iMac 9.1

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von ThomasR., 22. März 2002.

  1. ThomasR.

    ThomasR. New Member

    Bin erst seit weniger als ein Jahr Computer/Mac Benutzer.
    iMac Powerflower 500er - RAM 512 MB - Festplatte 20 GB u.FireWire Platte 40 GB
    Erst der iMac hat mich süchtig gemacht.
    Damals wußte ich natürlich noch nichts von neuem Betriebssystem X
    War ja froh das ich überhaupt etwas verstanden hatte.
    Ohne Selbstberäucherung, kann ich doch sagen ,das ich jetzt der "Profi" am Mac bin !?
    Total individuell eingestellt, mit hunderten von Kontrollfeldern und Erweiterungen. Aber alles unter Kontrolle, manchmal wundere ich mich,
    das das Teil überhaupt noch läuft. Aber wie gesagt genial persönlich konfiguriert. Und die verschiedenen optischen Oberflächen - einfach ein Genuß !
    Und nun soll ich das alles links liegen lassen und auf X umsteigen ?
    Nee, Nee ich bleibe bei 9.1
    Läuft doch alles ! und die Oberfläche sieht auch aus wie bei OS X
    wenn ich will.
    Es bleibt nur ein fahler Nachgeschmack, da als Neueinsteiger viel Geld ausgegeben und nun lese ich überall nur noch von OS X
    warum schreibe ich das alles ? weiß auch nicht- habe keine konkreten Fragen, vielleicht gibt es ja jemanden, der sich auch bewußt für OS 9.1 oder niedriger entschieden hat ?

    Thomas

    Nun fällt mir doch noch ne Frage ein: wie schafft es FREENET immer auf die Startseite zu kommen, ohne das es eingestellt ist, das nervt wenn man aus Programmen aus startet.
    Benutze Internet Explorer- Cache löschen nützt nichts-Freenet kommt auch wenn der Cache auf Null ist !??
    Hat jemand eine Idee ?
     
  2. i_mac_messer

    i_mac_messer New Member

    Es gibt m.E. eine gute Möglichkeit, X auszuprobieren, so bin ich auch eingestiegen und an der X-Nadel hängen geblieben: Pladde partitionieren und X zunächst als Spielwiese installieren. Ich würde X und 9 sowieso nie auf eine einzige Part. tun. Du hast sicher noch Platz. Das 9er sichern und reinstallieren ist ganz einfach.
     
  3. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Wenn Du Freenet als Provider hast,sind die halt stärker als Du und bringen dich immer wieder auf ihre Seite.
     
  4. i_mac_messer

    i_mac_messer New Member

    Das mit Freenet mußt du nochmal erklären: Entweder Cookies oder Du hast es als Startseite eingestellt?? Ev. Internet Prefs löschen. Was genau ist das Problem?
     
  5. ThomasR.

    ThomasR. New Member

    Wasich meine:
    FREENET kommt immer als Startseite, wenn ich den Explorer das erste mal starte. So komme ich nie beim ersten Mal an`s Ziel. Ist egal welche URL ich anklicke, als erste kommt immer FREENET. Habe schon alles ausprobiert, weiss nicht wie die das hinkriegen.
    Als Startseite habe ich natürlich was anderes.
    Mit anderen Anbietern gibt es diese Probleme nicht.
    Aber Freenet ist nu mal nicht so teuer.
    Naja gibt schlimmeres!
    Gruß
    Thomas

    Ich habe noch OPERA installiert, weiss garnicht, ob da auch dieses Problem besteht.Benutze ich nur selten, habe mich schon so an den
    Internet Explorer gewöhnt. Aber probiere ich mal aus mit Opera, vielleicht handelt es sich ja nur um ein spezielles Explorer Problem.
     
