iMac 350 Indigo: airportfähig?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Manitou, 4. April 2003.

  1. Manitou

    Manitou New Member

    Hi Folks,

    ich möchte gerne in unsere 2 iMacs (Indigo 350) AirPort-Karten einbauen.

    Einen Versuch habe ich bereits hinter mir, denn ich konnte die Karten nicht einbauen, da diese iMacs offenbar noch nicht für AirPort vorgesehen waren.

    Jetzt sagt mir der Mensch von CANCOM, mit einem Adapter ginge das.

    Daraufhin habe ich den iMac nocheinmal geöffnet, um mir anzuschauen, ob dies plausibel ist: allerdings kann ich mir diese Frage nicht eindeutig beantworten, da dort an entsprechender Stelle nur "2 Löcher" im Board sind.

    Jetzt sagt Ihr mir doch bitte mal:
    Geht das? Hat der CANCOM-Mensch recht?

    Viele Grüße,
    Manitou
     
  2. Ossi8

    Ossi8 Gast

    Moin,

    Florian hat neulich hier nen Link auf ein Techniker-Manual gelegt. Hab das Ding dl, aber es ist ein 14 MB PDF-File. Kann es dir zukommen lassen, wenn du willst.

    Gruß
    Ossi8
     
  3. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Wenn dein iMac 350 kein FireWire hat, dann ist Airport nicht möglich. Die Airportkarte kommt neben die RAM-Module. Wenn dort nur leere Löcher in der Platine und kein Slot sind, dann scheint es aber schlecht für dich auszusehen.
     
  4. Manitou

    Manitou New Member

    Vielen Dank, das hilft mir schon.
    Dann bestelle ich nämlich das AeroPad von Macsense.

    Vielen Dank für Eure Hilfe,
    Manitou
     
  5. El-Guapo

    El-Guapo New Member

    Airportfähig waren die iMacs erst ab Revision D.

    Hatte selbst mal einen iMac 350 Slotin - blueberry

    Der hatte zwar kein Firewire, aber war bereits mit einem Schacht für Airport ausgestattet. Alle anderen Modelle, die davor kamen hatten Airport noch nicht an Bord.

    Gruss

    El-Guapo
     
  6. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Für den Belkin USB WLAN Adapter gibt es Mac Treiber und damit wird auch ein älteres Modell AirPort-fähig
     

Diese Seite empfehlen