iMac 20" 2008 macht garnichts mehr..

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Anonymeee, 17. November 2011.

  1. Anonymeee

    Anonymeee New Member

    Hallo,
    ich habe folgendes Problem:
    Ich kam von der Schule, drückte den Power-Knopf hinten und es tat sich nichts. Ich habe natürlich die Multisteckdose getestet und auch andere Steckdosen probiert, mit und ohne Verlängerungskabel - nichts. Habe anschließend im Internet recherchiert mit dem Ergebnis so und so lange den Stekcer zu ziehen, danach so und so lange den Knopf zu drücken um irgendwelche SDCs zurückzusetzen, bisher auch ohne Erfolg. Ich habe Software-technisch nicht viel verändert in den letzten Tagen.
    Seit OS X 10.6 hatte der Mac allerdings häufig Grafikprobleme, vor allem in Safari, aber auch so. Außerdem ist er häufig gefreezt, vor allem wenn ich iTunes und Safari simultan offen hatte. Ich musste also relativ oft zum Ausschalten zwingen. Ansonsten ist mir aufgefallen, dass der Computer wirklich oft sehr heiß geworden ist, vor allem links oben. Ich weiß nicht genau inwiefern das normal ist, habe jedenfalls gelesen, dass die Grafikfehler bei vielen Leuten mit der Temperatur zusammenhingen, weswegen ich vor einigen Wochen die Lüfterdrehzahlen erhöht habe.
    Ich hoffe, jemand hat noch eine Lösung, denn ich habe kein Geld für die Reparatur.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Tim
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Also wenn sich gar nichts mehr tut, kein Startgong, kein kurzes Anlaufen des Lüfters beim Start und wenn Fehler in der externen Stromversorgung (Kabel, Steckdose) ausgeschlossen werden können ist sehr wahrscheinlich das Netzteil des iMac defekt.
    Der Austausch ist beim iMac leider alles andere als ein Kinderspiel. Lies am besten die entsprechende Anleitung in iFixit.com durch. Bevor du bei deinem iMac ein "Operation am offenen Herzen" durchführst solltest du unbedingt eine exakte Fehlerdiagnose durchführen lassen.

    MACaerer
     
  3. Anonymeee

    Anonymeee New Member

    Exakte Fehlerdiagnose heißt? Zum Fachmann bringen?
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    Na ja, die Diagnose musst du schon selbst vornehmen und auch selbst entscheiden. Wir können dir nur Tipps geben, wie du herangehen kannst!

    Also, wenn der Rechner, wie MACaerer sagt, keinen Mucks macht, dann ist das so. Wenn aber Festplatte und Lüfter hochdrehen, sonst aber nix, dann könntest du zumindest mal den Apple Hardwaretest (AHT). Den findest du bis 10.6 auf einem der beiden mitgelieferten grauen DVDs. Das steht auch auf der DVD, und auch, wie man startet. Neuere Macs mit 10.7 haben keine DVDs mehr. Da einfach mit gedrückter Taste D starten.
     
  5. Anonymeee

    Anonymeee New Member

    Ne, der kriegt absolut keinen Saft :)
    Gut, dann werde ich mich mal darum kümmern :)
     

Diese Seite empfehlen