iDVD und Audioqualität

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von kuddel, 24. September 2005.

  1. kuddel

    kuddel New Member

    Hallo,

    ich habe mir einen neuen iMac geleistet und mich gleich daran versucht, meinen in iMovie erstellten Urlaubsfilm, schön mit Kapitelmarkierungen versehen, nach iDVD zu exportieren und auf DVD zu brennen.

    Ich habe einmal die Option "ganzen Film sehen" und "Szenenauswahl" angelegt. Ich habe mir ein Image erstellen lassen. Bei der Erstellung wird ja etliches kodiert, unter anderem auch Audio. Hierbei hängt sich iDVD regelmäßig auf.

    Auch in der Vorschau hört sich der Ton so an, als ob er wahnsinnig gedehnt wurde und ist richtig brummig tief. Ich habe dann den Hauptfilm ausgetauscht gegen den Quicktime-Film. Und siehe da, der Ton ist optimal. Nur wenn ich jetzt wieder eine Szene auswähle, ich wieder das gleiche Brummen.

    Kennt jemand das Problem und hat vielleicht einen Rat?

    Danke
    kuddel
     
  2. pb_user

    pb_user New Member

    mit idvd haben viele user probleme, mal in der forumsuche stöbern. es gibt ein paar schwachstellen, die immer wieder genannt werden …
     
  3. macbike

    macbike ooer eister

    Lösung müsste gewesen sein, den Film aus iMovie als DV Film zu exportieren und nicht direkt an iDVD zu senden.
     
  4. kuddel

    kuddel New Member

    Aber es werden dann doch keine Kapitel angelegt, oder?

    kuddel
     

Diese Seite empfehlen