iDisk + Movie: Videogröße

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MacKlausi, 3. Oktober 2004.

  1. MacKlausi

    MacKlausi New Member

    Hab seit kurzem ein Problem.
    Wenn ich einen Videoclip auf die iDisk in den Movies Ordner stecke, dann über .mac die entsprechenden Videotemplates auswähle und dann auf die Datei zugreife, zeigt mir der Dateimanager das durchbrochene Movie-Symbol an, obwohl der Film auf der iDisk liegt und auch funktioniert.
    Wenn ich dann weitermache und die Seite fertigstelle, funktioniert zwar der Videoclip, hat aber immer eine Standardgröße, unabhängig vom Format des Clips.
    Wenn ich z.B. einen Clip mit 360*240 erstellt habe, wird er trotzdem kleiner in der Seite eingebunden.
    Ich meine, dass das früher nicht so war.

    Hat jemand ähnliches erlebt, oder gar eine Idee, was ich da vielleicht falsch gemacht habe.

    Tx
    MacKlausi
     
  2. MacKlausi

    MacKlausi New Member

    Nachdem der Admin des Forums mich nicht als löschberechtigt einstuft:

    Neuinstallation von Quicktime löste das Problem.
     

Diese Seite empfehlen