  6. i_mac_messer

    i_mac_messer New Member

    Kann mich den Greatfuldead nur anschließen. Wenn Du mit Freenet ans Net gehst, bringen die dich einfach auf ihre Site, da kannst Du nichts machen. Du solltest den Provider wechseln, nicht einmal Ron Sommer macht das so. (AOL vielleicht? Hähä...)
     
  7. DonnaK

    DonnaK New Member

    billig' bzw meine teuer.
     
  8. DonnaK

    DonnaK New Member

    nutze auch noch 9.2, habe mich langsam vor ueber 10 jahren mit 6.8 hochgearbeitet. :)
    aber es gibt ja immer mehr os x progs und irgendwann werde ich auch umsteigen, habe immer mal reingeschaut und will jetzt mal einen einsteiger artikel darueber lesen. mal sehen, wie es weitergeht - mit meiner umstellung. eilt ja noch nicht.
     
  9. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

  10. DonnaK

    DonnaK New Member

    danke, habe ihn mir mal auf den desktop gelegt und werde ihn am wochenende studieren!
     
  11. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin Thomas,

    ich habe X auch nur als Spielwiese nebenbei laufen um zu schauen wann sich der Umstieg lohnt.
    Bisher bleibe ich aber auch bei 9.1 !
    1. Es läuft ohne Probleme.
    2. Ich kann fast jede Software nutzen (auch alte günstig kaufen wegen der X Hype).
    3. Ich kann mir das Erscheinungsbild vollständig nach meinen Wünschen anpassen.
    4. Ich brauche mich nicht mit Treibern herumschlagen die nicht funktionieren.

    Bin ich auf Abenteuer aus starte ich um auf X und wenn es ein neues Updates gibt sowieso um zu sehen in wie weit es an das 9er System heran kommt.
    Was Stabilität betrifft ist es tausende Male besser als das klassische OS.
    In Sachen Software und Treiber ist aber im Moment noch viel was dort fehlt, bzw. nicht ausgereift ist.

    Hat bei mir auch mit einem iMac angefangen, inzwischen sind noch ein paar ältere Modelle und ein Cube hinzugekommen. Vorher 5 Jahre DOSe und Workstation, meine Umwelt habe ich mit damit auch angesteckt.

    Und gerade System 8 & 9 sind so Benutzerfreundlich und einfach zu bedienen, das gerade Anfänger und Leute die einfach einen zuverlässigen und einfachen Rechner haben wollen sofort begeistert sind.
    Leute die bisher nicht mal in der Lage waren am PC den Druckertreiber zu installieren aund ähnliches, die schaffen das am Mac mit der Hilfe in kürzester Zeit.
    Ich bin damals umgestiegen, weil ich auch nach der Arbeit einen Rechner wollte, der leise ist, gut aussieht und funktioniert.
    Zum probieren habe ich dann fast ein Jahr den PC und den iMac nebeneinander stehen gehabt und nach ein paar Tagen Umgewöhnung war der PC nur noch an wenn ich eine Hard- oder Software noch nicht für den Mac hatte.
    Inzwischen alles komplett, auch daher das ich viele PC Geräte (SCSI) an den alten Macs nutzen kann.
    Fragen zum Mac habe ich auch selten, weil sich das meißte von alleine oder mit ein wenig lesen klärt.
    Über kurz oder lang werden die meißten umsteigen auf X, weil es einfach genial ist. Stabil mit guter einfacher GUI, was bisher noch nicht so ist wie beim klassischen System wird wohl noch kommen
    , ansonsten fällt der Marktanteil.
    Ich kenne eine Menge DOSianer die X Klasse finden, sich mit Linux überfordert fühlen und Win einfach satt haben. Aber solange es eine Baustelle ist und die Macs ja nicht gerade günstig sind, nicht umsteigen werden.
    Und Apple muß da einfach zügig nachziehen, die Linux Entwickler schlafen nicht auf Bäumen (KDE3). Und was die Hardware betrifft gibt es inzwichen auch leise relativ gut aussehende PCs. Die GHz sind auch nicht mehr das schlagende Argument in der DOSenwelt.

