Illustrator in In Design öffnen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Kuhldan, 1. September 2004.

  1. Kuhldan

    Kuhldan New Member

    Hallo,
    ich suche eine Möglichkeit Illu CS Dateien
    in InDesign CS zu öffnen. Die Ebenen müssen
    erhalten bleiben und die Verknüpfungen
    der Bilder auch. Hat jemand Erfahrung mit
    diesem Thema?
     
  2. christiane

    christiane Active Member

    soweit wie ich weiß, geht das nicht. :angry:

    Du kannst die Illustrator-Datei importieren, d.h. als Bild laden. Aber in Indesign verändern, das geht nicht.
     
  3. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Doch geht, allerdings nur mit einfachen Illu-Grafiken.
    Der Weg: Via Zwischenablage, also Kopieren und Einsetzen.
    Per "Platzieren" oder "Drag and Drop" werden "Bilder" platziert. Per Zwischenablage – sofern die Daten nur Pfade sind – editierbare ID-Objekte.
     
  4. Kuhldan

    Kuhldan New Member

    Vielen Dank für Eure Antworten.
    So weit war ich dann auch schon.

    Habt Ihr evt. schon einmal etwas von
    Plug-Ins gehört, die dieses Problem
    lösen könnten?

    Viele Grüße
     
  5. RaMa

    RaMa New Member

    warum willst du das machen?
     
  6. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Na RaMa, was ist denn das für eine Frage?!
    Da fallen mir aber ohne große Probleme sofort zwei Gründe ein: Man hat mit dem Layout in Illustrator begonnen und merkt erst später (Kundenwünsche können sich ändern), dass man beispielsweise mit den Schriftsatzfunktionen von Illustrator nicht mehr zurande kommt oder dass das Ganze nun doch mehrseitig werden soll.

    ich finde zudem die Fragerei nach dem Grund immer ziemlich nervig, wenn jemand ein klares Ansinnen verständlich darstellt.
     
  7. RaMa

    RaMa New Member

    verzeih mir, kroku.
    ich werde es natürlich berücksichtigen, und mich nur mehr mit deiner erlaubniss zu wort melden. aber ist es dir in den sinn gekommen, das eventuell bei seinem workflow was falsch läuft, und man ihm vielleicht andere wege zeigen kann, wo er eben sein ansinnen nicht braucht? oh ich vergaß, soweit reichts offensichtlich nicht. ich finde seine darstellung außerdem sehr mager, eben weil er keinen grund angibt.

    dein beispiel halte ich grundsätzlich für scheiße.
    ein layout mit illu zu machen, selbst wenn es nur eine seite hat?? sehr gut. setzen fünf. nächster zum vorstellungsgespräch.
     
  8. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Brrrr, ruuuhig, Brauner …

    RaMa, locker bleiben! Mein Beispiel mag für dich Scheiße sein, ich bin jedoch davon überzeugt, dass jeder Grafiker schon einmal vor dieser Situation gestanden hat – wenn auch vielleicht nur deshalb, weil ein (unfähiger?) Kollege, Vorgänger, Chef usw. eine Arbeit im "falschen" Programm begonnen hat.
    Trotzdem kannst du nicht in Abrede stellen, dass es Gestaltungen gibt, die von ihrer Art her besser in Illustrator umgesetzt werden (Viel Vektorgrafik, gaaanz wenig Text …)
    Die Verhältnisse in Klammern können sich eben im Verlauf der Arbeit ändern.

    Außerdem habe ich dir keineswegs den Mund verboten, sondern mir nur selbst die Freiheit genommen, meine Meinung zu sagen. Und diese Freiheit ist dir, wie mir scheint, doch wichtig …
     
  9. christiane

    christiane Active Member

    Also ich finde die Frage nach dem Warum in Ordnung. Wie oft habe ich schon Kollegen einen anderen, besseren Weg gezeigt. Aber man muss halt wissen, was gemacht werden soll und warum, um Tipps geben zu können.
     
  10. RaMa

    RaMa New Member

    ah, endlich jemand der mein ansinnen versteht, danke :)

    @krokus
    sorry, war vielleicht ein wenig scharf, aber bei unverständniss geht mir einfach der knopf auf.

    aber auch bei viel vektor und wenig text. ziehe ich zum setzen ein satzprogramm vor. einfach WEIL kunde immer mehr wollen als anfänglich gewollt :)
     
  11. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Mir ist da gestern Abend noch eingefallen, es ist bestimmt auch gar nicht viel Arbeit …
    :D
     
  12. Kuhldan

    Kuhldan New Member

    Es ist ja schön, dass Ihr euch so viel Gedanken zu meiner Arbeitsweise macht.
    Jedoch habe ich schon Gründe dafür, wenn ich ein Doku von Illu nach InDesign konvertieren möchte. Auch ich bin in der Druckvorstufe tätig und das seit fast
    20 Jahren und behalte mir vor zu wissen was ich den ganzen Tag mache und
    was ich den weitern Tag machen möchte. (Das musste mal gesagt werden)

    Zu der Arbeitsweise:
    Verpackungen werden im Illu angeliefert und müssen weiter verarbeitet
    werden. Bilder müssen platziert werden, Satz muss erstellt werden, die
    Verpackung muss für die Platten- , bzw. Filmbelichtung aufbereitet werden.
    Jeder, der mit dieser Materie zu tun hat, weiss dass InDesigen, bzw. XPress
    die besseren und sichereren Programme sind um PS-Files zu schreiben und
    diese weiter zu verarbeiten. Also ist es logisch, dass man einen Job, der
    der in einem (ursprünglich) Logo-Vektorprogramm erstellt wurde, in ein
    vernünftiges Programm dass sicher ist konvertieren möchte.

    Danke für Eure Aufmerksamkeit
     
  13. xgames

    xgames New Member

    Ob das Risiko in der Gesamtbilanz wohl tatsächlich geringer ist?

    Schließlich erkaufst du die höherere Sicherheit (ist sie tatsächlich höher? Aber ich gebe zu, mir ist eine Belichtung aus QXD/Indesign auch lieber als aus Illustrator) durch Unsicherheiten bei der Übernahme von Illustrator in Indesign.
    Wahrscheinlich muss man es einfach austesten, um hier die effizienteste (+sicherste) Lösung zu finden.
     
  14. RaMa

    RaMa New Member

    @convi

    *grpmf*

    @kuhldan
    ich für meinen teil ziehe es vor verktorgrafiken ins xpress zu laden um dann weiter zu machen und dann ein ps zu schreiben. aber jedem das seine... bei deiner jahrelangen erfahrung wirst du schon wissen was du machst.
     
  15. christiane

    christiane Active Member

    Wenn er schon 20 Jahre im Geschäft ist und alles weiß, warum fragt er hier nach?

    Unsere Warum-Frage ist doch keineswegs eine Falscheinschätzung deines Wissens, woher sollen wir das denn einschätzen können?

    *einenanderenthemazuwend*
     
  16. spatium

    spatium New Member

    hallo kuhldan

    das ist wirklich ein problem. und ich hab auch noch nie was von einem solchen plugin gehört. meine arbeitsweise für solche umstände: ich bau alles komplett in AI, speichere eine ai (keine EPS) und platzieres in ID – nur für die ausgabe. das klappt wunderbar.

    hast du mit dieser variante schon schlechte erfahrungen gemacht? oder ist dir der AI einfach nicht so geheuer?

    gruss spatium
     

Diese Seite empfehlen