iMac am win-netzwerk via express

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mimaba, 1. Februar 2006.

  1. mimaba

    mimaba New Member

    hi,
    nach dem umzug in eine neue firma mit neuem netzwerk (win server) hab ich erfolgreich den mac via ethernet an den server bekommen, über airport express läuft die musik. nur bekomme ich es nicht hin - trotz gleicher einstellungen im ethernet, als auch bei der express basis - die basis-station ans netzwerk zu hängen, und drahtlos an den server zu gehen.
    kennt jemand hilfe?
     
  2. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Ich gehe davon aus, dass du deine Airpot Express Basis mit einem Ethernet Kabel am Firmen-Netz angeschlossen hast. Dann konfigurierst du die Express Basis am besten als als Bridge. (siehe Anhang.)

    So bist du Ethernetmässig vollkommen transparent (und Kabellos) an eurem Firmennetz angebunden. An meinem Heimnetz funktionierts so bestens.


    Gruss
     

    Anhänge:

  3. mimaba

    mimaba New Member

    hi,
    erst mal danke für Deine Antwort.
    das nutze ich schon - und zwar "eine einzige ip-adresse verwenden" (und zwar genau die, die mir der server zur verfügung stellt) - dann bekomme ich zumindest internetverbindung via express - aber nicht zugriff auf den server.
    die einstellung darunter "bereich verwenden" gibt mir die fehlermeldung, daß die ip nicht im zulässigen bereich liegt (die im register zuvor zum zugriff auf dem server).

    d.h. ich scheine ja verbindung zum server zu bekommen, sonst wäre ja internet auch nicht möglich - nur nicht auf die dateien, die auf dem server liegen (via express), via lan schon ...

    und nun? ;)
     
  4. Ghostuser

    Ghostuser Active Member


    Das ist ja gerade dein Fehler!

    Deine AirPort Express Basis arbeitet damit als Router. Sie bekommt für den Ethernetanschluss irgend eine IP-Adresse von deinem Internet Provider wenn du dich via PPoE und DSL Modem im Internet einloggst. (In deinem Fall kriegst du vermutlich gar keine Adresse.) Diese ist dann aber sicher nicht im Subnetz, in dem sich dein Server befindet.


    Du musst das von mir eingekreiste Häckchen wegnehmen!

    So arbeitet die AirPort Express Basis als Birdge. Sie hat dabei überhaupt keine IP Adresse nötig. Die braucht sie auch nicht, da sie ja nur auf Layer 2, also Ethernet, arbeitet.


    Gruss GU
     
  5. mimaba

    mimaba New Member

    ok - ich werde es morgen mal probieren - da ich heute schon mal feierabend gemacht habe, und gerade an meinem kleinen g3 imac sitze .. ;)
    genieß dein wochenende ...
     
  6. mimaba

    mimaba New Member

    hab´s probiert, wie beschrieben - keinerlei verbindung zum netzwerk war die folge (weder für internet, noch zugriff auf den server) ... hängt halt der iMac an der strippe - schade
     
  7. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Hallo mimaba

    ich weiss leider nicht, was du alles falsch machst, dass das nicht geht.

    Da du ja via Ethernet ins Firmennetz kommst, so versuch einmal folgendes:
    - Häng deinen Mac und die AirPort Express Basis ans Firmen-Netz (Achtung: an gleichem Switch/VLAN anschliessen!)
    - Mit dem Dienstprogramm AirPort Admin. Dienstprogramm die AirPort Express Basis als Bridge konfigurieren. (Netz Namen sichtbar, kein Passwort, keine MAC-Adresse)
    - Häng das Ethernet Kabel am Mac ab. (Die AirPort Express Basis bleibt natürlich)
    - Nun öffnest du die Systemeinstellung Netzwerk mit der du via Kabel erfolgreich ins Firmen-Netz gekommen bist.
    - Hier unter der gleichen Umgebung neben dem Ethernet auch das Airport aktivieren. (siehe Anhang Netz1)
    - Danach rufst du das Airport auf und konfigurierst unter dem Reiter TCP/IP die genau gleichen Daten wie bei Ethernet.
    - Nun startest du das Programm Internet-Verbindung und suchst dein Netzwerk, das unterdessen von der AirPort Express Basis aktiviert sein sollte. (allenfalls die Taste AirPort aktivieren bzw. deaktivieren drücken)
    - Wenn die Feldstärke des netzes angezeigt wird wieder in die Systemeinstellung Netzwerk und unter dAirPort im Reiter AirPort bei Standardmässig verbinden mit einmal das gewünschte Netz aussuchen und dann auf Automatisch stellen.

    Nun müsstest du eigentlich mit deinem PB bzw. IBoock wieder im Firmen-Netz sein. (siehe Anhang Netz2)


    Gruss GU
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen