iMac 400 mag 512 MB Riegel nicht ..

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von McMichael, 3. Oktober 2001.

  1. McMichael

    McMichael New Member

    Hallo Gemeinde!

    Habe mich hinreisen lassen und wollte meinen iMac mal was gutes tun (von den üblichen Lobhühmen und Dosenopfern mal abgesehnen) und habe einen 512 MB 133 Riegel erstanden.

    Schnell reingesteckt das teil und voller Freude aufgreht und das wars, weiter nur 128 MB angezeigt (der Reigel, der schon drinn war).
    System Profiler erkennt zwar das auf Slot 1 ein 133 MB Riegel mit 3-2-2 sitzt, aber bei der Größe wirft er "unknown" aus ....

    lg iMike
     
  2. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Riegel ist nicht gleich Riegel. Besorg' Dir DimmCheck von der Download Seite. In einem Slot lässt Du erst mal einen funktionierenden Riegel drin, im anderen den 512er. DimmCheck stellt das Ding auf PC 100 und eine andere Zugriffszeit um. Nach Neustart müsste es gehen.
     
  3. Tambo

    Tambo New Member

    s kommt auch auf das baujahr des macs an....
    war vor ca einem Monat ein thread... mom...
     
  4. Risk

    Risk New Member

    Joo,
    die Frage ist schon mal behandelt worden.

    In meinem iMac DV 400 OS 9.2.1 arbeitet ein 512 PC 100 Ram mit einem 128 PC 100 Ram anstandslos zusammen.
    Hab vorher mit einem 512 133er Baustein keinen Erfolg gehabt.
    Auch nach dreimaligen Austausch hat es nicht funktioniert.

    Andere meinen das der 256 MB133 im iMac läuft.

    Kauf Dir einen PC 100 Ram und Du hast sicher keine Probleme.

    Grüße

    Risk
     
  5. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Also ich hatte auch schon mal zwei 256erRiegel/CnMemory, die zunächst nicht wollten. DimmCheck drüber und es ging, auch mit OS X. Meine 512er sind allerdings von www.dsp-info.com und die liefen auf Anhieb.
     
  6. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Nicht jeder Stein läuft so einfach, egal ob DOSe oder Mac.

    Der iMac nimmt ihn nicht an, weil er wahrscheinlich schlecht ist, nicht unbedingt defekt, einfach nur qualitativ schlecht.
    In den DOSen Läden wird meist billiger Dreck verkauft, früher liefen die Steine noch anstandslos, seit einiger zeit sind die Rechner aber anspruchsvoller und nehmen nicht mehr alles.
    Mit OS X werden noch weniger Billigriegel laufen, hatte ich auch schon alles durchgemacht.

    Außerdem wird eh mehr Schund verkauft, da die Preise derart gefallen sind das sich Qualität nicht mehr lohnt.

    Für fast das gleiche Geld Steine im Mac Laden gekauft, mit 10 Jahren Garantie, und läuft alles 1A. Außerdem waren es echte Markenriegel von einem guten Hersteller

    Tobias
     
  7. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    habe im Cube sowie im iMac 512er Reigel vom PC laufen, ist aber Markenspeicher (MDT & Infineon).
    Bisher noch keine Probleme, nur die NoName machen immer wieder Ärger, in der DOSe sowie im PC.

    Sind alles PC133 222 Module.

    Joern
     
  8. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    hey mike, setz doch mal den parameter-ram zurück. bei irgendjemandem aus dem forum wurden daraufhin nicht funktionierende dimmse wieder brav erkannt.

    oli
     
  9. Tambo

    Tambo New Member

  10. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Na also, geht doch! Irgend jemand hier hat immer die zündende Idee.

    Da wahrscheinlich viele Leute verunsichert sind, hier nochx zwei Adressen, wo ich bisher (und nicht wenig) gut eingekauft habe:
    1. Hertie/Karstadt Offenburg
    2. www.dsp-info.com
    Beide können mit dem ...Markt, wo man die Leute für blöd hält, problemlos mithalten.
     
  11. Tambo

    Tambo New Member

    welche is nu die zündende idee.....????
     
  12. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Na, die von Oli, od'rrr?
     
  13. McMichael

    McMichael New Member

    Hallo Gemeinde!

    Habe mich hinreisen lassen und wollte meinen iMac mal was gutes tun (von den üblichen Lobhühmen und Dosenopfern mal abgesehnen) und habe einen 512 MB 133 Riegel erstanden.

    Schnell reingesteckt das teil und voller Freude aufgreht und das wars, weiter nur 128 MB angezeigt (der Reigel, der schon drinn war).
    System Profiler erkennt zwar das auf Slot 1 ein 133 MB Riegel mit 3-2-2 sitzt, aber bei der Größe wirft er "unknown" aus ....

    lg iMike
     
  14. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Riegel ist nicht gleich Riegel. Besorg' Dir DimmCheck von der Download Seite. In einem Slot lässt Du erst mal einen funktionierenden Riegel drin, im anderen den 512er. DimmCheck stellt das Ding auf PC 100 und eine andere Zugriffszeit um. Nach Neustart müsste es gehen.
     
  15. Tambo

    Tambo New Member

    s kommt auch auf das baujahr des macs an....
    war vor ca einem Monat ein thread... mom...
     
  16. Risk

    Risk New Member

    Joo,
    die Frage ist schon mal behandelt worden.

    In meinem iMac DV 400 OS 9.2.1 arbeitet ein 512 PC 100 Ram mit einem 128 PC 100 Ram anstandslos zusammen.
    Hab vorher mit einem 512 133er Baustein keinen Erfolg gehabt.
    Auch nach dreimaligen Austausch hat es nicht funktioniert.

    Andere meinen das der 256 MB133 im iMac läuft.

    Kauf Dir einen PC 100 Ram und Du hast sicher keine Probleme.

    Grüße

    Risk
     
  17. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Also ich hatte auch schon mal zwei 256erRiegel/CnMemory, die zunächst nicht wollten. DimmCheck drüber und es ging, auch mit OS X. Meine 512er sind allerdings von www.dsp-info.com und die liefen auf Anhieb.
     
  18. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Nicht jeder Stein läuft so einfach, egal ob DOSe oder Mac.

    Der iMac nimmt ihn nicht an, weil er wahrscheinlich schlecht ist, nicht unbedingt defekt, einfach nur qualitativ schlecht.
    In den DOSen Läden wird meist billiger Dreck verkauft, früher liefen die Steine noch anstandslos, seit einiger zeit sind die Rechner aber anspruchsvoller und nehmen nicht mehr alles.
    Mit OS X werden noch weniger Billigriegel laufen, hatte ich auch schon alles durchgemacht.

    Außerdem wird eh mehr Schund verkauft, da die Preise derart gefallen sind das sich Qualität nicht mehr lohnt.

    Für fast das gleiche Geld Steine im Mac Laden gekauft, mit 10 Jahren Garantie, und läuft alles 1A. Außerdem waren es echte Markenriegel von einem guten Hersteller

    Tobias
     
  19. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    habe im Cube sowie im iMac 512er Reigel vom PC laufen, ist aber Markenspeicher (MDT & Infineon).
    Bisher noch keine Probleme, nur die NoName machen immer wieder Ärger, in der DOSe sowie im PC.

    Sind alles PC133 222 Module.

    Joern
     
  20. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    hey mike, setz doch mal den parameter-ram zurück. bei irgendjemandem aus dem forum wurden daraufhin nicht funktionierende dimmse wieder brav erkannt.

    oli
     

Diese Seite empfehlen