Ihr könnt mich....

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Hans.J, 21. Oktober 2006.

  1. Hans.J

    Hans.J Active Member

    ... alle mal (gern haben?).
    Habe Scheisslaune und endlich Feierabend.
    Wochenende ist wohl futsch.
    Scheissleben.
    Scheissjob.
    Und überhaupt, im Moment ist mir nicht nach Schmalschwätzen!
    Jetzt noch eine Zigarette und dann ab in die Heia.
    Werde wohl wieder mal mehr die ganze Nachtschicht im Traum durchmachen.

    Kann man Träume eigentlich abstellen wenn sie unerwünscht sind? Irgendwie so mit "Alt-Apfel-esc" oder "ctrl-alt-entf"? Weiss da jemand was darüber? Wenn ja bitte ich um eine Anleitung!

    ScheisslauneHans
     
  2. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Hoffe, Deine Laune ist nach dem Aufstehen besser.

    Was arbeitetst Du denn so in der Nacht??
     
  3. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Man kann!
    Hasch rauchen, ganz viel Hasch rauchen!
    Wenn du genug geraucht hast träumst du nix mehr
    b.z.w. du erinnerst dich nicht dran.

    Der Nachteil, ... Hasch macht dumm. :pirat:
     
  4. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Eigene Erfahrung? :D
     
  5. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Ich dachte immer, solche Stimmungen kennen nur wir Deutschen... Oder habt Ihr auch 11% Arbeitslosigkeit, 40% Preisteuerung seit 2000, 8% Menschen unter der Arrmutsgrenze (und 30-50% ein wenig darüber), 80 Sonnentage im Jahr, die Große Koalition, ... :cry:

    Na ja, man muss ja noch dankbar sein. Nach dem Motto: "Es könnte schlimmer kommen, und es kam schlimmer!" :crazy:
     
  6. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Hm, aufs Alter noch anfangen mit kiffen? Ne, da träum ich lieber mal irgendwas verschissenes und verblöde dafür noch nicht. Denn das Verblöden kommt von selbst. Nennt sich neuerdings Alzheimer.
    Hans, noch nicht ganz fit und zwäg
     
  7. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Eisenbahner. Fahren und, als Ablöser, Disponent im Büro. Und da wir wieder mal zu wenig sind gab es die letzten drei Monate zusammen gut und gern 90 Überstunden. Und dies zumeist in der Nacht. Früher, so mit 30, hat mir das noch weniger ausgemacht. Heute verschlaf ich fast den ganzen Tag und bin trotzdem nicht wirklich ausgeruht.
    Was solls, irgendwann haut es jeden um. Mich vielleicht etwas früher, obwohl mir DeadWatch noch 12967 Tage Zeit gibt. Ist vielleicht doch nicht so recht ausgereift das Tool, denn so lange halte ich nicht durch :crazy:
     
  8. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Daß man früher sowas einfacher weggesteckt hat, das kenn' ich auch. Ich weiß ja nicht, wie alt Du bist, aber ich mit meinen 40 Lenzen merke das auch gewaltig.
     
  9. Hans.J

    Hans.J Active Member

    43 :frown:
    Heute bekomm ich schon Kopfschmerzen wenn ich nur daran denke dass ich wieder mal so richtig über die Stränge hauen könnte. Mit 25 ging es nach einem Frühdienst mit Arbeitsbeginn um 2.00 gleich ab in den Ausgang. Ein mal richtig ausschlafen und die Welt war wieder in Ordnung. Heute zehre ich tagelang von so was und darum lasse ich es gleich sein. Mir genügen im Moment meine unregelmässigen Arbeitszeiten. Da hab ich kaum mehr Reserven für Experimente. Wie wird denn das wenn ich mal richtig alt bin? Ich glaub, ich such mir doch noch einen andern Job.
     
  10. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Tröste Dich, Hans. Ich bin mittlerweile 58, mußte mich im zarten Alter von 47 noch selbständig machen, um nicht bis zur Rente die verschiedenen Zyklen zur Armut zu durchhartzen, und schaffe es noch, 24 Stunden durchzuarbeiten. Wenn es für einen selbst ist, macht man ungeahnte Kräfte frei. Aber wenn ich mal im Lotto gewinne, höre ich sofort auf. Nee, doch nicht sofort, da mich mit meinen Kunden ein besonderes Verhältnis verbindet, würde ich eine geordnete Übergabe machen, so daß die Kunden keine Nachteile hätten.
     

Diese Seite empfehlen