iDVD: Fotos und Textdarstellung

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MK-P66, 7. August 2005.

  1. MK-P66

    MK-P66 Waschechter Applefan

    Hallo Experten.

    Bin wieder mal an einem iDVD-Versuch. Ich will eine ganz harmlose Diashow machen. Allerdings sollen zwischen den Bildern immer wieder Texte auf schwarzem Hintergrund erscheinen (so ähnlich wie früher beim Stummfilm).

    Nun habe ich also in iMovie diese Texte als Titel ausprobiert und jeweils als Einzelbild gesichert. Aber sooo toll sind die Texte (graphisch) nicht.

    Gibt es eine andere Möglichkeit, zwischen die normlane Bilder Texte zu bekommen? Ich müßte sie ja irgendwie als Bild erzeugen. Aber wie?

    Danke

    Gruß

    Michael
     
  2. altkatz

    altkatz New Member

    Erzeuge in Photoshop eine neue Datei von der größe Deiner Bilder die Du
    in iDVD bringen willst.
    Schwarzer Hintergrund z.B. und Text drauf. iMovi ist da nicht so das Tool...
    Habe ich geade gemacht, funktioniert sehr gut.

    Aber vielleicht kannst Du mir ja auch eine Frage beantworten?
    In iDVD darf eine Diashow max. 99 Bilder haben. Wieviele Diashows
    kann ich denn in iDVD einbauen ?

    Gruß åltkatz
     
  3. altkatz

    altkatz New Member

    Ach so, wenn Dein Text länger als die voreingestellte Zeit zu sehen sein soll,
    importiere ihn zwei oder mehrmals hintereinander...
     
  4. MK-P66

    MK-P66 Waschechter Applefan

    Danke für Deinen Tipp.

    Hab allerdings kein Photoshop. Dann muß ich mal sehen, was ich da sonst noch nehmen kann.

    Wieviele Diashows man in iDVD einsetzen kann, muß ich mal sehen, ich meine, es gäbe keine Begrenzung - bis auf den Platz - abgesehen von der Zahl pro Show (=99).

    Gruß

    Michael
     
  5. altkatz

    altkatz New Member

    Also Photoshop war jetzt nur so eine Angabe eines Graphikprogramms.
    Wenn etwas anderes geeignet ist, gehts damit auch.
    Vielleicht Graphikkonverter?
     
  6. MK-P66

    MK-P66 Waschechter Applefan

    äh... :klimper:

    habe doch Photoshop. Ein Freund hat mir das Buch von Photoshop mit einer älteren Version gegeben, weil er es nie installiert hat (PC). Habe ich wohl noch nie benutzt. :embar:

    Wie ich so auf den ersten Blick sehe, ist das Ding so mächtig, daß ich da erstmal eine Einarbeitungszeit brauche.

    Das mit den Diashows probiere ich mal aus, sobald mein imac wieder Prozessorkapazität freigibt (er ackert gerade in iMovie)

    Gruß

    Michael
     
  7. altkatz

    altkatz New Member

    Jo auch! Frage hat sich selbst beantwortet. Habe in iDVD zwei Diaschows.
    Geht also. Erst meine Test DVD-RW zeigte das Ergebnis richtig.
    Das erstellte Image brachte mir beim betrachten auf dem Mac mit DVDPlayer einen Fehler rein...
    Tach auch!
     
  8. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Warum importierst du nicht einfach ein schwarzes Bild in iMovie?
    Dazu brauchst du doch bei Gott keinen Photoshop, lediglich ein bisschen Phantasie: Mach einfach einen Screenshot von einem Bildschirminhalt, auf dem eine schwarze Fläche zu sehen ist. Die schneidest du in "Vorschau" oder auch in iPhoto aus Dieses Bild lädst du in iMovie, stellst die Anzeigedauer ein und stellst den gewünschten Text darauf – und der Kittel ist geflickt.
    Das Problem "unscharfer Text" ist genau so gelagert wie dein "pixelige Bilder" Problem aus deinem letzten iMovie-Thread. Die Schrift erscheint am Rechner pixelig, ist aber am Fernsehbildschirm absolut in Ordnung.
     
  9. Apfelbaum

    Apfelbaum New Member


    Dazu brauchst du nichts ausser iMovie. Mach deinen Haken bei "vor schwarz", schreibe deinen text in zentrierter form und ziehe den titel alleine in die timeline, fertig.
     

    Anhänge:

  10. MK-P66

    MK-P66 Waschechter Applefan

    Ich danke Euch für Eure Tipps. Wie mein Berufsschullehrer früher immer sagte "Einprägen in den Bregen" :eek:)

    Ich werd das alles durchprobieren und vor allem: das Ganze mal drucken, was Ihr geschrieben habt, damit ich nicht wieder lange suchen muß, falls...usw.

    Ich mach eine Diashow als Einladung zu einer Party (Hochzeitstag) und natürlich sind da ja auch ein paar PC-User dabei. Na, und da wollte ich mich nicht mit pixeligen Bildern/Texten blamieren :)

    Und da ich keinen Fernseher zum Probesehen habe, war ich ein bißchen unsicher.

    Auf jeden Fall vielen Dank.

    Ach so, ich hab das wegen der Anzahl der Diashows ausprobiert: Auf dem Startbildschirm kann man max. 12 Schaltflächen unterbringen (iDVD 4). Ob man durch Untermenüs mehr machen kann, hab ich aber nicht ausprobiert.

    Ich weiß gar nicht, ob ich so viel sehenswerte Bilder habe :eek:)

    Michael
     

Diese Seite empfehlen