iMac 21,5" oder 27"

Dieses Thema im Forum "Mac-OS X 10.6 Snow Leopard" wurde erstellt von bobjen, 28. Oktober 2010.

  1. bobjen

    bobjen New Member

    Hallo

    Ich möchte bald neue iMac kaufen, aber möchte ich gerne raten...
    Mein Hobby: Film bearbeiten usw..

    Frage ist, iMac 21,5",Core i3, 3,2GHz, 1TB, 4GB, ATI Radeon HD 5670 mit 512 MB GDDR3 SDRAM

    Genug für Film bearbeiten, oder muss ich 8GB , oder muss ich 27" Core i5 nehmen, oder nicht nötig..

    Bitte raten Sie mir es, welche soll ich empfehlen für Film bearbeiten und genug Platz usw....

    Gruss S.Rohrer:)
     
  2. John L.

    John L. Active Member

    Ganz einfach...nimm den schnellsten und größten, den Du Dir leisten kannst..! :D
    Und mehr RAM ist beim Videoschnitt sicher auch nicht falsch...

    John L.
     
  3. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Das ist weniger eine Frage ob es geht oder nicht. Wie schon John L. schreibt: Es ist eher eine Frage des Geldes, was du dir leisten kannst.

    Ich habe mir vor kurzem einem iMac 27" mit dem i7 geleistet. Muss sagen, es ist wirklich ein schöner Mac! Und er ist auch wirklich sau schnell! Wenn es mit Final Cut Express HD auf dem G5 mühsam lange (mehrere Minuten) dauerte alle Übergänge zu rendern, so geht das mit dem iMac so schnell, dass du in den 10...15 Sekunden kaum sehen kannst, dass er 4 Threades zu 100% auslastet.

    Der grössere Bildschirm ist gerade beim schneiden von Filmen hilfreich. Aber auch sonst kann er die Übersicht verbesser. Nur braucht er auch Platz auf dem Schreibtisch!

    Wass ich dir auf jeden Fall raten würde, spare nicht beim RAM! Mit 8 GB (4 x 2 GB) solltest du aber für normale Arbeiten genügend haben. (Mehr geht dann auch ins Geld, da die 4 GB Riegel sehr teuer sind.)


    Gruss GU
     
  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Ich würde dir ebenfalls zu dem iMac mit 27" raten. Der Trend geht unweigerlich zu immer größeren Displays und die sind auch sowas von praktisch und du bist vor allem zukunftssicher. Welche CPU du nimmst hängt natürlich von deinem verfügbaren Budget ab, aber auch der kleinste mit der Ci3-CPU ist schon verdammt schnell. Filmbearbeitung und -konvertierung sind allerdings sehr CPU-lastige Prozesse, daher würde ich auf alle Fälle eine echte QuadCore-CPU wie den Ci5 oder gar den Ci7 wählen. Falls dir das neu zu teuer ist kannst du auch mal in den Refurbished-Store gucken, hier bekommst du i. d. R. ein fabrikneues Gerät zu reduziertem Preis (meistens Rückläufer aus Online-Bestellungen).

    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen