idvd 3 bricht ab

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von ss, 20. April 2003.

  1. ss

    ss New Member

    hallo zusammen,
    idvd3 bricht während schritt 3 (dateien werden codiert) immer wieder ab. brenner wirft rohling unbeschrieben aus.
    in der vorschau ist alles klar. ich habe es x mal versucht. wer weiss rat?
    g4 superdrive 10.2.5

    danke stefan s.
     
  2. hialen

    hialen New Member

    Wollte eben exakt das selbe posten!
    iMac G4, 768 MB, OS 10.2.3, Superdrive, iDVD 3 & Co, (Apple-DVD-Rohlinge!).
    Gruss
     
  3. ss

    ss New Member

    ich habe den fehler gefunden.
    mein projekt wurde teilweise in imovie 2 erstellt und bearbeitet.
    einen neuen test-film habe ich ausschließlich in imovie 3 erstellt und bearbeitet.
    material neu von kamera eingelesen.
    jetzt hat es geklappt. 1a

    Stefan
     
  4. hialen

    hialen New Member

    Ich habe auch in iMovie 2 begonnen und in 3 fertiggestellt. Aber ich hab unzählige Stunden investiert in die Bearbeitung und möchte nicht nochmals alles machen! Gibts keine andere Lösung? Ausserdem könnte ich nicht nachvollziehen, wieso das einen Unterschied machen sollte, ob in iMovie2 oder 3 "vor-bearbeitet" wurde, schliesslich landet doch beides in einem iMovie-unabhängigen Format im iDVD, oder!?

    Please Hilfe!
     
  5. ss

    ss New Member

    genau kann ich dir die frage nicht beantworten.
    ich denke es liegt an einigen effekten die imovie2 anders anlegt als im3. bildclips werden ja in im3 völlig blödsinnig mit dem ken burns effekt versehen. ich habe aus bildern ein quicktime mov. gemacht und sie dann nach im3 importiert. dann habe ich daraus einen bildclip erzeugt. nur dann lässt sich die bild clip dauer auch einstellen.
    dein filmmaterial kannst du sicher nach im3 importieren. dazu musst du lediglich in den media ordner deines projektes gehen und die entsprechenden clips nach im3 importieren. alle effekte wirst du warscheinlich neu anlegen müssen.
    cliprichtung umkehren funktioniert in im3 ja nicht wirklich richtig.
    na ja, ich habe mein projekt neu angelegt und bin fast fertig.
    viel glück

    stefan s.
     
  6. Tham

    Tham New Member

    Warum so schwer?????

    Einfach auf 3 den Film via DVout auf die Camera..und dann neues Projekt in 3 anlegen und importieren! Danach geht es ab zu iDVD3
     
  7. ss

    ss New Member

    das ist ne gute idee, wenn das projekt fertig ist. leider lässt sich danach nicht mehr viel ändern. effekte titel etc.
     
  8. hialen

    hialen New Member

    Klingt einfach und gut!
    Wie ist's mit Qualitätsreduktion bei dieser Methode? Gar keine? Wenig? Viel?
     
  9. Tham

    Tham New Member

    Digital raus, digital aufnehmen, digital einlesen....eigentlich nichts. Beim erneuten einlesen in 3 kann man ja ohne Probleme neue Effekte hinzufügen, nur die schon importierten wird man natürlich so lassen müssen.
     

Diese Seite empfehlen