iDVD fehlt

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Mark65, 28. November 2002.

  1. Mark65

    Mark65 New Member

    Hallo,

    auf meinem imac800 mit superdrive fehlt iDVD. bin erst seit kurzem auf den mac umgestiegen und hab bislang folgendes rausgekriegt:
    - iDVD gibt es nicht einzeln sondern wird mit dem betriebssystem installiert
    - ein update des betriebssystem von 10.1 auf jaguar hat keinen erfolg gebracht
    - eine auskunft eines fähigen??? macusers lautete dann ist es weg... find ich mittlerweile nicht mehr lustig

    jetzt wurde mir von verschiedenen seiten unterschiedliches geraten:
    - das vermeintlich einfachste aber auch aufwendigste ist eine komplette neuinstall, allerdings hab ich grad ein filmprojekt mit über 30GB am laufen und die krieg ich so schnell nicht gesichert
    - meine festplatte ist in zwei teile partitioniert und es sollte möglich sein ein neues os auf die zweite Partition aufzuspielen doch wie?

    eine kopie meines bisherigen systemordners von einer auf die andere partition klappt nur zu 99,9% irgendwelche dateien sind versteckt bzw. wegen angeblicher berechtigsungmängel nicht kopierbar, d.h. von dort kann ich dann keinen startup durchführen, hätte also keine absicherung.
    kann ich bedenkenlos die systempartition neu installieren ohne die datenpartition zu beschädigen?

    ciao und danke für die antworten
    markus
     
  2. timmra

    timmra New Member

    Mach einfach eine Neuinstallation auf der zweiten Partition und kopiere anschliessend iDVD auf die erste!

    Ein ganzes System startfähig zu kopieren, klappt so nicht unter X! Nutze dazu CarbonCopyCloner >

    http://software.bombich.com/ccc.html

     
  3. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Ist mir beim Clean-Install auch passiert (soweit zum erfahrenen User...;-)

    Aber so geht's:

    - Neuen Ordner anlegen (auf dem Schreibtisch)
    - die Install-CD 1 da rein kopieren (komplett)
    - dann aus den übrigen Restore-CDs aus dem jeweiligen "Konfigurations-Ordner" die dmg-Dateien in den neu angelegten Schreibtisch-Ordner kopieren und zwar auch in den dort vorhandenen "Konfigurations-Ordner"
    - Wenn fertig (das dauert je nach Anzahl der Restore-CDs...) im Schreibtischordner das "HD-disc one dmg" doppelklicken. Danach siehst du alle Application-Ordner und auch iDVD 2.1.
    - iDVD 2.1 in deinen Application-Ordner auf der Festplatte/X-Partition kopieren (drag and drop). Anwendung mal starten und wieder beenden.
    - Wenn alles läuft, kannst du den Schreibitisch-Ordner mit allen Restore-Applikationen wieder löschen.

    Bisschen komplizert, aber besser als ein Neuinstall.
    Viel Erfolg!
     
  4. timmra

    timmra New Member

    Sorry, aber meinst Du nicht, dass obige Lösung schneller geht?
     
  5. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    iDVD ist auf der 10.2 nicht drauf, nur auf den Restore-CDs der Macs mit DVD-Laufwerk (sonst hätte ich ja diesen Umweg nicht machen müssen).
     
  6. Mark65

    Mark65 New Member

    also das klingt echt gut!!! werd es heut abend ausprobieren.

    heißen dank erstmal!
     
  7. timmra

    timmra New Member

    Er hat aber anscheinend auch 10.1 zur Verfügung.

    Jetzt ist bei mir der Groschen gefallen, sorry! iDVD ist grundsätzlich nur auf den Restore-CDs.
     
  8. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Jou ;-)
    Wollte dir grade antworten "auch da ist es nicht drauf..." (denn mit dem Tutorial bringt iDVD so um 1 GB mit).
     
  9. Mark65

    Mark65 New Member

    also iDVD ist wieder aufm System, hat wunderbar geklappt, nochmals Danke!
    War dann gleich ne lange Nacht mit iDVD ;-)
    Ciao
     
  10. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    *mitfreu*
     

Diese Seite empfehlen