ie gibt ram nicht mehr frei!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von neumi, 4. August 2002.

  1. neumi

    neumi New Member

    grüßens,
    ist das denn normal, daß der ie (5.1.4) nach beenden den ihm zugewiesenen arbeitsspeicher nicht wieder frei gibt? ist bei mir grundsätzlich so und, soweit ich weiß, nicht erst seit version 5.
    pb g3/400 os 9.2
    liegt's an ms, am wetter, an mir?

    p.s.: ach ja, mein anderer thread:
    http://forum.macwelt.de/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=31933
    hat das denn wirklich noch niemand probiert? wollte ihn nicht nochmal künstlich hochschieben... ;-)
    neumi
     
  2. charly68

    charly68 Gast

    unter 9 ganz normal...... x muss her da haste die probleme nicht. der ram-speicher wird unter 9 fragmentiert. es gibt aber eine freeware lösung. frag mich jetzt nicht wie die heist. die gibt den speicher wieder frei.
     
  3. maiden

    maiden Lever duat us slav

    ram doubler soll das wohl können und
    Turbo Mem

    Turbo Mem habe ich probiert. Ist nicht so der Hit
     
  4. neumi

    neumi New Member

    also normal unter 9.2?! is ja doof!
    x ist leider nich so die gute idee, da ich ständig vor mich hinwurschtel (qxp, etc) und so zu den kleinen pausen immer hier vorbeischaue. (und bei der geschwindigkeit von x kann ich mir dann keine pausen mehr leisten... *g* werd mal netscape hernehmen.
    was war denn schlecht bei turbo mem?
     
  5. schnucki

    schnucki New Member

    Ja, es ist wirklich ein Leid mit IE und dem RAM unter OS 9.x. Alle anderen Progs machen bei mir (G4/400 und 9.2.2) komischerweise keine Zicken. Geben alle brav den RAM - bis auf ein paar vereinzelte MBs - wieder frei (PS, Quark, FreeHand, Office-Progs ... ) - nur der IE will nich.

    Habe auch schon alle "Hilfsmittel" von MacOS Purge bis TurboMem ausprobiert. Aber sie geben - wenn überhaupt - nur einen kleinen Teil des RAMs (vermutlich den, den das System beim Benutzen von IE zusätzlich braucht) wieder frei.

    Ich hab da auch schon zigmal daran rumrecherchiert. Scheint wirklich keine Lösung dafür zu geben - ein Neustart ist das einzige, was den RAM wieder KOMPLETT zur Verfügung stellt. Also hab ich mir wenigstens den StartupDoubler zugelegt (ist sowieso ne feine Sache) ...
     
  6. schnucki

    schnucki New Member

    Hab mir spaßeshalber mal IE 4.5 auf den Rechner gezogen - der gibt den Speicher tatsächlich wieder frei. (also evtl. auch ne Alternative zu NS 4.5 oder 4.7.x)
     
  7. neumi

    neumi New Member

    ha!
    den hatte ich auch noch drauf und gleich getestet:
    es funzt!
    jo so an schmarrn! ;-)
     
  8. neumi

    neumi New Member

    ha!
    den hatte ich auch noch drauf und gleich getestet:
    es funzt!
    jo so an schmarrn! ;-)
     

Diese Seite empfehlen