iDVD ohne Superdrive

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Andreas Eberhart, 4. August 2003.

  1. Andreas Eberhart

    Andreas Eberhart New Member

    iDVD ohne Superdrive

    ich habe iDVD auf meinem iBook G3 installiert und auf Version 3.0.1 geupdatet.
    Aber ich bekomme beim start die Warnung : Das Programm iDVD konnte nicht geöffnet werden, da die nötige Hardware nicht gefunden wurde.

    hat auch jemand versucht iDVD auf einem G3 ohne Superdrive zu installieren?
     
  2. sissifan

    sissifan New Member

    Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube, iDVD ist doch sowieso nur als Programm dabei, wenn man einen Apple mit Superdrive hat. Könnte doch sein, daß es nur mit Superdrive läuft.?
     
  3. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Ich habe seit kurzem einen G4/1,25 GHz mit Combodrive. Da war 10.2.6 ab Werk installiert und iDVD ebenfalls mit dabei. Und: iDVD (Version 3.01) läuft auch ohne das Superdrive!
     
  4. Crashdummy

    Crashdummy New Member

    Hallo Andreas
    Wird wohl am G3-Prozessor liegen.
    Habe iDVD3 auf PowerBook und iMac DV 400Mhz installiert. Bekomme auf dem iMac die gleiche Fehlermeldung wie du auf dem iBook. Auf dem PowerBook G4 867Mhz hingegen läuft iDVD einwandfrei. Beide Rechner laufen unter X.2.6 , QuickTime 6.3 und verfügen über ein DVD-Laufwerk.
     
  5. ok-computer

    ok-computer New Member

    idvd läuft nur auf g4 und g5's....

    braucht die altivec....


    grüße hm
     
  6. artvandeley

    artvandeley New Member

    ja, äääh...und dann???
    Also bei mir läuft auch iDVD ganz ganz toll, bis es ans brennen auf meinem externen A05 geht. iphoto und itunes funzen prima, aber das brennunwillige IDVD hatte ich dann von der Platte geschmissen.Hab nun mal keinen, dem ich das idvdProjekt rüberschieben könnte..hmpf.
    Ist das jetzt mit 3.01 anders? Ich würd ja glatt nochmal´n Anlauf machen...

    Grüße

    art
     
  7. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

  8. Crashdummy

    Crashdummy New Member

    Hallo artvandeley
    Laut Apple können iDVD-Projekte die auf einen Rechner ohne DVD-Brenner unter iDVD3.01erstellt wurden auf einen Mac mit DVD-Brenner übertragen und dort gebrannt werden. Naja nicht ganz so doll aber immerhin ein erster Schritt. Man muß die Leute ja erstmal "anfixen"/auf den Geschmack bringen , vielleicht kaufen die dann einen Mac mit SuperDrive.
    Wenn interesse für einen Test besteht, könnte ich Dir was in Zusammenhang mit iDVD3.01 und externen Brenner zusenden. Da ich keinen Brenner habe wäre ich an dem Ergebnis sehr interessiert.
     
  9. artvandeley

    artvandeley New Member

    Danke, probier ich gerne mal aus...schieb rüber.

    500 Euro für einen Superdrive , der in meinen Cube
    passt wollt ich nich ausgeben:crazy:

    soooo wichtig ist mir iDVD nun doch nicht....
     
  10. ok-computer

    ok-computer New Member

    @mac_the_mighty


    danke für den link...
    vielleicht hast du ja noch ein paar link'''s auf lager
    ;=)
     
  11. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    ne, mehr Links hab ich definitiv nicht auf Lager ;-)
     
  12. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Mann, das ist ja interessant. Ich staune immer wieder, wie es Leute fertig bringen, aus stinklangweiligen Themen eine spannend zu lesende Abhandlung zu machen - die erst noch einen hohen Gebrauchswert hat :D

    Gruss
    Andreas
     
  13. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Manchmal kann man nicht anders, dann muss es raus... ;-)
     

Diese Seite empfehlen