iMac 20" reagiert 20 - 40 Sekunde nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von blackmagic76, 24. Januar 2010.

  1. blackmagic76

    blackmagic76 New Member

    Hallo,

    ich habe ein wirklich echt großes Problem mit meinem iMac.
    Andauernd kommt es vor, dass sich mein Mac aufhängt. Für
    20 - 40 Sekunden geht dann nix mehr. Danach erholt sich das Ding wieder
    und ich kann weiterarbeiten. Alle Aktionen, die ich während dieses Wartens
    gemacht habe, werden dann ausgeführt (z.B. Programm beenden).

    Dies kommt aber andauernd vor, sodass dies echt nervt !!!!
    Kann im Safari, im iMovie, in Mail ... vorkommen. Andauernd eben.

    WAS KANN DAS SEIN. HAT JEMAND EINE IDEE?
    Während nix passiert, rollt der Apple Warte-Ball übers Bild.

    Über jede Hilfe bin ich sehr, sehr dankbar.


    Danke im voraus.
    blackmagic
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Gehe doch mal in die Aktivitätsanzeige (Programme => Dienstprogramme). In der Einstellung "CPU" kannst du sehen ob irgend ein Prozess Amok läuft und die CPU sehr stark auslastet. Diesen Prozess kannst du anwählen und mit dem Button "Prozess beenden" abschießen. Anschließend würde ich aber neustarten und schauen, ob der Effekt wieder auftritt.

    MACaerer
     
  3. TomPo

    TomPo Active Member

    Eventuell ist auch deine Festplatte 'Rand voll' und schreit nach einer Entschlackung? 5 bis 10% der Gesamtkapazität sollten als Reserven schon eingeplant sein. Auch bei zu wenig RAM (z.B. nur 1GB) und mehreren offenen Programmen kann das zur Verlangsamung des Systems beitragen, und damit zu evt. Wartezeiten.
     
  4. blackmagic76

    blackmagic76 New Member

    Lieder tritt der Effekt immer wieder auf. Auch ein Neustart bringt nix, leider.
    CPU hat noch einiges an Platz und ich habe auch 4 GB RAM eingebaut.

    Als Screen habe ich mal aktuelle Daten hinzugefügt.

    Nur wie bekomme ich raus, ob ein Prozess "Amok " läuft und ständig das System
    lahm legt ?!?

    Danke schon mal für den bisherigen Beitrag, was was kann ich noch machen?
    Ich kann so nicht mehr arbeiten ...
    Bin gerade dabei ein Movie in iMovie zu erstellen und alle 5 Min. kann ich für 10 - 40 Sekunde nichts mehr machen :-(

    So viel Kaffee kann ich gar net trinken :shake:
     

    Anhänge:

  5. MacS

    MacS Active Member

    Indem du mal die Liste der aktiven Prozesse, am besten nach CPU-Nutzung auflisten lässt. Der Prozess, der die höchste Auslastung der CPU beansprucht, ist logischerweise der Übeltäter. Wenn der auch noch in rot dargestellt wird, ist wirklich was faul!
     

Diese Seite empfehlen