iDVD vs. Windows OS

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mush, 24. März 2005.

  1. mush

    mush New Member

    aloha.

    ich meld michmal zurück von Win XP.
    ich bin relativ begeistert von iDVD. und den möglichkeiten, die man dort hat.
    habe schon sehr schöne ergebnisse gesehen mit iDVD.
    gibt es vergleichliche software für Windows Systeme. oder sogar iDVD für Windows??

    thx

    m(ULTI)u(USER)s(HARED)h(ALLUCINATION)
     
  2. ts-e24

    ts-e24 New Member

    iDVD definitiv nur für Mac. Und das ist gut so!!!

    Gruss
    ts-e24
     
  3. styler

    styler New Member

    wieso nutzt du windows?
     
  4. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Wie fast alle kleinen netten Apple-Programme läuft iDVD zum Glück nur auf dem Mac. Wenn Du es nutzen willst, ist der Mac mini die preiswerteste Möglichkeit, an einen solchen Mac zu kommen.
    :D
     
  5. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Ich bin neulich mal Porsche gefahren. Super! Kann ich die Porsche-Features auch irgendwie in meinen Fiat Panda einbauen?

    :tongue: :confused: :rolleyes:
     
  6. Apfelbaum

    Apfelbaum New Member

    Vergleichbar wäre Pinnacle Studio 9 Plus bzw. Magix Video deluxe. Aber beschwere dich nicht über die Abstürze und verlorengegangenen Dateien, oder wenn dann im Winforum. Viel Spaß :D
     
  7. macmercy

    macmercy New Member

    Letzte oder vorletzte ct´

    Test DVD-Authoring für Einsteiger. U.a. auch iDVD. Ergebnis: iDVD in Bedienung ein 'Minus' - landet im Mittelfeld. Dafür halt kostenlos...

    Jaja... der Heise-Verlag.

    :rolleyes:
     
  8. mush

    mush New Member

    pinnacle hab ich schonmal probiert. leider ist die neuste version sowas von fies (verbindung zum internet), dass ich es wieder runtergeschmissen hatte.
    nun ich muss mit windows vorlieb nehmen. keiner gibt mir geld fürn mac.
    egal wie preiswert, ich kanns nich kaufen ;o) fürn euro nehm ich aber jeden mac *hehe*

    mush
     
  9. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Gab's eine Begründung für das Minus?
     
  10. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Nimm's mir nicht übel, aber diese WEINERLICHE TOUR höre ich fast jede Woche von enttäuschten Windows-Nutzern auf der Arbeit oder im Bekanntenkreis. ;(

    Wer mit dem Rechner ARBEITEN und sein GELD VERDIENEN will, der soll sich gefälligst etwas Vernünftiges leisten. Schon mal etwas von Ratenkauf gehört? Da ist man oft schon mit 30-40 EUR im Monat dabei!
     
  11. frisco68

    frisco68 New Member

    neulich in irgendeiner zeitschrift test von diverser MP3-software....
    bei iTunes stand: "teils umständliche bedienung"... aha....
    :confused:
     
  12. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Bei 3sat "neues" hatte ich auch ein Aha-Erlebnis: Vor einiger Zeit wurde am iPod bemängelt, dass eine spezielle Zusatzsoftware (iTunes) notwendig ist, um den iPod zu befüllen. In der kürzlich ausgestrahlten neues-Spezial-Sendng zur Cebit wurden mp3-Player vorgestellt, doch keiner konnte der "perfekten Harmonie von iPod und iTunes" das Wasser reichen... Dazu passte auch die Kamera-Einstellung: viele mp3-Player auf einem Tisch, der iPod auf einem gläsernen Podest, über allem ragend.

    Ciao
    Napfekarl
     
  13. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Wer sagt denn, daß er mit dem Mac GELD VERDIENEN will? Ich verdiene mit dem Mac auch kein Geld. Der kostet mich immer nur. Geb ich aber gerne aus. ;)
     
  14. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Wenn man WIRKLICH will, geht das. Wie wär's mit einem Mac mini zum Einstieg?

    Ach ja: Mir gibt auch keiner Geld für nen Mac. Muß ich selbst verdienen.
     
  15. mush

    mush New Member

    na raten kauf is gut. ich zahl noch für den pc ab ;o)
     
  16. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    (c't 07/05: Test DVD-Authoring-Programme in Bezug auf Foto-Shows.)

    Wenn man die Vorschau aktiviert, werden alle anderen Buttons grau. Beendet man den Vorschau-Modus, so muss man neben dem erneuten Klick auf den Vorschau-Button auch noch "zurück" anwählen.

    Naja, man findet überall das Salzkorn in der Suppe. Genauso bemängelt wurde, dass man z. B. keinen Ken Burns-Effekt anwenden kann. Dass man dies aber mit dem im iLife-Paket enthaltenen iMovie tun kann, und so noch zahlreiche weitere Diashow-Möglichkeiten hat, wird verschwiegen.

    Stattdessen werden Programme hochgelobt, deren Ergebnis völlig überladen ist, und man vor lauter Effekten die eigentlichen Fotos nicht mehr sehen kann (das wurde so geschrieben). Dass sich die Ergebnisse von iDVD mehr als sehen lassen können, geht lediglich aus einem winzigen Nebensätzchen hervor...

    Ciao
    Napfekarl
     
  17. Apfelbaum

    Apfelbaum New Member

    Obwohl die ct ansonsten sehr neutral schreibt und i.d.R. auch positiv über apple. Kritikpunkte gehören auch dazu, sonst lehnt sich apple zurück und macht garnix mehr.
     
  18. Apple IIGS User

    Apple IIGS User Und Mac-Anwender ;-)

    Nach der Titelzeile vergleicht er eine Macintosh-Anwendung mit einem PC-Betriebssystem

    Nur mal so am Rande.
     
  19. 6699

    6699 New Member

    Die Frage von mush ist etwas eigenwillig formuliert, aber wir haben doch alle verstanden, worum es ihm geht. Und wo soll er denn sowas fragen, wenn nicht hier in einem Apple-Forum.

    Ich finde Windows gar nicht so grauselig, wie es hier manchmal dargestellt wird. Beruflich muss ich (genau wie viele andere) damit arbeiten, und das geht auch durchaus. Daher war die Entscheidung von mush für seinen PC doch o.k., zumal viele gar nichts vom Mac wissen.

    Allerdings würde ich mir nicht den Stress machen wollen, unter Windows Filme zu bearbeiten oder andere anspruchsvolle Sachen zu machen. Das geht am Mac einfach viel entspannter, hier macht (zumindest mir) die Arbeit richtig Spaß.
    Wenn es denn eine DVD werden soll, würde ich längerfristig auch den Mac mini empfehlen. Mit DVD-Brenner und zusätzlichem RAM liegt man bei ca. 700 Euro, den Monitor und ev. auch die Tastatur kann man vom PC nutzen
    - und schon macht die Arbeit mit Musik, Bildern oder Filmen richtig Spaß!
     

Diese Seite empfehlen