iMac 20" ohne Ziffernblock-Tastatur

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von vulkanos, 28. September 2009.

  1. vulkanos

    vulkanos New Member

    Anfang 2009 kaufte ich mir ein iMac-20"-Auslaufmodell. Das wurde noch mit einer Ziffernblock-Tastatur ausgeliefert. Und heute?

    Auf der Abbildung des kleinsten iMacs bei Amazon ist deutlich eine Alu-Tastatur ohne Ziffernblock zu erkennen - was dann auch später in der Produktbeschreibung bestätigt wird.

    Was soll wieder diese g'scherte Sparmaßnahme? Diese aus dem einem Mobilmac ausgelagerte Schrumpftastatur ist nur lächerlich, sowohl in der USB-Kabel- als auch Bluetooth-Version. :-((

    Der Rheinländer würde sagen: Wat soll der Quatsch? Woll'n mer nit, bruche mer nit, fott domet.

    Danke.

    vulkanos
     
  2. Mmac_heibu

    Mmac_heibu Member

    "g'scherte Sparmaßnahme", "Schrumpftastatur", "lächerlich" "Quatsch" …
    Hauptsache, rumgeprollt.
    Es gäbe auch eine andere Möglichkeit zur Gewinnung von Informationen: nämlich einfach fragen.
    Würdest du das tun, könnte man dir sagen, dass du beim iMac die freie Wahl zwischen beiden Tastaturen hast. Ohne Aufpreis. Aber wahrscheinlich passt dir das jetzt auch wieder nicht und du möchtest einen Preisnachlass für die "Schrumpftastatur".

    Ach ja: Viele Anwender haben absolut keine Verwendung für den Ziffernblock und ziehen deshalb die "Schrupftastatur", diesen "Quatsch", der "längsten Praline der Welt" vor.
     
  3. Wh1tey

    Wh1tey New Member

    Wobei ich schon wegen dem Tastaturlayout zur kabelgebundenen Variante greifen würde ... aber wen das nicht stört ...
     
  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Wenn du anstelle zu Amazon zum Apple-Store gehst, kannst du unter vielen anderen Ausstattungsdetails auch die Tastatur mit Ziffernblock auswählen. Bei Amazon scheint es dagegen nur eine feste Konfiguration zu geben. Im Apple-Store kostet der iMac 20" mit sonst identischer Ausstattung und großer Tastatur übrigens 50€ weniger.

    MACaerer
     
  5. vulkanos

    vulkanos New Member

    Stimmt. Arktis hingegen gab sich da ein wenig vage, mit der Begründung, die ziffernblocklose Tastatur habe leider keine O-Verpackung, ließ aber eine gewisse Verhandlungsbereitschaft durchblicken. Bei Gravis in Berlin ist der Austausch gegen die mit der Ziffernblock-Tastatur gar kein Problem. Tja, da muss man erst draufkommen, mit den Großhändlern zu verhandeln.

    vulkanos
     
  6. Wh1tey

    Wh1tey New Member

    Jaja, die sind ganz okay und viel verhandlungsbereiter und flexibler als viele denken. Hab da auch schon Erfahrungen in diese Richtung machen dürfen.
     

Diese Seite empfehlen