iDVD konnte nicht geöffnet werden, da die benötigte Hardware nicht gefunden wurde.

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von alberti11, 30. April 2004.

  1. alberti11

    alberti11 New Member

    Hallo Leute,
    habe gerade mal iDVD 4 auf mein Pismo gespielt. Nun hat es ein-, zweimal gestartet und hat dann das Programm abgebrochen. Nachdem ich es neu installiert und auf die neueste Version gebracht habe, tut sich nichts mehr. Nur ein Fenster mit obigem Inhalt erscheint.
    Soll damit zum Ausdruck kommen, dass das Pismo zu lahm für iDVD ist?
    Habe 10.3.3 laufen.


    Für Hlfe dankbar!!

    Ali
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

  3. DieterBo

    DieterBo New Member

    und interner DVD Brenner
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    iLife '04 setzt keinen internen Brenner mehr zwingend vorraus. Projekte können auch auf rechnern ohne Brenner bearbeitet werden um sie als Projekt auf einem anderen Rechner mit Brenner zu vollenden bzw. dort zu brennen.

    Mit "Hurz & Furz" kann man mit iDVD sogar als *dmg exportieren und dieses dann z.B. mit Toast auf jedem beliebigen auch externen Brenner brennen
     
  5. alberti11

    alberti11 New Member

    Auf meinem ollen Cube funkt es ja auch bestens; und der entspricht ja auch nicht den geforderten Mindestvoraussetzungen. Aber wahrscheinlich ist die Grenze der lahme G3 im Pismo.
    Würde mich ja nicht stören, wenn das etwas länger dauert, da ich dann mein Pismo sowieso einen halben bis einen Tag abschreiben könnte.
    Aber das gehört zu meiner Doppelprozessortechnologie der ganz besonderen Art: Pismo baggert und am Cube kann ich flott arbeiten.

    Dann werd´ich mal auf iDVD 3 downgraden..

    Ali
     
  6. MacAndy

    MacAndy New Member

    iDVD ist von version 1 bis 4 auf den G4 optimiert. Mir den 2 dateien startet es zwar auf dem G3, aber stürtzt gleich ab. Eben weil das Programm G4 Befehle sendet, mit denen der G3 nicht klar kommt. Also keine chanche mit iDVD auf G3.
     

Diese Seite empfehlen