iDVD - bleibt hängen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von alioeolio, 18. Januar 2005.

  1. alioeolio

    alioeolio New Member

    habe g4 876 dual

    10.3.7 - völlig neu installiert

    und iDVD '04 installiert inkl. update

    allerdings funzt mein iDVD nicht mehr. bleibt hängen, braucht ewig lang, sofern's überhaupt funktioniert.

    konvertiert mir den film aus iMovie ganz normal, dafür hat's mich dann mit iDVD. hab mal die übergänge ("Würfel") gelöscht, da ging's besser/schneller. trotzdem: iDVD bricht meistens ab, braucht viel länger wie unter 10.2.8.

    was ist eure erfahrung? ich hab's ein paar mal iLife 04 neu installiert (das ganze system ist sauber installiert), keine cracks, nix. und trotzdem funzt es nicht...

    woran kann's liegen?

    lg
    carsten
    linz/donau/österreich
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Hast Du "Beste Qualität" eingestellt? Grundeinstellung ist "Beste Leistung", und das ist aus zwei Gründen nicht zu empfehlen:

    1) Sehr schlechte Qualität
    2) Fehleranfällig

    Zusätzlich solltest Du iDVD vor dem Brennern beenden und neu starten. Das sind so meine Tipps und Erfahrungen mit iDVD.

    Mit den (Würfel-) Übergängen in den Menus hatte ich bisher noch nie Probleme.

    Gruss
    Andreas
     
  3. alioeolio

    alioeolio New Member

    erstmal danke! du bist ein segen für die apple-welt!

    hab ich schon alles gemacht. ich hab alles – auch deinen vorschlag – ausprobiert, alleine ich lande im nirvana (systemfehler). ich hab alles registriert, alles angemeldet, nix illegales auf meinem rechner. und dann das.

    vorher hat alles gefunzt. idvd hat sauber gearbeitet. ich hab mir inzwischen die 05er-version zugelegt - keine chance, auch hier happert's!

    so ein mist!

    lg
    carsten/linz
     
  4. altkatz

    altkatz New Member

    Ruhig, gaaaanz ruhig!!

    - Hurz und Pfurz (heißt wirklich so) von:
    www.macosxhints.ch/index.php?page=2&hintid=794
    downloaden. Nach Anweisung des Anbieters
    in den Privatordner installieren.

    - Film in iDVD fertig verpacken
    - Tipps aus dem Forum beachten
    - Sichern, schließen und wieder öffnen.
    - mittels Anweisung des Hurzanbieters das Dialogfeld
    aufrufen (das es eigentlich nicht gibt)
    und Imagedatei erstellen. Kann dauern...
    Mit Toast Brennen.
    Bei mir funzt alles.
    Wenns geht, schreib. Wenns nicht geht, schreib auch.
    Gruß åltkatz
     
  5. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ich hatte iLife vorher auf meinem G4/933 seit Generationen (ab iDVD 1) ohne das geringste Problem. Es gibt allerdings wirklich Fälle, wo iDVD Probleme macht.

    Frage 1: Wie viel RAM hast Du? Ich hatte 1.5GB.
    Frage 2: Hast Du genug freien HD-Platz? Mindestens 15GB sollten es schon sein.

    Eventuell ist auch mit Deinem iMovie-Projekt schon etwas nicht ok oder ungünstig. Hast Du sehr viele Kapitelmarken gesetzt? Viele Übergänge? Viele Effekte?

    Auch den iMovie-Papierkorb solltest Du beachten (nicht den des Finders!) Unbedingt löschen, BEVOR Du den Film an iMovie exportierst. Gerade, wenn Du viele Schnittstellen, Effekte etc. hast, ist es für iDVD sehr viel schwieriger, die unzähligen Schnippsel, die dadurch entstanden sind, richtig abzuarbeiten. Wenn Du den iMovie-Papierkorb leerst, stellt iMovie wieder zusammenhängende Clips her.

    Wenn alle Stricke reissen: Exportiere aus iMovie den Film als DV-Datei (braucht 13GB pro Stunde Film) und übergib diese Datei iDVD anstatt den Film aus iMovie heraus an iDVD zu übergeben.

    Und noch ein Tipp: In iDVD sollte niemals die Animation der Menus gestoppt und wieder gestartet werden. Das hat bei mir mehrfach dazu geführt, dass das iDVD-Projekt korrupt wurde, so dass ich neu beginnen musste.

    Gruss
    Andreas
     
  6. petervogel

    petervogel Active Member

    nehm mal deinen zusätzlichen ram raus. ich hatte mit iDVD 3 nie probleme und mit idvd4 hat er immer mit unerwartetem fehler das proggie beendet. letztendlich stellte sich heraus, dass iDVD 4 meinen zusätzlichen ram riegel nicht mochte. danach lief alles bestens.
    ich habe dann aber auch immer nur image dateien mit hurz und pfurz gerendert.
     

Diese Seite empfehlen