iMac C2D umtauschen?!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Umsteiger, 11. März 2007.

  1. Umsteiger

    Umsteiger New Member

    Hallo zusammen!

    Ich brauche mal Eure Erfahrung mit dem eventuelllen Tausch bzw. der Rückgabe eines Gerätes innerhalb der 14 Tage Frist nach Erhalt des Rechners:

    Mein neuer iMac C2D hat zwischenzeitlich ein Tackern (hörbares, unrhythmisches Surren) des mitttleren Lüfters. Das Geräsch kommt und geht auch wieder, ist aber doch bei diesem leisen Rechner etwas störend.

    Der Apple Service will natürlich, dass ich den eventuellen defekten Lüfter tauschen lassse. Nun weiß ich aber, dass dafür die geklebte Schutzfolie des Monitors unwiederruflich gelöst werden muss. Einen Refurbished-Rechner habe ich aber nicht gekauft.

    Noch bin ich in der Frist des Rückgaberechts. Lässt sich Apple auf den Tausch gegen ein Neugerät ein? Wie sind Eure Erfahrungen, was muss ich beachten? Wie läuft so ein Tausch ab?
    Ansonsten kann man sich ja auch das Geld rückerstatten lassen und kauft ein Neugerät woanders...! Dauert wahrscheinnlich nur länger, oder?

    Danke für Eure Hilfe!

    Gruß
    Umsteiger
     
  2. maceddy

    maceddy New Member

    Wenn im Applestore gekauft kannst du ohne Angabe von Gründen zurückschicken


    maceddy
     
  3. MacS

    MacS Active Member

    Nun, bevor du den Rechner zurück bringst, solltest mit Sicherheit wissen, dass das Geräusch ein Defekt ankündigt, oder ob die ganz einfach "normal" ist. Denn in dem Fall kannst du den iMac immer wieder tauschen, ohne Erfolg.

    Entweder andere hier im Forum können dieses Geräusch als normal bestätigen, oder du gehst in einen Laden und versuchst die Ausstellungsstücke darauf zu untersuchen.

    Nach deiner Beschreibung würde ich sogar sagen, es ist gar nicht der Lüfter, sondern die Festplatte, die leise und unregelmäßig klickert. Das ist aber völlig normal und lässt sich nicht beheben! Das ist dir wohl erst jetzt aufgefallen, weil der Rechner und seine Lüfter so leise sind, dass das Festplattengeräusch stärker zun Vorschein tritt.

    Pauschal würde ich daher das Gerät nicht zurückschicken wollen. Du solltest dir vorher sicher sein, was die Quelle ist. Außerdem hast du noch Garantie. Wenn sich ein Defekt ankündigt, dann bist du wegen der Garantie noch lange auf der sicheren Seite. Ohne Grund kommen die Geräusche nicht, wenn ein Defekt bevorsteht. Tritt nicht in den nächsten Wochen ein Defekt ein, ist der Grund (s.o.) ein anderer!
     
  4. Mike-H

    Mike-H New Member

    Innerhalb von 14 Tagen kann bei Fernabsatz das Gerät ohne Angabe von Gründen zurück geschickt werden.
    Allerdings macht Apple eine Eingangsprüfung und sollten sie da das Geräusch als Fehler interpretieren und der Betrebsstundenzählen ein paar Stunden auf der Uhr haben, würde vom Kaufpreis vor der Rückerstattung eine Nutzungsgebühr abgezogen. Ein Recht auf den vollen Kaufpreis hat man nur bei unbenutztem Gerät.
    Bei einem Defekt hat Apple drei Reperaturversuche ehe du auf Wandlung, Neugerät oder Kaufpreiserstattung, bestehen kannst.
    Alles aber auch von der Kulanz Apples abhänig. Und die ist eher gering.
     
  5. Umsteiger

    Umsteiger New Member

    @MacS

    Ich habe das Geräusch schon abgecheckt! Die Festplatte ist es definitiv nicht. Erstens: Die hört sich heller und anders an, ist deutlich zu unterscheiden, zweitens: ich habe eine Kontrollleuchte für die Festplattenaktivität installiert, um dies auszuschließen.

    Es ist deutlich ein Vibrieren (Tackersn) des mittleren Lüfters. Dieses Vibrieren ist immer latent vorhanden, nur so leise, dass man es erst wahrnimmt, wenn es zwischenzeitlich lauter wird. Dann beruhigt sich der Lüfter wieder und es wird wieder gaaaanz leise.

    Wie läuft denn so ein Tausch ab?

    Eine Reparatur mit Ablösen der Schutzfolie des Monitors will ich ja gerade vermeiden, deshalb der angedachte Tausch gegen ein Neugerät innerhalb der Rückgabefrist...!

    Gruß
    Umsteiger
     
  6. Mike-H

    Mike-H New Member

    Umtausch innerhalb der Rückgabefrist kannst du vergessen. Bei einem defekten Gerät hat Apple hat das Recht zur Nachbesserung und macht davon auch Gebrauch.
     
  7. Fadl

    Fadl New Member

    Es sind nur 2 Versuche. Schlägt die 2. Nachbesserung fehl so hat man die Möglichkeit vom Kauf zurückzutreten.

    Und wenn dein Gerät innerhalb der ersten 14 Tage einen Defekt hat so wird das bei Apple glaube ich auch als DOA behandelt und du bekommst sofort einen neuen. War bei mir damals auch so. Die haben mir einen neuen Mac geschickt und den alten habe ich dann einen Tag später abholen lassen.
     