    Joern
     
  12. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Guter MacGeist, es ist immer wieder eine Freude, deine Beiträge zu lesen: kein Gegeifer, kein Gesülze, "einfach" die Fakten und die Vor- und Nachteile. Und jeder kann daraus das verwerten, was ihm wichtig ist.

    Jetzt hast du dir ein schönes Wochenende verdient und ich 16 % Anteil an deinen Antwortgebühren :))
     
  13. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    bin vor etwas über einem jahr auf den mac umgestiegen, nachdem ich endlich nach langen harten arbeitswochen das geld für meinen g4 zusammen hatte. da ich für meine ausbildung sowieso nen neuen rechner brauchte und es satt war, das grauen von windows weiter zu ertragen, hab ich mich schnell für den mac entschieden. mein alter pc war nach ein paar wochen eingelagert, weil ich ihn nie mehr angeschaltet habe.
    ich muss allerdings dazu sagen, daß mich apple-rechner schon vorher beschäftigt hatten und ich kein computer-einsteiger war, sondern eher der semi-professionelle user. und gerade mit einigen vorkenntnissen aus anderen systemen hab ich mal gemerkt, wie einfach ein computer zu bedienen sein kann.
    auf x bin ich direkt umgestiegen, will sagen ich habe auch die ersten versionen vom frühjahr des letzten jahres ertragen - mit 10.1 war das erste grosse update da und plötzlich bin ich auch dabei geblieben. os 9 nutze ich noch auf der arbeit, allerdings vor allem deshalb, weil unsere chefs keinen bock haben, geld für neue software auszugeben. die meisten programme, die wir nutzen, liegen schon als versionen für x vor, photoshop kommt hoffentlich auch mal demnächst in ner deutschen version 7 für x - nur die schnarchnasen bei quark lassen sich für ihr überteuertes xpress wieder viel zeit.
    es mag noch nicht alles an software geben, aber mit sicherheit genug, damit sich der umstieg für privatanwender lohnt. alleine im bereich multitasking liegen welten zwischen os 9 und x.
    viele peripheriegeräte werden ja inzwischen auch unterstützt und dann gibt´s eigentlich wenig gründe, um bei os 9 zu bleiben. natürlich wird x auf einem imac nicht die geschwindigkeitsgranate sein, aber dafür läuft es rund und stabil.
    ein os 9 kann man natürlich stärker anpassen, besonders dank verschiedener oberflächen-tools wie kaleidoscope und a-dock, aber schöner als x finde ich die auch nicht.

    kennt jemand vielleicht ein kaleidoskope-theme im aqua-style? würde mich noch interessieren...
     
  14. ThomasR.

    ThomasR. New Member

    Hallo !
    Es gibt einige Kaleidoscope Aqua Schemes. Ich selber besitze 10 Stück,
    aber nur 2-3 sind wirklich sehr gut.
    Sie sind allerdings auf der Archiv Seite von Kaleidoscope nicht zu finden, da Apple das Nachmachen der X Oberfläche unterbindet bzw. mit strafrechtlichen Schritten droht, jedenfalls in den USA.
    Ich habe die Schemen irgendwo in Japan bzw. Taiwan gefunden.
    Viel schöner finde ich allerdings die Aqua Themen die man im Kontrollfeld Erscheinungsbild benutzen kann. Davon habe ich irgendwo mal zwei gefunden. In Verbindung mit "Power Windows" (Durchsichtigkeit
    der Fenster) und " A-Dock" und dem Original X Desktop Picture erreicht man optisch das Original X Finder Erscheinungsbild. Und dann gibt es ja noch jede Menge anderen Schnickschnack um das Aqua Aussehen auf 9.1 zu erreichen.
    Für mich als "Genußmensch" unverzichtbar.

    Gruß
    Thomas
     

Diese Seite empfehlen