Im Süden der Republik lebt man gesünder !

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von batrat, 22. August 2007.

  1. batrat

    batrat Wolpertinger

  2. morty

    morty New Member

    gut das herne und gelsenkirchen mind 3 km entfernd sind ... :biggrin:
     
  3. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Wo beginnt der Süden? Reicht südlich der Elbe? :biggrin:
     
  4. phil-o

    phil-o New Member

    Trotzdem würde ich hundertmal lieber in Berlin als in *würg* Stuttgart leben wollen.
     
  5. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Schnauze, Fury.

    :p
     
  6. morty

    morty New Member

    hallo zerwi, du lebst noch ?
    wohnst du nicht in stuttgart ??? *sfg* :biggrin:


    lang nicht mehr gesehen, karlsruhe ???
     
  7. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Steht in Karlsruhe wieder ein Treffen an? :confused:
     
  8. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    Der Süden der Republik ist auf der Karte ganz unten, an der Grenze zu den Österreichern. Aber wer mag da schon leben, auch wenn es angeblich noch so gesund sein soll?
     
  9. phil-o

    phil-o New Member

    :teufel: Schon gut. Ist ja schön, dass da auch wer wohnen will. Schließlich können sich nicht alle in die netten Städte quetschen.
     
  10. Agent

    Agent New Member

    Österreich ist übrigens im Osten - gleich südlich von Ossiland.
     
  11. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Ich finde es noch schöner, daß es Leute gibt, die hier nicht wohnen wollen und uns dafür in Ruhe gesund Leben lassen :p
    Nicht daß es so kommt wie in meiner Heimatstadt, in der es längst mehr Preissen als Einheimische gibt, und aus der ich auch längst geflüchtet bin.

    Ciao, Maximilian
     
  12. Agent

    Agent New Member

    [ in der es längst mehr Preissen als Einheimische gibt, .......

    Ciao, Maximilian[/QUOTE]

    So weit ich das beurteilen kann, ist die Einheimischen (Gogen)-Quote in Tübingen auch schon unter 50%
     
  13. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Die dürfte irgendwo bei 10 Prozent liegen (wenn überhaupt), aber hier ist es mir egal, denn ich bin ja selber nur eingeheiratet (und meine Frau kommt aus einem angrenzenden Landkreis, ist also auch nicht ganz einheimisch).

    Nach einer Statistik auf der Basis von Landkreisen weisen übrigens die aneinander grenzenden Landkreise Tübingen, Reutlingen und Zollernalb die höchste Lebenserwartung in Deutschland auf. Und laut einer Befragung (Focus? Spiegel?) aus den späten 90er Jahren ist Tübingen die Stadt mit der höchsten Lebensqualität in Deutschland. Ich weiss schon, warum in in Berlin immer imFlugzeug sitzen bleibe, wenn es mich dahin verschlägt (zum Glück ganz selten)...

    Ciao, Maximilian
     
  14. Agent

    Agent New Member

    Bedauerlicher (oder doch glücklicher) - weise können die Preissen die bei uns herrschende Lebensquallität nicht schätzen. Vielleicht nur weil es am Verständnis fehlt..... :D
     
  15. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    Das stimmt nur teilweise. Natürlich dehnt sich Österreich nach Osten aus, aber wenn du auf der Landkarte von Ulm aus südlich gehst, triffst du immer noch auf österreichisches Staatsgebiet. Innsbruck liegt ziemlich genau südlich von München - immer voraus gesetzt, dass man Norden oben auf der Karte sucht.

    Aber dein Hinweis macht uns darauf aufmerksam, dass südlich unserer Republik noch ein anderes Alpenvölkchen wohnt, die Ricola-Menschen, die auf Grund ihrer Kräuterbonbons urgesund sind.
     
  16. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Alter Berlin-Hasser. Meine Bilder habe ich alle in Berlin fotografiert. Man darf sich halt nicht nur in den hässlichen Ecken Berlins aufhalten. Es gibt eine Menge tolle.
     
  17. phil-o

    phil-o New Member

    Na warte. Ich schwing' mich gleich mit 'ner Dose "Instant-Smog" inne Bahn und verpeste Eure kleinstädtische, bildungsbürgerliche Schwabenluft. :teufel:
     
  18. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Nun ja, wohnen tu ich in Stuttgart nicht direkt, sind ein paar Kilometer außerhalb. Aber arbeiten schon. Und unser "Städtle" ist in den letzten Jahren wahrlich aufgehübscht worden.

    Ach ja, ich lebe noch. Aber seit dem Intel-Switch ist bei mir das große Apple-Engagement etwas verflogen, daher treibe ich mich auch nur noch wenig in den bekannten Foren rum. Waren halt noch tolle Zeiten, als der G4 die Krone der Schöpfung war. :biggrin:
     
  19. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Gell :) ? Ich war neulich an einem schönen Sommertag auch mal wieder im Stuttgarter Westen beim Zahnarzt (zu dem ich jetzt seit mehr als 25 Jahren gehe, damals hat "gehe" wirklich noch gestimmt, es waren nur zwei Minuten zu Fuß) und mußte feststellen, daß sich das inzwischen wirklich sehen lassen kann. Es wird nie werden wie Paris, aber vor Toulouse oder Clermont-Ferrand braucht sich unser Hauptstädtele auch nicht mehr verstecken.

    Ciao, Maximilian
     

Diese Seite empfehlen