iMac 2013 Arbeitsspeicher

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Jenn, 29. September 2013.

  1. Jenn

    Jenn New Member

    Die neuen iMacs sind endlich da :D

    Die Standardkonfiguration ist auf dem Weg zu mir und ich habe jetzt nur noch eine Frage wegen des Arbeitsspeichers, um endlos glücklich zu sein. Ich möchte den iMac 2013 selber mit mehr Arbeitsspeicher aufrüsten (nach dieser Vorgehensweise?), weil es direkt von Apple mehr als das Doppelte kostet! Geht es nach dieser Anleitung gut?

    Was ich herausgefunden habe:
    Nur iMac mit 27 Zoll -> ja, erfüllt
    Notebookspeicher mit 1600MHz -> ja, erfüllt
    Vier Steckplätze für den Speicher -> Maximal also viermal 8GB = 32GB (wie bei Apple angegeben, oder geht mehr? Jedenfalls habe ich keinen Speicher mit mehr als 8GB gefunden)

    Bitte um schnelle Antwort, am Montag soll der iMac bei mir eintreffen und ich will ihn nicht länger als nötig nur mit 8GB betreiben. Mein alter Mac kommt mit seinen 16GB öfters mal an seine Grenzen.
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    16GB-Module gibt es zwar, bzw. stehen kurz vor der Markteinführung. Aber wie gewöhnlich sind diese Module, wenn sie denn verfügbar sind, sehr wahrscheinlich sauteuer. ich würde mich an deiner Stelle zumindest vorerst mit den 32GB begnügen. Das reicht selbst bei extrem anspruchsvollen Anwendungen mehr als locker aus.

    MACaerer
     
  3. MacS

    MacS Active Member

Diese Seite empfehlen