iDVD Problem

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von baumpaul, 11. Dezember 2004.

  1. baumpaul

    baumpaul New Member

    Hallo,

    ich habe eine DVD erstellt und bei Multiplexen und Brennen stürzt das Programm immer ab.

    Kennt das jemand? An was kann das Liegen?

    Hier der Fehlerbericht:
     
  2. baumpaul

    baumpaul New Member

    so, nachdem keiner einen lösungsvorschlag hat, habe ich alle iDVD Dateien von der Platte gelöscht und installiere alles gerade neu.

    Mal schauen ob es dann klappt.
     
  3. rvh

    rvh New Member

    Hallo,
    nach meinen (schlechten) Erfahrungen gibt es Programmabstürze im Regelfall, wenn nicht genügend Speicher-u./oder Plattenplatz zur Verfügung steht. Gerade beim DVD-Brennen wird viel Platz für Temp.-Dateien gebraucht. Wenn der Arbeitsspeicher groß ist, wird zusätzlich viel Platz für den virtuellen Speicher gebraucht.
    Viel Erfolg
    rvh
     
  4. krahni

    krahni New Member

    ist nix besonderes ...

    ... stelle dein projekt zusammen, speichere dein projekt und starte den rechner neu ....

    ... bei mir geht das z.b. nur so, ansonsten schmiert mir idvd sofort beim encoden ab.

    überhaupt geht das bei mir nur in ca. 1 von 3 versuchen bis zum ende durch, im augenblick garnicht ... :crazy:
     
  5. Imothep

    Imothep New Member

    ... auf einem Dual 2,5 G5.

    Bis vor kurzem lief es noch, momentan geht's gar nicht mehr. Kotzt mich ziemlich an und ich komme einfach nicht dahinter woran es liegt.

    Prefs löschen, Neuinstallation von iDVD usw hat nicht geholfen, und bei über 200 freien gigs und 2,5 gig RAM denke ich auch nicht dass es an zuwenig Speicher liegt.

    So'ne Scheisse.
     
  6. Imothep

    Imothep New Member

    ... gerade Hurz&Pfurz, viel Hoffnung habe ich aber nicht... ;(
     
  7. Imothep

    Imothep New Member

    Funktioniert wieder nicht...
     
  8. 90210

    90210 New Member

    Bei mir geht es jetzt, hatte früher auch diese probleme, seit ich neue Apple Ram habe, null problemo. Mit den alten Ram, die aber beim Hardwaretest nicht als defekt angezeigt wurden, hatte ich immer einen Absturz.

    iDVD braucht einfach top Rams um richtig zu laufen, wer nicht Original Ram hat wird wohl immer probleme haben, oder hat jemand Original Apple Ram und doch probleme.
     
  9. Imothep

    Imothep New Member

    ... könntest Recht haben. Ich habe meine zwei Infineon-Riegel rausgenommen und bis jetzt rendert er munter vor sich hin. Normalerweise wäre er schon längst abgestürzt...
     
  10. fotis

    fotis New Member

    Ich werde aus iDVD auch nicht schlau. Habe mit Hurz, Pfurz und Cube schon zwei Filmchen bis zum Ende erfolgreich gebrannt. Jetzt geht da nix mehr, trotz Neuinstallation usw.:crazy:

    Was mir in den Sinn kommt:
    Das letzte Projekt wurde nicht auf dem Cube mit iMovie importiert, sondern auf'm iBook vom Kumpel. Kann es sein, dass man alles auf einen Rutsch auf dem selben Rechner erledigen muss:confused:
     
  11. baumpaul

    baumpaul New Member

    also am speicherplatz kanns net liegen habe noch 10 gig frei
     
  12. 55DSL

    55DSL New Member

    An Baumpaul

    Ziehe mal den DivX 5.1 Component(Ordner)raus ( zu finden unter Username/Library/Quicktime oder System/Library/Quicktime je nach dem wo er sich befindet ) auf den Desktop und starte den Mac neu.

    Bei der Gelegenheit solltest du falls installiert den XVID v0.3 Component (Ordner) gleich mit rausziehen da dieser in Verbindung mit iDVD das Rendern bei einem 2 Stunden Projekt , von der benötigten Zeit je nach Hardware Prozessorleistung um 25-50% erhöht. Mehr dazu in einem späteren Tread über dieses Problem.

    Für alle anderen mit iDVD Problemen , zieht alle die nicht von Apple gelieferten und von euch nachträglich installierten Codec aus oben benannten Quicktime Ordnern. Teste euer Projekt mit iDVD (zb. mit einem 1 Minuten Clip).
    Wenn alles funktioniert einen nach dem anderen Codec wieder installieren bis das Problem auftaucht. Dies ist eine Chance den Übeltäter zu finden.

    Wie gesagt nur rausziehen reicht nicht der Mac muß neu gestartet werden !!
     
  13. baumpaul

    baumpaul New Member

    vielen Dank. Das werde ich heute Abend ein mal ausprobieren. Ich melde mich dann wieder ob es geklappt hat.

    Gruß
     
  14. Agent Orange

    Agent Orange New Member

    Schmeiss das Proggi ganz weit wech. Hatte auch ständig die gleichen Probleme damit. Rechner (G4) war nagelneu, 1 GB RAM, 80 GB Festplatte. Ist auch immer wieder hängen geblieben. Proggi neuinstallieren half nix. Neueste Updates halfen auch nix. Neues System auch nicht. Bei manchen funktioniert es, bei anderen nicht, ohne dass jemand weiss, woran es liegt. Das Proggi ist einfach scheisse!
     
  15. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Ich habe mitleid mit euch iDVD geplagten und würde euch gerne helfen, aber bei mir macht iDVD keine Probleme. (zumindest bisher)

    Die 3 DVD Projekte die ich ab DV-Kamera mit iMovie und iDVD erstellt habe, zeigten bisher keine Schwierigkeiten oder Abstürze. Ich hoffe natürlich, dass auch weitere Projekte gelingen werden.

    Gruss GU
     
  16. baumpaul

    baumpaul New Member

    Hallo,

    ich habe deinen Rat befolgt, nur leider ist das Problem immer noch das selbe. Vielleicht sollte ich mal die dreier Version aufspielen und schauen ob diese die Datei auch Brennen kann.
     

Diese Seite empfehlen