IDE, ATA, SATA für IceCube FW400?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von stefan, 31. Mai 2004.

  1. stefan

    stefan New Member

    muss meine externe icecube aufrüsten und weiß nicht welche plattentypen da passen. kann mir da mal jemad auf die sprünge helfen, was ich da für ein modell brauche. gerne auch mit etwas hintergrundinformationen für einen unbedarften schrauber. ;)

    sonnige grüße

    s
     
  2. sandretto

    sandretto Gast

    IDE und ATA ist identisch, SATA ist SeriellATA. Für dein IceCube mit FireWire to IDE-Bridge, kommt also eine "hundsgewöhnliche" IDE (ATA) - Festplatte in Frage. Empfehlung von mir, Samsung 1614N mit 160 GByte.
     
  3. sandretto

    sandretto Gast

    Nachtrag, ältere IceCube-Gehäuse, können nur Festplatten bis zu 120GByte adressieren ! Wenn du eine rote Bridge-Platine hast, sollten auch BigDrives (>120GByte) adressierbar sein. Wenn das Bridgeboard grün oder blau ist, hast du Pech.

    Hier noch Firmware-Updates für MacPower-Produkte

    http://www.format.de/Support/FW922Info.html
     
  4. stefan

    stefan New Member

    besten dank. besonders für den hinweis mit der bridge. muss ich mal prüfen. hatte mir nämlich eine 200er vorgestellt.


    gruß

    s
     
  5. stefan

    stefan New Member

    bridgeboard ist türkis. naja, meine farbschwäche mal abgezogen geht das auch als blau durch. und das heißt jetzt definitiv nicht über 120GB? Ganz sicher?

    Würde nämlich bedeuten, dass ich ein komplettes externes LW kaufen muss.

    gruß

    s
     
  6. satzknecht

    satzknecht New Member

    tja, so sieht es dann wohl aus, das problem hatte ich auch, hatte mir 'ne 160er hdd gekäuft und die wurde dann mit nur 127 gb angezeigt - dann bin ich tags darauf wieder zum pc höker und hab mir gleich noch 'n schickes alu-gehäuse gekäuft...

    gruß,
    s@tzknecht
     
  7. stefan

    stefan New Member

    besten dank. war ein wichtiger hinweis.

    grüße

    s
     

Diese Seite empfehlen