons macht sich dann doch hin- und wieder bemerkbar.

    ---
    Ich habe gerade folgendes ausprobiert: ein Icon-Symbol einer Datei kopiert. In PhotoShop gesagt "Neu". In dieses neue Bild reingemalt. Dann Apfel-a und Apfel-c. Bin auf eine Datei, Apfel-i, dann auf das Icon und Apfel-v. Das von mir in PhotoShop geänderte Bild des Icons wurde korrekt eingefügt.
     
  6. adrianlanglauf

    adrianlanglauf New Member

    Na ja, wenn es mit Photoshop auch geht, dann schmeiß ich den Iconverter wieder in den Müll... Mit den Graphic Converter habe ich es noch nicht versucht, sollte dann aber vielleicht auch gehen.
    Danke auch für den Hinweis der Performance-Einbuße, das werde ich mal im Auge behalten:)
     
  7. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ........damit kann man jedes Bild in ein Apple-Format ICNS umwandeln, das für die 32-Bit-Icons benötigt wird. Und es steht eindeutig da: Copy & Past! Also das in Iconconverter umgewandelte bild mit Apfel+a auswählen, Apfel +c kopieren und mit Apfel +v wie weiter oben beschrieben in das Fenster einsetzen.
    Gruß und guten Rutsch!
    R.
     
  8. adrianlanglauf

    adrianlanglauf New Member

    Sorry Rotweinfreund,

    aber genau so habe ich es schon mehrmals ohne Erfolg versucht - und scheinbar braucht Apple nicht das ICNS-Format, weil es bei mir mit copy und paste (leider nur) aus Photoshop mit jeder jpg-Datei (4x4cm, 72dpi) funzt... (die umgewandelten Icons im Finder mit Apfel+a auswählen, Apfel+c kopieren und Apfel+v einfügen ergibt immer nur die Schrift ohne Bild (sieht man auch in der Zwischenablage)...

    Danke trotzdem und auch dir alles Gute für das Neue Jährchen,

    adrianlanglauf
     
  9. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ....was passiert denn, wenn Du "Extract" gemacht hast? Findest Du evtl. die File Directory nicht? Habe jetzt leider auch nicht mehr viel Zeit, aber ich habe aus verschiedenen eigenen Fotos Ordner-Icons erstellt, ist nur schon ne Weile her.
     

Diese Seite empfehlen