iMac bootet nicht

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Aurich02, 6. November 2002.

  1. Aurich02

    Aurich02 New Member

    Ich habe mir vor einer Wochen einen iMac bei Ebay ersteigert.
    Doch gleich nachdem ich ihn bekommen hatte kam beim dritten neustart das Bild entweder verzerrt oder gar nicht. Manchmal ging es wieder.
    Heute wollte ich wieder nutzen, doch das Bild kommt (er fuhr hoch) aber er bootet nicht von der Festplatte, von der CD-ROM wohl. Ich habe schon den RAM Riegel mit einem trockenen Küchentuch gereinigt und das Festplattenkabel überprüft doch das brachte nichts. Bitte helft mir, ich weiß nicht mehr weiter.
     
  2. macmic

    macmic New Member

    wie ...Bild kommt, aber er bootet nicht ?
    bis wieweit startet er denn und was dann ?
    hast du mal versucht das System neu von der CD zu installieren ?
     
  3. Kate

    Kate New Member

    Könnte beim Transport ( ruppiger Postbote, schlaglochreicher Weg) das eine oder andere interne Kabel sich ein wenig gelöst haben? Nachgucken! Am besten die beiden Festplattenkabel mal abnehmen und wieder anstecken.
     
  4. Aurich02

    Aurich02 New Member

    Von der CD-ROM bootet er aber nicht von der Festplatte.
    Sobald ich ihn einschalte ertönt nur kurz der Startsound und kurz darauf kommt nur ein graues Bild, mehr nicht.
     
  5. macmic

    macmic New Member

    zumindest sind ja die "Innereien" OK, wenn er von CD bootet. Allerdings könnte die Festplatte defekt sein.
    Halte doch Neustart mal die alt Taste fest, ob er dir dann ein Startvolume anzeigt ?
    wenn nicht, dass System neu installieren
     

Diese Seite empfehlen