1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

iMac abschalten..

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Wibsi, 18. Dezember 2004.

  1. Wibsi

    Wibsi Gast

    Hallo!

    .. noch eine Frage zum iMac OSX, auch wenn bei allen "Benutzern" die Programme geschlossen sind (ausser "Finder"), muss ich mich als Admin abmelden, wegen Sicherung der Daten usw...

    Gruß Wibsi
     
  2. bus

    bus New Member

    Falls du ein Datensicherungs-Skript meinst, das auf einem Server läuft: Nö. Falls es dagegen der Admin-Benutzer ist, der es lokal ausführt, dann ist dies wohl von seiner Präsenz abhängig — bin mir aber nicht sicher. Ich starte CCC nach Lust und Laune im Multiuser-Modus. Das geht während der Arbeit meist besser, als wenn nachts an meinem PB irgendwann die PMU dazwischenfährt. Probier's doch einfach mal mit einem kleinen Verzeichnis, zu sichern innerhalb der nächsten Stunde.
     
  3. TomPo

    TomPo Active Member

    Was hat das denn nun mit dem Ausschalten eines Rechners zu tun??
     
  4. bus

    bus New Member

    Hier geht's wohl eher um die Sicherung derr Daten als ums Abschalten. Beides ist ohnehin nicht miteinander vereinbar.
     

Diese Seite empfehlen