iMac anstatt Cinema Display?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von apmuc, 1. September 2011.

  1. apmuc

    apmuc New Member

    was haltet ihr davon?
    ich habe ein Macbook Pro und überlege mir den 21" iMac anstatt des 27" Displays zuzulegen, zumal mir das 27"-Teil zu groß ist. (ich hatte kurzzeitig nen 27" iMac und ihn
    u.a. wegen der Größe wieder abgegeben).
    Also kommt nur 21" iMac in Frage. Wenn einem das reicht ist auch der Preisunterschied zum Display marginal, zumal man dafür auch nen Rechner bekommt. Außerdem könnte man die HDD des iMacs als Time-Machine Platte fürs Macbook verwenden, somit spart man sich obendrein die Anschaffung der Time-Capsule.

    Spricht etwas gegen meine Idee?

    Bitte nur konstruktive Tipps bzw. Gegenargumente - keine Antworten bzgl. "ich würde doch lieber" etc.
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Also gut Für- und Widerargumente, aber nur aus meiner Sicht.
    "+":
    Platzbedarf, es gibt kein CD mit 21,5". Wenn das 27"-Display zu groß ist müsstest du auf ein Fremdfabrikat ausweichen.
    Zusätzlich bei Bedarf verfügbare Rechenleistung.
    "-":
    Deutlich höherer Stromverbrauch, da immer der gesamte Mac laufen muss.
    Wesentlich längere Bootzeit/Einschaltzeit als bei einem externen Display.
    Welche Schnittstelle hat dein MBP? Richtig sicher funktioniert nur Tunderbolt auf Thunderbolt. Bei Anschluss von Mini-DP auf Thunderbolt gibt es häufig Probleme.
    Verwendung des iMac als TM-Medium funktioniert zwar theoretisch, aber nicht gleichzeitig bei Verwendung als externes Display. Ich wüsste nicht wie man das einrichten sollte, damit es gleichzeitig läuft. Da müsstest du dich kundig machen, ob das überhaupt geht.

    MACaerer
     
  3. John L.

    John L. Active Member

    Ich frag mal andersrum....was hast Du (vom MBP mal abgesehen) schon und wo möchtest Du letztendlich hin..? Beschreib mal Deine gewünschte "Endsituation", dann können wir Dir evtl. auch "bessere" Tips zum Hardwarekauf geben...

    John L.
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    aha, du hast wohl schon selbst gemerkt, dass die Sache schon fast dekadent klingt und willst von vornherein negative Stellungnahmen verhindern!

    Konstruktiv will ich mal anmerken, dass es sehr wohl auch noch andere Hersteller von Monitoren gibt. Das wäre dann deutlich billiger. Es muss nicht immer Apple sein, gerade in deinem Fall.

    Anosten bin ich jetzt nicht so ganz informiert, ob dein Vorhaben überhaupt funktioniert. Meine Infos beruhen noch auf die Vorgäger-iMacs und da konnte man nur den grossen iMac als Monitor nutzen. Und ob diese Funktion überhuapt auch mit dem Thunderbolt-iMacs geht, entzieht sich meinem Kenntnisstand.
     
  5. MACaerer

    MACaerer Active Member

    MacS, ich glaube du hast recht. Wenn man bei MacTracker in die Display-Modes der aktuellen iMacs sieht heißt es beim 27"er u. a. Target-Display und beim 21,5"er steht da gar nichts. Wenn ich das richtig interpretiere heißt das, das auch weiterhin nur der 27"er als externer Monitor verwendbar ist.

    MACaerer
     
  6. MacS

    MacS Active Member

    Dann ist eine weitere Diskussion überflüssig!
     
  7. apmuc

    apmuc New Member

     
  8. MacS

    MacS Active Member

     

Diese Seite empfehlen