iMac bootet nicht

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von M4ccer, 3. Juli 2012.

  1. M4ccer

    M4ccer New Member

    Liebe Mac-User,

    seit einigen Tagen zeigt mein 24" iMac (Bj. 2007) beim Hochfahren nach kurzer zeit ein schwarzes Kästchen mit der Inschrift "Sie müssen den Computer neu starten..." an (wird von oben über den grauen Startbildschirm mit dem Apfel eingeblendet). Auch der Versuch über den Safe Boot lässt der Mac nicht zu, ebenso wie das Booten von der Installations-DVD, um die Software neu zu installieren (von momentan 10.6 auf Werkszustand 10.4.7). Die Daten sind mir mittlerweile zweitrangig, daher weiß jemand, wie ich den Mac wieder zum laufen bekomme, bevorzug mit einer Neuinstallation von 10.4.7?

    Mit verzweifelten Grüßen
    M4ccer
     
  2. yew

    yew Active Member

    Hi

    • hast du auch versucht, den Apple Hardware Test zu starten? Müsste auf einer von den original mitgelieferten DVDs sein

    • hast du versucht, im Single User Mode zu starten?

    • wieviel Speichermodule sind eingebaut? Mal einzeln versuchen

    • kommen beim Starten auch irgendwelche Signal- oder Blinkzeichen?

    • externe Platte mit bootfähigem System vorhanden?

    • zweiter Mac vorhanden um über Firewire im Target-Modus starten?

    • PRAM zurückgesetzt?




    Gruß yew
     
  3. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Das was du da beschreibst nennt sich Kernel-Panic. Bei der Anzeige handelt es sich um eine Meldung aus der Firmware, die dann kommt wenn der Systemkern gecrasht ist. Das hört sich nicht nur dramatisch an sondern ist es auch. Die KP tritt i. d. R. dann auf, wenn das System versucht auf eine nicht vorhandende Hardware-Adresse zuzugreifen.
    Ursache: meistens ein Hardwaredefekt, z. B. ein RAM-Modul. Es kann aber auch sein, dass eine nicht kompatible Systemerweiterung (Treiber, Kernel-Extensions) die Probleme verursacht. Hast du kürzlich irgendetwas installiert, wie z. B. einen Virenscanner, einen Hardwaretreiber oder ein Systemtool, das tief ins System eingreift?

    MACaerer
     
  4. M4ccer

    M4ccer New Member

    Hallo yew, hallo MACaerer, danke für eure schnellen Antworten.

    Ja, auch Single User Start führt nach einiger Zeit zu diesem Bild und RAM wurde auch zurückgesetzt. Ebenfalls wurde jede externe Quelle entfernt.
    Wenn ich den "BIOS" auslese, steht da im letzten Drittel wirklich etwas mit Kernel... (bin auf der Arbeit und kann gerade nicht schauen).
    Einzige Möglichkeit für mich, die RAM-Speicher zu überprüfen? 😥

    Mit dankbaren Grüßen
    M4ccer
     
  5. MacS

    MacS Active Member

    Also, ein BIOS gibt's beim Mac nicht, und was du evtl. gelesen hast, sind Log-Files vom System, die man in der Konsole einsehen kann. Log-Files sind Dateien, in denen das System oder auch Programme Meldungen protokolliern. Damit lässt sich im Nachhinein der Ablauf analysieren...

    Wenn es irgendwie geht, dann starte den Mac einer der beiden grauen DVDs, die dem Rechner beilagen und auf dem der Apple Hardware Test ist. Das steht auf der DVD auch drauf!

    Ansonsten: gibt es irgend etwas, was sich geändert hat? Hast du Speicher nachgerüstet? Treiber installiert? Wenn nicht, dann prüfe den Sitz der Speichermodule! Fass aber nur am Rand an und am besten KEINE Kontakte oder Bauteile an. Sitzen die Modul noch richtig, nimm eines raus und starte den Rechner neu. Klappt es nicht, dann wieder rein und nächstes Modul raus, bis er läuft. Ist es das auch nicht, kann es noch an Festplatte oder DVD-LW liegen. DVD-LW sollte man abklemmen können. Ohne Festplatte geht's nur, wenn du eine externe Platte hast, was in solchen Fällen immer gut ist, auch um die Daten immer redundant gesichert zu haben (-> Backup!). Eine Festplatte lässt sich schnell durch eine neue ersetzen, DVD-LW (Slot-in) sollte auch noch erhältlich sein.

    Zuguter Letzt kann es das Mainboard sein. Eine Reparatur ist nach 5 Jahren nicht mehr sinnvoll und wahrscheinlich auch nicht mehr möglich, da Neuteile bei Apple nach 5 Jahren nicht mehr erhältlich sind. Und die Reparatur bewegt sich dann eh im Bereich der Neuanschaffung!
     

Diese Seite empfehlen