IMAC 20 " Intel Processor / Display schlecht !

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von M.Reimer, 29. Januar 2006.

  1. M.Reimer

    M.Reimer New Member

    Hallo,

    habe gestern meinen neuen IMAC INtel 2,0 bekommen. Da ich einen direkten Vergleich zu meinem alten IMAC G5 20" habe, muss ich sagen das ich mit dem neuen Display des Intel Imac nicht zufrieden bin.

    Die Schriften wirken alle unscharf und verwaschen. Wenn man so längere Zeit am Rechner arbeiten muss, bekommt man "Augenschmerzen".

    Ich hoffe nur, dass das nur ne Treibersache ist und keine schlechte Hardware Displayqualität.

    Hat jemand ähnliche Probleme ?
     
  2. phil-o

    phil-o New Member

    Schonmal 'nen Blick auf die Schriftglättungseinstellungen geworfen? Kann mir nicht vorstellen, dass die neuen Displays schlechter sein sollten...
     
  3. kwikk

    kwikk New Member

    Habe seit Freitag meinen iMac 20'' Core Duo und habe am Display gar nichts auszusetzen, als direkten Vergleich steht neben den iMac mein 20'' Cinema Display und beide sind gleichzeitig im Einsatz.
     
  4. M.Reimer

    M.Reimer New Member

    Also ich habe beide Imac´s vor mir stehen und muss sagen dass das Bild vom Imac G5 um einiges schärfer ist.

    Habe noch anderer Personen das Bild checken lassen, mit der gelichen Meinung.

    Ich meinte das ich im Internet gelesen habe, dass mehrere das Problem mit dem Display haben
     
  5. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Das Display selber kann gar nicht unscharf sein, da die Pixel fest sind.
    Bei einer Röhre wäre das noch möglich.

    Die Unschärfe kommt höchstens von der Grafikkarte (bzw. dessen Treiber), indem einfach anders weich gezeichnet wird. Das ist gut möglich, aber korrigierbar (durch Apple)

    Wenn Du jetzt nur die Finderansicht bewertest, prüfe wie heir schon erwähnt unbedingt die Einstellungen für die Schriftenglättung

    Prüfe auch unbedingt mit ein paar anderen Programmen


    Wenn es tatsächlich unscharf sein sollte, kommt da sicher bald eine Lösung, denn es steckt ja bloß in der Software.
     
  6. M.Reimer

    M.Reimer New Member

    Habe noch mit der Schriftenglättung rumexperimentiert, so richtig gut wird das aber auch nicht

    Mal abwarten bis Apple ein Update bringt
     
  7. phil-o

    phil-o New Member

    wenn du unzufrieden bist, schick' das Ding halt zurück, solange du das noch kannst (14 Tage Rückgaberecht - jedenfalls bei online-Versand). Vielleicht haste ja 'n Montagsexemplar erwischt.
     
  8. Chriss

    Chriss New Member

    hab ich so noch bei keinem einzigen Userbericht gelesen und kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, daß das ein Hardwareproblem ist ... ich selbst hatte schon 3 20"er Displays vor mir, vom allerfeinsten. Hast Du vielleicht noch irgendwelche alte Einstellungen beim Migrationsassistenten übernommen ?

    Um aber alle Eventualitäten auszuschließen, würd ich das natürlich trotzdem irgendwo an offizieller Stelle anbringen, sprich: hast Du vielleicht irgendwo einen zertifizierten AppleHändler in der Nähe ... ? Ansonsten vielleicht mal den Telefonsupport bemühen ...
     
  9. Fadl

    Fadl New Member

    Meine Freundin hat einen Intel iMac 20" und das Bild ist besser als vom 20" Cinema Display(alu). Das haben auch schon andere so geschrieben.
     
  10. DeepSleep

    DeepSleep New Member

    probier mal verschiedene bildschirmauflösungen durch. es gibt öfters mal so etwas wie eine optimale auflösung, bei der es knackscharf ist. bei anderen auflösungen
    ist es dann oft deutlich schlechter. solltest du keine adäquate einstellung finden, solltest du umtauschen. im allgemeinen liest man eigentlich fast nur positives über den bildschirm der intelmacs.
     
  11. rufus

    rufus New Member

    tfts können nur eine auflösung darstellen, alles andere wird emuliert und sieht sch***** aus

    rufus
     
  12. DeepSleep

    DeepSleep New Member

    eben! vielleicht ist ja genau das das problem.
     
  13. M.Reimer

    M.Reimer New Member

    Hallo,

    nach langer Recherche im Internet, ist es nun bestätigt, dass die neuen Intel IMAC´s eine schlechtere Bildqualität als die alten G5 aufweisen.

