iMac-Arbeitsspeicher ausreichend?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Liam1994, 18. Oktober 2007.

  1. Liam1994

    Liam1994 New Member

    Ich werde mir jetzt, da es den Leopard-Rabatt für Neukunden gibt, einen neuen iMac kaufen. Ich denke an das "mittlere" Modell, 20", 320 GB HD.

    Meine Frage: das Gerät kommt serienmäßig mit 1GB Arbeitsspeicher. Reicht das wirklich aus, auch fürs eventuelle Arbeiten mit Parallel Desktop, oder sollte ich in ein zusätzliches GB investieren?
     
  2. ghostgerd

    ghostgerd New Member

    auf jedenfall würd ich 2gig reinstecken
    in meinen Mac steckt von haus aus auch nur 1gig, hab ich gleich auf 2gig aufgerüstet

    die performance wird es dir danken
     
  3. Mindcracker

    Mindcracker Decoder @ Work

    wenn geld übrig ist, dann hol dir gleich 2 GB (ca. 85 EUR) dazu!

    gibts bei DSP-Memory zur Zeit sehr günstig, da die RAM-Preise vor kurzem eh am purzeln waren.

    1GB ist schon wenig...vorallem wenn die Paralles laufen lassen willst...das frisst dir schon viel Speicher weg.

    Gruß
     
  4. nikitelli

    nikitelli New Member

    ja nimm 2 GB!
    Parallels und MacOS werden's dir danken - meine config sieht so aus und es läuft sehr gut damit.
    Hier gilt wie immer der Grundsatz: beim Speicher nie geizen.
     
  5. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

  6. Liam1994

    Liam1994 New Member

    Danke für die Tipps. Dann werd ich wohl auch auf 3 GB gehen, ist ja tatsächlich erschwinglich.
     
  7. mac_freak1983

    mac_freak1983 New Member

    ich hab gleich das angebot von unimall.de angenommen bzw mac-school.de und speicher günstig dazu erstanden - geht aber eben nur wenn man den edu rabatt auch bekommen kann !!! aber dann isses sehr cool ! :pirat:
     

Diese Seite empfehlen