Illustrator + Schriften?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von aelgen, 5. April 2005.

  1. aelgen

    aelgen New Member

    Moin,
    wie kommt es, daß Schriften, die in der Schriftensammlung deaktiviert sind (und auch keine Systemschriften sind) trotzdem in Illustrator CS auftauchen und auch ganz normal benutzt werden können? Hat Illu eine versteckte eigene Schriftverwaltung?
    Und gibt es eine Möglichkeit die Schriften im Illu ähnlich wie unter Quark zu ordnen? Ich meine damit, daß wenn man das Schriftmenü öffnet sich nicht erstmal ein endloser Wurm der Schriftschnitte abspult ... warum sind die nicht zusammengefasst?
     
  2. turik

    turik New Member

    Ich verwende das Fenster "Zeichen", dort sind die Schriften gruppiert, und nicht das Menü "Schrift".

    Und dass Adobe so viel Geld verlangt für so ein fehlerhaftes Programm, ist ein Skandal. Oder versuche mal im Lauftext das @-Zeichen zu tippen. Ganz wichtige Sachen erledigen wir in Version 8 oder 10, aber nicht mit CS.
    Für was denn noch upgraden?
     
  3. donald105

    donald105 New Member

    Ich verstehe nicht, wieso ihr immer diese schriftschnittwürmer habt.
    Ich hab die nämlich nicht, aber ich weiß nicht warum.
    Wenn mir einer sagt, wo ich suchen soll… :embar:
     
  4. donald105

    donald105 New Member

    Aber im CS werden sie in der schriftenleiste schon dargestellt.
    Wenn man schmuckschriften sucht, ist das sehr praktisch.
     
  5. aelgen

    aelgen New Member

    Ok, da muß man wohl klein beigeben ... aber was ist mit dem anderen Problem? Illu zeigt immer noch Schriften an, die z.B. im Quark nicht da sind, weil sie deaktiviert sind! Da hilft auch kein Neustart o. ä.

    Und jetzt wird's noch lustiger: mein Illu zeigt z.B. die ITC Anna an, und diese Schrift habe ich noch nicht mal geladen!!!
     
  6. JörgT

    JörgT New Member

    Die Schriften sind bestimmt in Deinem Classic Systemordner - Zeichensätze.
     
  7. aelgen

    aelgen New Member

    Kein schlechter Gedanke – aber leider ist es nicht so, die ITC Anna habe ich da auch nicht gesehen, sie ist tatsächlich nur in dem Ordner, wo sie auch hingehört ... und Illu CS kann doch auch gar nicht auf den Zeichensatzordner von Classic zugreifen ...
     
  8. JörgT

    JörgT New Member

    Doch, InDesign CS jedenfalls macht das. Daher habe ich gerade diese Frage gestellt:
    Häh?
     
  9. aelgen

    aelgen New Member

    Aha, man lernt nie aus :)
     
  10. aelgen

    aelgen New Member

    So, habe jetzt nochmal in allen drei Font-Ordnern von OS X und im Classic-Zeichensatzordner nachgesehen, und in keinem liegt die ITC Anna!
    Und trotzdem das:
     
  11. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Alle Schriften in den bekannten Ordnern (System/Library/Fonts, Library/Fonts, User/Library/Fonts …) stehen zunächst mal dem Sytem und allen Programmen zur Verfügung.
    Wird eine Schrift in "Schriftensammlung" deaktiviert, so cwird sie nicht etwa aus den genannten Ordnern hinaus verschoben, sondern lediglich in der OS X-Schriftenverwalrung "unsichtbar" gemacht. Dieses Vorgehen verstehen aber nur "native" – also Cocoa – Programme wie etwa iPhoto, TextEdit, Pages etc.
    In allen anderen (Carbon-) Programmen sind die "ausgeblendeten" Schriften weiterhin nutzbar.
     
  12. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Guck mal hier:
    /Library/Application Support/Adobe/Fonts

    oder hier:

    /Users/DeinUser/Library/Application Support/Adobe/Fonts
     
  13. suj

    suj sammelt pixel.

    genau, such mal nach der Schrift auf deiner Festplatte.

    und Schriftsammlung: was da deaktiviert ist, ist ja nicht wirklich deaktiviert.
    Suitcase ist wirklich die bessere Wahl!
     
  14. aelgen

    aelgen New Member

    Moin,
    wenn das so ist, frage ich mich warum die Schriften in Quark ausgeblendet werden? Ist doch auch ein Carbon-Programm, oder? Und in allen Office-Programmen stehen sie auch nicht zur Verfügung, nur in Illustrator und Photoshop gibt's diese Schwierigkeiten (nicht nur auf meinem Rechner!) ... :confused:
     
  15. aelgen

    aelgen New Member

    Habe alles durchsucht! Da liegt auch keine ITC Anna! Sie liegt in einem alten Schriften-Ordner, der aber nix mit dem System zu tun hat. Sie ist garantiert nur in Illustrator und in Photoshop zu sehen, in keinem anderen Programm! :confused:
     
  16. aelgen

    aelgen New Member

    Moin,
    habe alles durchsucht, und wie schon gesagt, die Anna liegt in einem alten "normalen" Ordner.
    Und Suitcase ist leider überhaupt nicht die bessere Wahl ... gab ja schon einige Postings darüber. Bei uns läuft eine Hälfte der Grafik-Rechner mit Suitcase und die andere Hälfte mit Schriftensammlung. Anders geht's nicht! Suitcase macht genauso viel Mist wie Schriftensammlung ... :angry:
     
  17. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    "Ärger" macht nur die Version 10, da sie auf dem G5 anders arbeitet als auf dem G4.

    Wir haben aber auch keine Wahl, da wir alle halbe h die Schriften wechseln müssen, Kunden/Job-bedingt.

    Nur so können wir da den Durchblick behalten.
    Und der ist mehr wert als hier und da mal ein Problem, für uns zumindest ;)
     
  18. aelgen

    aelgen New Member

    Keiner mehr eine Idee?
     
  19. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Vielleicht.
    In den Ordnern, die irgendwas mit Schriften zu tun haben, findet man i.d.R. auch eine Datei namens "adobe fntXX.lst" (Das XX steht für eine Zahl). Dort halten Adobe-Programme Schrifteninfos fest.
    Was passiert, wenn du diese Dateien suchst und löschst? (Kaputt geht dabei nix, aber vielleicht löst sich damit dein Problem.) Möglicherweise "tracen" die Adobe-Programme ja den Speicherort von einmal verwendeten Schrfiten.
     
  20. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Wenn die Schrift wirklich NUR in einem ganz "normalen" Ordner liegt und durch keine Schriftenverwaltungssoftware geladen ist, dann fällt mir als letzte Möglichkeit nur noch das Löschen der Fontcaches ein…
     

Diese Seite empfehlen