Im Hintergrund surfen?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Batcomputer, 24. März 2002.

  1. Batcomputer

    Batcomputer New Member

    Hi allerseits,

    seitdem ich per T-DSL (auf OS9.2) unterwegs bin, ist mir aufgefallen, dass man anscheinend mit dem Mac nicht "im Hintergrund surfen" kann. Die Übertragungsrate geht aufeinmal bergab sobald ich das Fenster oder das Programm wechsle.

    Dabei ist es egal welches Programm ich im Internet benutze: Wenn ich z.B. per MacSatelite eine Rate von 60kb habe und das Programm wechsle wandert die Rate gen 2kb. Erst wenn ich wieder auf MacSatelite wechsle wandert die Rate wieder auf 60kb.

    Kann mir jemand erklären warum das so ist und kann ich es irgendwie so einstellen, dass die Downloadrate ungefähr konstant bleibt?
     
  2. charly68

    charly68 Gast

    die beste lösung ist mac os x :))
     
  3. xena2

    xena2 New Member

    Hallo
    Wenn es Dir möglich ist dann Wechsel doch zu X . Ich brenne eine CD , surfe , höre musik und habe MacPhex offen . alles zur gleichen Zeit . Vielleicht liegt es bei dir am Ram ¿ Ich habe 1 GB . Was für ein Mac/Ram hast du den ?
    Xena
     
  4. Batcomputer

    Batcomputer New Member

    Ich hab nen BW G3 300 mit 256 MB Ram. OSX rentiert sich darauf glaub ich weniger - da muss/möchte ich lieber auf einen G5 warten.

    Kann auch gleichzeitig Brennen, Musik hören und surfen... aber eben mit diesem Nachteil. Auch im "Talk"-Modus des AIM merkt man deutlich, dass man das Programm jar nicht in den Hintergrund bringen sollte, da man dann mit ner abreissenden Leitung leben muss... schon sehr ärgerlich.

    Hat keiner noch OS9 und kann mein Problem bestätigen?
     
  5. Wolli

    Wolli New Member

    ich hab zwar nicht mehr os 9, kann mich aber auch nicht an ein problem dieser art erinnern...!
     
  6. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hmmm,

    nö heute morgen und gestern ging es noch.
    YDL Image ziehen mit rund 10 kb/s und nebenbei allerlei andere sachen machen incl. CD schreiben mit Toast 5. Nur wenn Stuffit was macht geht es in den Keller, aber ich auch logisch da Stuffit die volle CPU Leistung auschöpft.
    Cube mit OS9.1 und 1,5 GB RAM, DSL via Netzwerk.

    Joern
     
  7. neumi

    neumi New Member

    hallo batcomputer,
    kenne das problem auch. pb g3/400, 512 mb, os 9.2.1, dsl. es fällt aber nur bei bestimmten programmen auf wie macamp, realplayer, etc; so daß ich den verdacht habe, daß diese progs irgendeine verbindung aufzubauen versuchen. (kann völliger blödsinn sein, war aber so mein e idee)
    würde mich auch sehr über eine lösung oder erkärung freuen.
     
  8. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    warum antwortest Du ihm nicht direkt ?
    Aber Real kann sein, das versucht permanent ein Verbindung aufzubauen und sendet auch ziemlich viel ungefragt.
    Realplayer starten und schon gibt es genug Anfragen am Proxy protokolliert.
    Aber Geschichte, Real in die Tonne. Entweder stellt die Person/Firma es als sauberes Format oder alternativ zum MediaPlayer als Quicktime, ansonsten letzter Besuch.

    Joern
     
  9. SRALPH

    SRALPH New Member

    macphex funktioniert bei dir-welche version nutzt du?

    RALPH
     
  10. Batcomputer

    Batcomputer New Member

    Leider macht auch der Download-Manager vom Internet Explorer ne Rolle rückwärts, wenn ich das Fenster wechsle.. kommt mir echt spanisch vor. Merkwürdig, merkwürdig...
     

Diese Seite empfehlen