iDVD und Mpeg Codierung spinnt manchmal?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von peterhecht, 10. März 2003.

  1. peterhecht

    peterhecht New Member

    Hallo,

    ich habe mit iDVD2 paar DVDs gebrannt. Einen 10-Minuten Film und eine Dia Show.

    Der Film ist ein DV-Movie. In der Vorschau und beim abspielen des DV Movies alles super. Wenn ich mir nun die fertige DVD angucke gibt es zum Ende des Films währen einer Blende einen Art Sprung der vorher im Original nicht da ist!

    Kann es sein das iDVD bei der Codierung ins Mpeg Format manchmal spinnt?

    Ich möchte genau das auf DVD haben was ich auch in der Vorschau sehe!

    Beim brenne gab es keine Fehlermeldung und Bildschirmschoner und Ruhezustand sind natürlich aus.

    Wo liegt das Problem?

    Danke, Gruss Peter
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    s zwar nur ungern, aber Du wirst es mit iDVD3 versuchen müssen.

    Mit iDVD2 hatte ich relativ viel Ärger: Abstürze während des Multiplexens, Einfrierer während des Brennens (besonders ärgerlich) und merkwürdige Phänomene wie Versatz im Ton (nur während eines Clips z.B.). Das ist der Grund, warum ich mit iDVD2 immer nur DVD-RW's brannte (braucht einen Trick dazu) und diese dann nach erfolgreicher "Prüfung" mit Toast auf DVD-R umkopierte.

    Seit iDVD3 sind all diese Probleme verschwunden. Diese Version machte mir bisher Null Probleme. Abgestürzt ist iDVD3 bei mir zwar auch schon, aber nie während des Brennvorgangs.

    Gruss
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen