iDVD und MPEG2-Import

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von BlauAufmBau, 4. Februar 2005.

  1. BlauAufmBau

    BlauAufmBau New Member

    Hallo miteinander,

    habe hier einige nette TV-Aufnahmen im MPEG2-Format, teilweise auch mit AC3 Tonspur (alles vom Satelliten *g*).
    Jetzt würde ich die gerne auf DVD brennen mit nem schicken Menü und wollte deshalb iDVD dazu benutzen. Allerdings kann iDVD offensichtlich kein MPEG2 importieren? :confused:
    Irgendwie ist das ja dumm, denn DVDs sind ja selbst auch in MPEG2, von daher perfektes Quellmaterial.

    Hat jemand nen Trick auf Lager? Ansonsten muss ich wieder zur Dose greifen... :rolleyes:
     
  2. yew

    yew Active Member

    Hi
    du kannst doch mit MPEG Streamclip in DV exportieren und dann in iDVD importieren.
    Gruß yew
     
  3. BlauAufmBau

    BlauAufmBau New Member

    Hmm...dann würde aber meine Filme wieder neu kodiert, was bedeutet: Qualitätsverschlechterung.

    Das wäre ja auch blöd. :eek:
     
  4. yew

    yew Active Member

    Hi
    der Export in DV ist doch unkomprimiert, dürfte doch also auch ohne Verluste sein. Wie stark der Verlust dann Richtung iDVD ist, kann ich nicht sagen.
    Gruß yew
     
  5. kawi

    kawi Revolution 666

    greif zu sizzle
    da kannst du auch bereits bestehende Ton und Videospuren die als mpeg2 (also *.mpv oder *.m2v für Video) vorliegen einfach zu einer DVD authoren ... und Ton und Bild werden wie auch in anderen Authoring Programmen nur noch neu gemuxxt und nicht konvertiert.
     

Diese Seite empfehlen