iDVD2 brennen von .mov geht nicht HELP!!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mausbiber, 30. November 2002.

  1. mausbiber

    mausbiber New Member

    Hallo allerseits,

    Ich versuche seit einigen Stunden ganz verzweifelt ein paar
    ".mov" Filme mit Hilfe von iDVD2 auf eine DVD-R zu brennen.

    Importieren der Audio und Filmspur funktioniert.
    In der Vorschau klappt auch alles Film geht , Musik kommt.

    So, wenn ich jetzt brennen will und eine DVD-R einlege kommt nach ca.
    3 Minuten "Fehler beim Codieren........abgebrochen"

    Mein Rechner ist ein G4867 mit Pioneer DVR-103.

    Ich werd echt noch WAHNSINNIG:

    Warum geht in der Vorschau ALLES und beim Brennen NIX??
     
  2. mausbiber

    mausbiber New Member

    Hat davon denn keiner eine Ahnung
     
  3. Tham

    Tham New Member

    Ich hatte auch erhebliche Probleme mit iDVD
    Folgendes hat nicht funktioniert:
    Mehrere Filme mit anmierten Menü! Kein DVD-Player oder PC mochte diese abspielen, auch der Apple DVD-Player stockte während der Wiedergabe

    Das hat jetzt funktioniert:
    Standbild als Menü und nur einen Film...das funktioniert überall bestens

    Jeweils mit den Apple - Rohlingen

    Die Filme habe ich aus iMovie als iDVD exportiert!
     
  4. mausbiber

    mausbiber New Member

    Danke! endlich eine Antwort

    Also ich hab es jetzt noch mit anderen ".mov" Filmen probiert - und bei einigen hat es geklappt. Es scheint, dass bei denen wo es nicht funktioniert eine Art Kopierschutz drauf ist da ich diese nicht über QuicktimePro bearbeiten und exportieren kann.

    Wäre interessat zu wissen wie man das umgehen kann!!!!

    Die Sache mit iMovie hab ich auch probiert - aber wie gesagt dann müsste ich die Filme ja zuerst über QuicktimePro als DV sichern können - und das geht eben nicht.

    Bei MPG/MPEG Filmen hab ich auch ein Problem:
    Ich kann sie zwar in QuicktimePro importieren und als DV oder .mov exportieren............
    Aber dann fehlt mir die Tonspur - mist!
    Weisst Du wie man die Tonspur exportieren kann und dann beide Spuren mit IDVD brennen??
     
  5. macmercy

    macmercy New Member

    So, wie ich das verstehe, hast Du die Filme nicht selbst mit eigener Kamera gedreht sondert aus dem Web gesaugt oder irgendwie anders bekommen?
    Dann liegt es daran, das einige Filme das Bild oder den Ton in einem Codec enthalten, der vom iDVD-Export nicht unterstützt wird.
     
  6. mausbiber

    mausbiber New Member

    Ich hab sie aus dem Web - ja!
    Der Codec wird schon unterstützt - in der Vorschau läuft ja alles.
    Über Quicktime läuft es ebenfalls.
    Über den Computer kann ich es also anschauen.
    Ich kann die Filme kopieren und "normal" auch auf eine CD/DVD brennen.

    Nur brennen über iDVD geht halt nicht.

    Und genau DAS will ich - Damit ich sie auf einem externen DVD-Player abspielen kann.
     
  7. mausbiber

    mausbiber New Member

    Kann man die Filme nicht wie bei einer DVD einfach rippen?
     
  8. macmercy

    macmercy New Member

    Lade die Filme mal mit QT Pro und schaue mit Apfel-J in die Informationen. Dort wählst Du links den Videostream und guckst Dir rechts die Größe etc. an. Warscheinlich sind das gemuxte Streams, d.h. Bild und Ton in einem Stream - das kann iDVD nicht so verarbeiten.
     
  9. mausbiber

    mausbiber New Member

    Also ich hab eine Ton-Spur "QDesign Music 2" ,16Bit 44 kH und eine Video-Spur "Sorenson Video" die Grösse 320x240.

    Wenn ich jetzt aber versuche hier etwas zu ändern und dann zu exportieren oder ohne Änderung zu exportieren kommt immer die Fehlermeldung "Die Ausführung des Befehls ...............nicht mögich.ist"
     

Diese Seite empfehlen