iLife 08, iDVD, Double Layer

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von TimHa, 7. Oktober 2008.

  1. TimHa

    TimHa New Member

    Hallo!

    Ich möchte eine DVD mit iDVD brennen. In meinem iMac G5 ist leider nur ein Single Layer Brenner, die DVD jedoch größer als 4,7 GB. Ich würde mein Projekt gerne als IMG Datei sichern und von einem Freund brennen lassen - er hat ein Double Layer Brenner.

    Jetzt gibt es ein Problem: iDVD lässt mich nicht mal eine IMG Datei erstellen da ich keinen Double Layer Brenner habe. Kann ich das irgendwie umgehen?

    Danke!

    Tim
     
  2. Kolia

    Kolia New Member

    Gruss,
    in der iDVD Hilfe steht - meine ich , das das Brennen einer Doublesided von einem iDVD-Image nicht moeglich ist bzw. zu Fehlern fuehrt (fuehren kann). Daher koennte es vielleicht von iDVD aus geblockt sein. Passt Dein Projekt auch bei "professioneller Qualitaet" (laengeres Rendern) nicht auf eine einfache DVD?
     
  3. TimHa

    TimHa New Member

    Nein, leider passt es auch mit dieser Einstellung nicht.
    Werde wohl den Inhalt überarbeiten müssen... :(

    Tim
     
  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Hallo
    Es gibt ein Programm das sich Hurz & Pfurz nennt (nicht lachen, das heißt wirklich so). Mit dem ist es möglich, ein zu großes iDVD-Projekt auf eine Image-Datei zu konvertieren. Auf die Schnelle habe ich den nachstehenden Link gefunden, mit der Beschreibung bzw. Download-Möglichkeit. Falls du damit nicht zurecht kommst, google einfach selber nach "hurz & pfurz".
    http://forum.rpc1.org/viewtopic.php?f=30&t=30709&p=142834&hilit=hurz#p142834
    Da Ganze ist m. E. eher ein Notbehelf. Falls du öfters über solche Problem stolperst, empfehle ich dir Toast von Roxio kaufen. Das ist u. a. auch deutlich schneller als iDVD und bietet ein Vielfaches mehr an Möglichkeiten.

    MACaerer
     
  5. TimHa

    TimHa New Member

    Danke! :)
     
  6. Kolia

    Kolia New Member

    Gruß,

    verstehe ich nicht:
    a) Besitze Toast 8.0.4, sehe aber keine Möglichkeit aus Toast ein iDVD-Projekt (!!!) auszuwählen, um es dann mit Toast zu brennen, denn ein doublelayer-Image bekomme ich ja aus iDVD garnicht erstellt, wie TimHa schreibt. Bei Normal-DVDs nutze ich nach der Image - Erstellung in iDVD natürlich auch Toast zum (Mehrfach-)Brennen.
    b) Da das erneute Rendern bei später (häufig) erneut erforderlichen DVD-Kopien enorm aufwendig ist, erstelle ich immer gern Images (nicht nur hier im Fall vom TimHa), um mir genau das zu (er)sparen. Falls Du eine Idee für das direkte Brennen aus ".dvdproj"s hast: Dank!
     
  7. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Hallo
    Meine Antwort bezog sich darauf eine Video-DVD mit Toast ohne Verwendung von iDVD zu erstellen. Sorry, das habe ich nicht klar genug dargestellt.

    MACaerer
     
  8. yew

    yew Active Member

    Hi
    hab zwar gerade kein iDVD Projekt laufen, aber aus iMovie ging das schon immer.

    Eigentlich nur das iMovie Projekt rechtsklicken>Paketinhalt anzeigen>Media>mov. Datei auswählen und in Toast ziehen

    Von Toast aus sollte das Brennen oder Image erstellen dann kein Problem sein.

    Kann mir vorstellen, daß dies möglicherweise mit iDVD genauso klappen könnte.

    Gruß yew
    aus Ho-Chi-Minh-City
     

Diese Seite empfehlen