IE und Netscape "unerwartet beendet"

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von nici, 18. März 2002.

  1. nici

    nici New Member

    Ich habe folgendes Problem, für das ich keine Abhilfe finde:

    auf meinem iMac 500 unter OS X (Version 10.1.3) mit DSL Internetzugang werden der Internet Explorer und der Netscape Navigator 6.2.1 ständig "unerwartet beendet". Das passiert auf verschiedenen Sites bei den unterschiedlichsten Aufgaben. Weiß jemand eine Lösung für dieses Problem? Ich konnte weder auf der Apple-Site noch auf den Support-Sites von Netscape oder Microsoft Hinweise auf diesen Fehler finden.
    Danke!
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Erstmal willkommen bei uns...

    Für mich hört sich das eher nach einem Provider-Problem an als an einem Fehler von IE und/oder NS.

    Die Netzwerkeinstellungen unter PPPoE hast du sicherlich selbst schon überprüft (aber nochmal schauen kann ja nicht schaden ;-)

    Irgendeine Firewall oder ein Proxy aktiv?
     
  3. nici

    nici New Member

    Hallo!
    Danke für deine prompte Antwort. Kann es tatsächlich ein Provider Problem sein? Es wird ja nicht die Internet-Verbindung, sondern das Programm terminiert. Ach ja, mein Internet-Provider bietet keinen wirklichen Mac-Support. Und: Momentan weder Firewall noch Proxy aktiv.
     
  4. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Na ja, einen "wirklichen" Mac-Support bietet ja keiner der Provider (T-Online für MacOS 9 mal ausgenommen). Support brauchst du mit X auch nicht.

    Schmeiß doch mal in deinem User-Verzeichnis die Prefs des IE und des NS weg, vielleicht ist da der Wurm im Apfel...

    Ich rätsel da auch rum, was bei dir hakt, denn diese Fehler sind bei X hier kaum aufgetaucht.
     

Diese Seite empfehlen