iFife 5 versus Finual cut pro

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Logos, 19. November 2005.

  1. Logos

    Logos New Member

    Hallo,

    arbeite mit iLife 5; so ganz zufrieden bin ich mit dem Ergebnis meiner Dia Show auf DVD nicht. Es gibt Artefakte und die Schrift ist etwas ausgefranzt.
    die Bilder habe ich mit Photoshop Elements bearbeitet und Schrift drübergelegt. Alle Bilder in iMovie geladen. Dann über iDVD mit -bester Leistung- codiert.
    Mir ist aufgefallen, dass die Schrift der Textclips, die man mit iMovie einfügen kann dann auf der fertigen DVD einwandfrei erscheint und vom Projektor auch einwandfrei wiedergegeben wird im Gegensatz zu den Schriften die ich über die einzelnen Bilder gelegt habe.

    Nun meine Frage: lohnt es sich eurer Meinung nach auf -Final cut pro 5- umzusteigen um eine perfektere Diashow erstellen zu können?

    Gibt es da eine ander Codier engine als QT 7?

    Sollte man dazu auch gleich -Sound track pro- haben?

    Läßt -Final cut pro 5- es zu die DVD mit -bester Qualität- zu codieren,
    was bei iLife 5 unmöglich ist, da wird nur mit -bester Leistung codiert-.

    Für die Darstellung eurere Erfahrungen und Tips wäre ich euch sehr dankbar.

    einen schönen Sonntag
     

Diese Seite empfehlen