Illustrator CS benennt Dokumente um

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Giacomo Seingalt, 14. Juni 2007.

  1. Giacomo Seingalt

    Giacomo Seingalt New Member

    Leider arbeiten wir hier noch mit Illustrator CS und sowohl bei mir, als auch bei meinen Kollegen tritt immer das Problem auf, das Illustrator einfach Dokumente umbenennt.

    Z.B nach dem Sichern wird aus

    Datei_83x183_version1.eps ==> Datei_83x4#628.eps

    Es entsehen immer Dateinnamen mit #-Nummern, manchmal auch "Hexadezimalcodes", immer andere auch.
    Da das Dokument dann einen neuen Namen hat, wird beim zwischendurch Sichern nicht das ursprüngliche Dokument überschrieben, sondern eben eine neue Datei abgespeichert.

    Das bedeutet, das der Menüpunkt "Sichern" praktisch nicht mehr funktioniert, und wir alles über "Sichern unter" kurbeln müssen - was super, super lästig ist. Weiss jemand, woran das liegen kann oder hat gar eine Lösung ?
     
  2. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    So etwas hatte ich mal, als ich auf eine PC-formatierte Platte geschrieben habe. Speichert ihr auf ’nen Server oder so?
     
  3. Giacomo Seingalt

    Giacomo Seingalt New Member

    Ja, tun wir, auf einen Linux-Server,
    Ich dachte auch erst, dass es daran liegt, aber Illustrator vergibt auch bei lokalem speichern einen neuen Namen.

    Verwende ich "Sichern unter" sichert er das Dokument unter dem richtigen Namen, im Anschluss heisst es aber "#3DF4" o.ä.
    Ich muss das Dokument schließen und erneut öffnen, um ein Dokument mit dem richtigen Namen wieder zu erhalten oder unter neuem Namen abspeichern.
    In Korrekturphasen ist das super lästig.
     
  4. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Arbeite auch mit Illustrator CS (Ver. 11). Auf einem lokalen HD gespeicherte Dokumente werden bei mir aber immer unter dem einmal definierten Namen abgespeichert und nicht verändert.

    Beim Ablegen auf einem Server mit anderem Betriebssystem kann ich mir aber eine Umwandlung sehr gut vorstellen. Oder könnte es auch bei den Voreinstellungen unter "Arbeitsvolume" liegen? Dort solltest du natürlich auch nur lokale HD haben die in "Mac OS Extended" formatiert sind.


    Gruss GU
     

Diese Seite empfehlen