    Im Apple Discussion Board, wird nun mehrfach darüber berichtet.

    Mich wundert nur, dass in deutschen Foren, der neue IMAC Intel mit einer brillanten Bildqualität dargestellt wird.

    Der neue Intel IMAC hat anscheinend ein schlechteres TFT Panel verbaut, als die alten G5 Imacs.

    Die Displays wirken zwar heller als die Alten, aber die Qualität der Schrift, Bilder ist merklich schlechter (verwaschen, Graininess...). Wie schon erwähnt ist das Bild einer Bildqualität eines Billig Standard Laptos gleich zu setzen.(Körnig,Weiss wirkt Grau,Farblastig)

    Nach Rücksprache mit dem Apple Helpdesk, will man von dem Problem noch nichts gehört haben. :))))

    Bin mal gespannt was sich Apple zu dem Problem einfallen lassen wird....
     
  14. Chriss

    Chriss New Member

    was bitte ist damit "bestätigt" ... nur weil noch ein paar nicht so recht zufrieden mit dem Display sind ... ?! In der Tat bist Du der erste und einzige im deutschsprachigen Raum, von dem ich solche Klagen über das Display lese ...
    Ich kenne auch beide, und könnte sie blind nicht voneinander unterscheiden - in beiden Fällen einfach der Brecher schlechthin, hab noch nichts besseres in der Kategorie gesehen ...
    Dagegen fällt das 17"er Display in der Tat ab, was Helligkeit, Kontrast, u.ä. angeht - das war aber bislang schon immer so.

    Daß ein paar Geräte/Displays außerhalb der Norm liegen, läßt sich kaum ausschließen, nirgendwo - aber das kann man ja reklamieren ... deshalb würde ich an Deiner Stelle den iMac tauschen, bevor es endgültig zu spät ist - dann haste einen aussagekräftigen Vergleich.

    sorry, aber entweder haste halt wirklich ein Montagsgerät oder es stimmt softwareseitig etwas an den Einstellungen nicht (s.o.). Oder wie lassen sich sonst die zigtausend User erklären, die hellauf begeistert sind und durch Tests in sämtlichen einschlägigen Zeitschriften (MacWelt, MacLife, c`t) zus. belegt wird ... :confused:
     
  15. Fadl

    Fadl New Member


    Mein Gott was schreibst du für einen Schrott. Ich habe hier den direkten Vergleich zu einem 20" Cinema Display und das Bild des iMacs ist besser!
    Ich habe auch noch von KEINEM gehört dass das Display vom Intel iMac schlecht sein sollte...
     
  16. M.Reimer

    M.Reimer New Member

  17. Fadl

    Fadl New Member

    Die Probleme mit Frontrow sind doch längst bekannt und kommen von einer fehlerhaften OS X Version in Verbindung mit der 256MB Graka.

    Dann berichten noch 2 Leute das bei ihnen kleine Schriften etwas unscharf sind. Mehr kann ich da nicht entdecken. Was glaubst du warum du z.B. hier im Forum der einzigste bist der etwas am Display auszusetzen hat? ;)
     
  18. M.Reimer

    M.Reimer New Member

    Mein Imac war nun in der Reparatur, leider ohne Erfolg. Der Apple Techniker meinte, das das Bild wirklich schlechter sei, als beim IMAC G5 1,8 GHZ. Er hatte einen direkten Vergleich zwischen Imac G5 und einem IMAC Intel.

    Laut Techniker verbaut Apple ab dem IMAC G5 2,0 GHZ andere Displays.

    Inzwischen gibt es auf dem Diskussionsboard von Apple immer mehr Berichte zu diesem Thema zu lesen. (Fuzzy Picture, Washed Picture, Grainy Fonts, unfocused usw.)

    (Somit schreibe ich keinen Schrott, wie es ein anderes Forumsmitglied behauptet hat)
    .
     
  19. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Wieso lamentierst Du rum und gibst das Teil nicht zurück? Ich hätte das gleich gemacht, innerhalb der 14 Tage. Wenn nicht, dann mußt Du halt damit leben.
     
  20. Chriss

    Chriss New Member

    Das hat wohl auch niemand hier bestritten, daß konkret DEIN Gerät ein Problem mit dem Display hat - sondern nur, daß das allgemein so sein soll, wie Du es daraus hier abgeleitet hast.

    Ich vermute, daß Du das Teil direkt beim Händler gekauft und damit kein Rückgaberecht (mehr) hast, weil Du darauf nie eingegangen bist ... :confused:
     

Diese Seite empfehlen