iMac 400 + OS X

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Eiskalte Frau, 6. Juli 2002.

  1. Neulich hat hier jemand gemeint, dass sein iMac 400 DV voll Stress gemacht hat, als er OS X als getrennte Partition installieren wollte, wer hat hier Erfahrung?

    iMac 400, 128MB RAM - aufgerüstet: 192 MB RAM, 13GB

    Ich hätte gerne 2 Partitionen:
    9.2.2
    X.1.5
     
  2. Neulich hat hier jemand gemeint, dass sein iMac 400 DV voll Stress gemacht hat, als er OS X als getrennte Partition installieren wollte, wer hat hier Erfahrung?

    iMac 400, 128MB RAM - aufgerüstet: 192 MB RAM, 13GB

    Ich hätte gerne 2 Partitionen:
    9.2.2
    X.1.5
     
  3. WARUM MELDET SICH KEINER!
     
  4. Istvan

    Istvan New Member

    Vielleicht weil keiner Probleme hatte.!??!
    Ich hab OS X auf einem iMAC 350 installiert, auf einer Partition hab ich OS 9.2 , auf der anderen OS X. Ging alles supi, keine Probleme. Seitdem arbeite ich fast ausschließlich mit OS X.
    Allerdings empfehleich dir schon eine größere Festplatte - leider weiß ich nicht, wie groß die in deinem iMAC ist. Ich hab 20 GB , das reicht für den normalen Kram aus, es sei denn du möchtest viel Videobearbeitung machen, dann empfehl ich dir deutlich mehr....

    Gruß Istvan

    (P.S.: Der Rest des Forums scheint wohl auf dem Forumstreffen zu sein ...)
     
  5. Ja, leider, trotzdem danke.
     
  6. xUmsteiger

    xUmsteiger New Member

    Ist kein Problem :
    Platte teilen und je das Betriebssystem installieren.
    Nur würde ich für MacOS X wesentlich mehr Arbeitsspeicher empfehlen, damit es etwas flüssiger läuft - sonst ist es ziemlich lahm.
    Gruss !
     
  7. joerch

    joerch New Member

    Moin,
    ich würde auj jeden fall die platte partitionieren - ich hatte beim "ersten" mal alles auf einer partition und hatte einen crash bzw. das system hatte probleme mit den startordnern...

    am besten drei partitionen eine für 9 - eine für X - und eine für datenkrams...

    joerch
     
  8. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    weil gestern auch keiner da gewesen ist ?!
    Nein mal im Ernst geht einwandfrei, meine bessere Hälfte fährt X.1.5 auf einen iMac 400DV, allerdings mit 512 MB RAM und das geht recht gut wenn man auf tausende Farben stellt und die lustigen Effekte sich erspart.

    Joern
     
  9. Also mehr Ram ist unumgänglich? Wie kann es dann sein, dass Apple immer noch Rechner mit 128 oder sogar 64MB RAM für OS X anbietet (iMac alt)
     
  10. Haegar

    Haegar New Member

    Tja, das ist einer der unergründlichen Fragen, wie "Warum ist die Ampel rot", "Was ist der Sinn des Lebens", etc... *ggg*

    Im Ernst: Schätze mal, das es leider die gewisse "Abzocker-Mentalität" von Apple ist, warum die Mac's mit so wenig RAM ausgeliefert werden. Nach dem Motto, wie teuer kann ich ein Produkt machen, mit dem geringsten Aufwand/Inhalt...
     
  11. dumpfbacke

    dumpfbacke New Member

    sollt kein problem sein
     
  12. nja ... ich glaub ich werds mal probieren ... muss zur zeit eh nix wichtiges dran machen ...
     

Diese Seite empfehlen