  8. Umsteiger

    Umsteiger New Member

    @Mike-H

    Danke für Deine Auskunft!
    Dann kann ich auch noch warten und das Geräusch beobachten! Sollte es dann schlimmer werden, kann ich auch in meiner Nähe zu einem Apple-Händler vor Ort reparieren lassen (auf Apple-Garantie). Die kenne ich, und denen kann man den "Fehler" auch besser erklären und vorführen. Außerdem, sollte nach der Reparatur was dran sein, hat man sofort jemanden, an den man sich wenden kann...!

    Gruß
    Umsteiger
     
  9. Umsteiger

    Umsteiger New Member


    Hallo!

    Genau so habe ich mir das nämlich gedacht! Das muss doch möglich sein! Wie läuft das denn ab? Was muss ich beachten?

    Gruß
    Umsteiger
     
  10. Mike-H

    Mike-H New Member

    Hängt wohl auch vom Defekt ab.
    Bei Fehlern am Display beim iMac sind sie großzügiger.
    Bei defekten an Lüftern, Platten oder Speicher weniger.
     
  11. Umsteiger

    Umsteiger New Member

    @Mike-H

    Apropos Display: Zwei kleine schwarze Punkte habe ich auch noch auf demm Display. Sieht aus, als ob da jeweils ein kleines Staubkorn liegt, lässt sich nur nicht wegwischen. Was ist das?

    Umsteiger
     
  12. MacS

    MacS Active Member

    Wahrscheinlich ein Pixelfehler. Aber auch das ist kein Grund für Beansatandungen, denn der Kunde muss Pixelfehler zulassen. Die Anzahl der zulässigen Pixelfehler ist von der Gesamtzahl abhängig, also von der Größe des Display. In Wikipedia ist das genau beschrieben!
     
  13. Umsteiger

    Umsteiger New Member

    Wahrscheinllich bleibt mir nichts anders übrig, als beim Support anzurufen und nachzufragen, wie sie diesmal damit umgehen. Der Support ist wahrscheiliich erst morgen wieder zu normalen Geschäftszeiten besetzt, oder?

    Umsteiger
     
  14. Fadl

    Fadl New Member

    1. Wo hast du das Gerät gekauft? Direkt bei Apple? Wenn ja dann rufe den Apple Store an. Nicht den Support! Der Store ist in den ersten Tage für solche DOA Geräte zuständig. So war es auch bei mir. Die veranlassen dann auch alles weitere. Wenn du deine Kreditkarteninformationen hinterlegst und ein email Formular ausfüllst so schicken sie dir sogar den neuen Mac zu bevor du den alten zurückgesendet hast. Du hast also Zeit deine Daten vom neuen defekten auf den hoffentlich neuen und fehlerfreien zu kopieren.
    Erst dann machst du einen Termin für die Abholung ab.
    Wenn du zugleich 2 Pixelfehler hast ist es umso einfach. Sage denen einfach dein iMac macht sehr seltsame laute Geräusche und zudem ist das Display fehlerhaft mit 2 Pixelfehlern. Ersteres sollte aber reichen.
    Dann bekommst du sicherlich ein Neugerät. Kann ja nicht sein das man sich einen teuren Computer kauft und den gleich reparieren lassen muss. Das würde ich auch nicht einsehen wollen!
     
  15. Umsteiger

    Umsteiger New Member

    @Fadl

    Du machst mir Mut! Danke!

    Das habe ich nicht gewusst! Ich habe aber schon im Laufe der Woche beim Support angerufen. Somit ist der Rechner schon unter einer Case-Nr. (Fall-Nr.) abgespeichert. Ist das jetzt schlimm?

    Ich hoffe nicht! Dann werde ich mal morgen den Apple Store anrufen! Dort habe ich den Rechner auch gekauft! Hoffentlich funktioniert das auch noch so, wie Du beschreibst! :crazy:

    Gruß
    Umsteiger
     
  16. Islaorca

    Islaorca New Member

    Nur so, was stört dich daran, wenn die Folie ab ist? Wie der Name schon sagt - "Schutzfolie".
     
  17. Fadl

    Fadl New Member

    Ruf einfach den Store mal an und schildere deinen Fall. Sag ihnen das der Rechner den Schaden gleich von Beginn an hatte. Dann ist es ein DOA und er wird getauscht. Man kann keinem Kunden zumuten ein neues Gerät gleich in den Service zu geben. Auch Apple kann das nicht.
     
  18. Umsteiger

    Umsteiger New Member

    @Fadl

    So, ich habe angerufen! Sie Tauschen den Rechner gegen ein Neugerät. Hat zwar ein bisschen gedauert, bis sie sich darauf eingelassen haben, aber sie holen den Rechner nun ab, ein paar Werktage danach erhalte ich einen Neuen.

    Habe auch bewusst noch einmal erfragt, ob ich dann auch einen NEUEN Rechner erhalte! Das hat der Herr vom Store bestätigt. Ich will es hoffen.
    Mit sowas bin ich nämlich schon ein "gebranntes" Kind...!

    Noch einmal vielen Dank für Deine Unterstützung!! :)

    Gruß
    Umsteiger
     
  19. Umsteiger

    Umsteiger New Member

    Diese "Schutzfole" befindet sich in dem Rechner. So wie ich das sehe ist das eine Thermoschutzfolie, welche das Panel vom Innenleben des Rechners trennt (und schützt). Und das finde ich bei einem Neugerät nicht so schön, wenn man da gleich dran muss...

    Gruß
    Umsteiger
     

Diese Seite empfehlen