iDVD Problem

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von henningl, 11. Oktober 2004.

  1. henningl

    henningl Bei den Verwirrten

    Hallo ans Forum,

    die Suchfunktion hat mir nicht weiterhelfen können.

    Ich habe 2 Filme, xxxx.mov in iDVD in
    einem Thema eingefügt. Länge gesammt 1.04 Std.
    Größe ges. 812MB.

    Beim Status Asset codieren stürzt iDVD nach einigen Minuten
    ab.

    System:
    G5 Dual1.8, 2.5GB 320GB Disk, OS X.3.5 iDVD4.x (iLive + Aktualisierung)
    Rohling: Apple DVD-R

    Hat hier jemand einen Rat ????

    Grüße,
    Henning
     
  2. DieterBo

    DieterBo New Member

    812Mb klingt bei der Zeitspanne recht wenig.
    Soweit ich weiß müssen die Videos in Pal-Auflösung vorliegen.
    Tun sie das ???
     
  3. henningl

    henningl Bei den Verwirrten

    Ich glaube schon.
    Ist ne Aufnahme einer Sedung im TV über eine TV-Karte
    gemacht.

    Die xxxx.avi Dateien habe ich mit QT-pro als .mov
    gespeichert ohne etwas zu ändern.

    :confused:


    Henning
     
  4. DieterBo

    DieterBo New Member

    Daran könnte es schon liegen weil ich glaube das die TV-Karte nicht in voller Pal-Auflösung ( 720x576 ) aufzeichnet.
    Gehe mal in den Finder und wähle die Spaltenansicht und schaue mal was da für Angaben für deine Media-Files stehen.
     
  5. disdoph

    disdoph New Member

    Ich denke mal er hat die TV-Karte von Meilenstein/Miglia. Die hab ich auch und die kann in voller PAL-Auflösung aufzeichnen. Daran sollte es aber nicht liegen.

    Mit iDVD hab ich aber auch immer Probleme, wenn ich eine Aufnahme umrechnen möchte. Das Programm bleibt auch bei mir hängen und manchmal schießt es den ganzen Rechner ab (Staubsauger).

    Ich behelfe mir mit ffmpegX.

    Grüsse!

    Tom
     
  6. henningl

    henningl Bei den Verwirrten

    Salü,

    die Masse werden mit 720x568 angegeben.

    Ist der zweite Teil für eine Freundin und ich wollte sie
    mit nem schönen Menü überraschen ;(

    Na ja war wohl nix :confused:


    Merci
    Henning
     
  7. DieterBo

    DieterBo New Member

    568 :confused: wat is dat denne ....
     
  8. AGB

    AGB New Member

    Brenn deine Filme mit Toast; funzt wunderbar; iDVD scheint Macken zu haben, ist bei mir auch entweder abgestürzt oder hing in einer Endlosschleife (codieren über 24 Stunden...)
     
  9. AndreasG

    AndreasG Active Member

    iDVD verarbeitet ausschliesslich Material im DV-Format (DV-PAL, 720 x 576). Wenn Du iDVD mit einem anderen Format fütterst, muss er QT bemühen, um das Format zu konvertieren. Dein Film dürfte entweder MPEG1, MPEG2 oder sonst ein hoch-komprimiertes Format sein. Das überfordert iDVD gerne. Denn gerade Stream von TV-Karten sind selten im richtigen Format. Oft verursacht auch der Audio-Teil Probleme.

    Exportiere den Film mit QuickTime Pro nach DV. Wenn Du kein QT Pro hast, kannst Du auch MPEG Streamclip (Freeware) nehmen. Der Film wird nun ca. 13GB gross.

    Dann öffnest Du ein neues, leeres iDVD-Projekt und importierst den DV-Stream und nun müsste es klappen.

    Gruss
    Andreas
     
  10. henningl

    henningl Bei den Verwirrten

    Vielen Dank an Euch alle.

    Werde die Ratschläge befolgen.


    Merci u. Gruß,
    Henning
     
  11. henningl

    henningl Bei den Verwirrten

    Vielen Dank an Euch alle.

    Werde die Ratschläge befolgen.


    Merci u. Gruß,
    Henning
     

Diese Seite empfehlen